Warum jetzt ein älteres Action-RPG eine super Alternative zu Diablo 4 ist

Das düstere Hack ’n Slay Grim Dawn hat ein sehr umfangreiches Update bekommen, das jede Menge Änderungen und Neuerungen einführt. So lässt sich die Wartezeit auf Diablo 4 etwas überbrücken.

Was ist Grim Dawn? Das düstere Action-RPG von Crate Entertainment bietet euch spannende Hack ’n Slay-Kämpfe gegen Horden an Feinden. Ihr müsst eine Fantasywelt vor einer finsteren Invasion retten.

Grim Dawn bietet spannende Kämpfe, interessante Klassen mit coolen Fähigkeiten, legt den Fokus auf die Story und bietet auch die Hatz nach immer besseren Items.

Grim Dawn Zauber

Eine spannende Alternative zu Diablo 4

Warum solltet ihr Grim Dawn jetzt spielen? Nach der Ankündigung von Diablo 4 dürstet es die Fans von Action-RPGs jetzt nach einem neuen Spiel, doch im Genre ist es momentan eher ruhig. Grim Dawn bekam nun ein großes Update, was jede Menge Änderungen mit sich bringt und damit das Spiel auch für Neueinsteiger attraktiv macht.

Darüber hinaus bietet es das bekannte Diablo-Spielprinzip und eine düstere Atmosphäre, die an Diablo 4 erinnert. Als Alternative, um die Wartezeit auf Blizzards nächstes Action-RPG zu überbrücken und den aktuellen Hunger nach einem neuen Hack ’n Slay zu stillen, bietet sich Grim Dawn also jetzt an.

Was bringt das Update? Die Entwickler verändern mehr als 6.000 Items im Spiel. Die Epic Items etwa werden verstärkt und generell sollt ihr durch die Anpassungen das Gefühl bekommen, dass euch höherwertige Gegenstände auch wirklich mehr bringen.

Zusätzlich wird das Dungeon Tomb of the Heretic eingeführt, das euch vor jede Menge Herausforderungen stellt. Balancing-Anpassungen und Bugfixes sind ebenfalls mit beim Update dabei.

Auf ins neue Dungeon

Was genau ist das für ein Dungeon? Tomb of the Heretic ist ein Roguelike-Dungeon. Das heißt, ihr könnt es immer wieder absolvieren, um neue Belohnungen zu erhalten. Jeder Abstieg in das Verlies soll sich anders und interessant anfühlen. Euch erwarten viele Abenteuer:

  • 12 neue Bosse und Mini-Bosse
  • Neue Monster Infrequents, die spezielle Versionen von Kreaturen darstellen
  • Acht weitere Epic Items
  • 18 Legendäre Items

Das Dungeon soll euch eine längere Zeit beschäftigen und das Action-RPG Grim wieder etwas interessanter machen.

Spiele wie Diablo – Wer braucht Diablo 4? Hier sind 10 aktuelle Alternativen

Wie reagieren die Spieler auf das Update? Das Update kommt bei den Spielern ganz gut an. Lediglich bei den Mods haben manche Bedenken, da neue Updates dafür sorgen können, dass sich manche Mods nicht mehr starten lassen.

  • minotaurusrpg schreibt auf Reddit: „Ich liebe Grim Dawn! Danke!“
  • 9ai meint: „Ich bin froh, dass die Droprate in den Roguelike-Dungeons erhöht wurde.“
Grim Dawn Kampf

Grim Dawn ist noch immer beliebt

Wie geht es Grim Dawn aktuell? Grim Dawn erschien im Februar 2016, hat aber bis heute eine treue Fanbasis. Laut Steamcharts spielten in den vergangenen 30 Tagen im Schnitt 3.817 Spieler gleichzeitig das Hack ’n Slay. Der Peak lag bei 7.239.

Die Bewertungen auf Steam in den vergangenen 30 Tagen liegen bei 95% und äußerst positiv. Das Spiel kommt also nach wie vor gut an.

Braucht ihr also ein Hack ’n Slay, das euch die Wartezeit auf Diablo 4 etwas verkürzt, dann schaut bei Grim Dawn rein. Zuvor könnt ihr euch auch unseren Test durchlesen:

Grim Dawn im Test – Diablo bekommt ernsthafte Konkurrenz

Autor(in)
Quelle(n): MassivelyOP
Deine Meinung?
9
Gefällt mir!

22
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
LostMueller
LostMueller
15 Tage zuvor

Grim Dawn ist genial, ich wünschte ich könnte mein Hirn nochmal löschen und von vorn anfangen. ich habe mehrere L100 Figuren. Einfach ein gutes game.

Philip Schroeder
Philip Schroeder
18 Tage zuvor

Wartezeit?
Ich ziehe Grim Dawn Diablo 4 in jedem Fall vor. Dieses System, wo man nicht mehr seinen Charakter entwickleln kann, sondern alle Skills „geschenkt“ bekommt aus Diablo 3 war verdammt ätzend, und es soll wohl in Diablo 4 immernoch teilweise erhalten bleiben.
Nein Danke Diablo.

mordran
mordran
19 Tage zuvor

Andersrum wird ein Schuh draus, Diablo ist eine Alternative für Grim Dawn bzw. PoE wer es weniger komplex mag.

Original Gast Chris
Original Gast Chris
19 Tage zuvor

grimm dawn war nie eine alternative… grimm dawn ist mit abstand besser als diablo

Bodicore
Bodicore
18 Tage zuvor

Naja technisch ist D3 noch immer das stärkste Spiel dieser Art
Wenn es jetz auch noch mehr als 48h Spass machen würde wäre alles gut wink

Plauze
Plauze
19 Tage zuvor

Warum schon immer ein älteres Action-RPG eine super Alternative zu Diablo 4 ist
*fixed

Patrick Seitz
Patrick Seitz
19 Tage zuvor

Hab aktuell nur das Basisspiel. Für wie essenziell erachtet ihr die unterschiedlichen dlc’s?

Bislang konnte es mich noch nicht fesseln. Finde den Einstieg etwas schwierig, weil man irgendwie den roten Faden nicht findet und planlos durch die Welt läuft….

Philip Schroeder
Philip Schroeder
18 Tage zuvor

Wenn man einen roten Faden will, macht man einfach die Quests, die einem die Leute geben.

Zuerst kämpft man gegen Aetherials dann Cthonians, die Aetherials sind unsterbliche Diener der alten Götter, die Cthonians dienen dem schlafenden Gott Cthon, vergleichbar in etwa mit der Geschichte des Simons Necronomicon https://en.wikipedia.org/wi

Cthon = Cthulhu Tiamat
Loghorrean = Cthulhu
Aetherials = Elder Gods

Patrick Seitz
Patrick Seitz
18 Tage zuvor

ich hab momentan irgendwie noch gar kein und weiß auch gar nicht wo ich hin muss….

Blagg Zear
Blagg Zear
17 Tage zuvor

Schlimm ne, wenn es keine Schlauchlevels gibt. Ich würde einfach planlos durch die Karte laufen, alles abmetzeln was sich bewegt und von NPCs, die im Hauptlager stehen und ein gelbes Ausrufezeichen über dem Kopf haben, Quests holen. Dann Mal auf der Karte Ausschau nach Markierungen halten, die auf das Questziel hinweisen. So wie fast jedes ARPG Spiel nicht?

Tebo
Tebo
19 Tage zuvor

Super Spiel, kann ich nur bestätigen ????

Koronus
Koronus
19 Tage zuvor

Also vor 3 Jahren erschienen würde ich nicht gerade alt nennen. Meines Eindrucks nach ist alt erst ab einem halben Jahrzehnt.

Bodicore
Bodicore
19 Tage zuvor

Schon ein cooles Spiel lohnt sich auf jeden Fall… Aber dass man nicht komplett umskillen kann hat mich immer genervt. Ich hab einfach zuviele Buildideen und keine lust 100Chars hochzuspielen.Klar gibt es Programme die das ermöglichen würden aber damit kann ich mich such nicht anfreunden. Klar in D3 kann ich such nicht vom Barbar auf den Mage switchen… Aber wenn man schon die Möglichkeit hätte sollte man dem Spieler die entscheidung überlassen. Auch dass ich 30 Skillpunkte (waren es glaub ich) verballern muss nur um den Skillbaum nach unten zu skillen um die Fähigkeiten freizusaclten die man dann mit wietern… Weiterlesen »

Philip Schroeder
Philip Schroeder
18 Tage zuvor

Das man nicht umskillen kann, ist für die meisten gerade das Interessante.
Wenn man vorher überlegen will, wie man skillt, kann man ja den Calculator nehmen, z.B. den hier

https://www.grimtools.com/c

dralith74
dralith74
19 Tage zuvor

Für Interessierte : Humble Bundle hat grad nette Rabatte auf Grundspiel & Expansion smile

Nookiezilla
Nookiezilla
19 Tage zuvor

Danke dir, direkt gekauft, knapp 30€ für Hauptspiel + beide AddOns kann man nicht meckern.

Namma
Namma
20 Tage zuvor

Das kann ich auch nur empfehlen, wird leider irgendwie immer vergessen.

Lonardi Isella
Lonardi Isella
20 Tage zuvor

Für mich schon immer das bessere Diablo 3! Kann es nur empfehlen, es ist komplexer, erwachsener, düsterer. Mir macht es deutlich mehr Spaß als der Comic-Trip mit seinem Skill-System, welches ich wie in einem Schooter die Waffen wechseln kann.

Nookiezilla
Nookiezilla
20 Tage zuvor

Schooter :’D

Pacman
Pacman
19 Tage zuvor

O.o Man kann im Kampf keine Skills wechseln bei Diablo.

Novastone
Novastone
19 Tage zuvor

Das ist das was ich zum Beispiel bei Path of Exile vermisse… wenn ich mal auf eine Skillung kein Bock mehr habe muss ich direkt einen neuen Char anfangen und alles wieder von vorne spielen. Da fand ich bei Diable 3 das man grad auf ein anderes Set wechseln kann schon viel besser und vor allem Zeitsparender. Ich hoffe das die des bei PoE auch noch bringen, oder zumindest bei Diablo 4 auch übernehmen… einfach nur das wechseln ohne einen neuen Char anzufangen.

Philip Schroeder
Philip Schroeder
17 Tage zuvor

Ich hoffe, dass das bei PoE nie kommt. Wenn man sich nicht auf eine Skillung festlegen muss, gibt es überhaupt keinen Anreitz mehr, seinen Char vorher gründlich zu planen, einer der Hauptgründe, warum ich überhaupt dieses Genre spiele. Ich plane den kompletten Aufbau inkl. Endgame-Items vorher durch und freue mich hinterher, wenn der Plan funktioniert hat.

Wenn der Plan völlig wahllos sein kann, und ich dennoch zum gleichen Ziel komme, ist das Spiel für mich irgendwie sinnlos.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.