7 wertvolle Tipps, wie Ihr bei der Kälte Pokémon GO spielen könnt

In Deutschland herrscht gerade üble Kälte und dennoch möchte man Pokémon GO spielen. Wir zeigen euch, wie man auch bei niedrigen Temperaturen effektiv spielen kann. 

Die Minustemperaturen in vielen Orten in Deutschland setzen auch den Spielern von Pokémon GO zu. Nach wenigen Minuten in der Kälte ist man durchgefroren und vor allem die Hände sind unerträglich kalt.

Wie kann man also bei diesen Temperaturen effektiv Pokémon spielen? Wir zeigen euch 7 Tipps, mit denen ihr auch die kalten Wintertage übersteht.

Diese Tipps helfen euch beim Pokémon GO spielen

Das ist wichtig: Wer draußen Pokémon spielen möchte, der wird frieren. Es gibt kein Mittel gegen die Kälte, aber es gibt Tricks, wie ihr sie umgehen könnt.

Weihnachten Pokemon GO

Tipp 1: Bleibt in Bewegung

Deshalb ist Bewegung wichtig: Wer stehenbleibt, der friert auch schneller. Versucht deshalb dauerhaft in Bewegung zu bleiben. Wer die ersten 10 Minuten in der Kälte überstanden hat, für den geht es nur noch aufwärts.

Eier Pokemon GO 2

Nutzt diesen Trick: Der Fangtrick hilft euch enorm, damit ihr schnell Pokémon fangen könnt. Dieser Trick nutzt einen Fehler von Niantic aus. Dadurch könnt ihr auch Orte, die viele Spawns haben, schnell leer fangen.

Tipp 2: Sprecht euch für Raids ab

Deshalb ist gute Absprache wichtig: Wenn ihr euch zu einem Raid verabredet, dann sprecht euch genau für eine Uhrzeit ab und versucht pünktlich zu sein.

Titelbild Reichweite Pokemon

Es nervt nichts mehr, als wenn man noch einige Minuten warten muss und dabei in der Kälte friert. Ein gute Absprache kann genau das verhindern.

In unserer Pokémon-GO-Gruppe auf Facebook findet ihr viele nette Mitspieler.

Tipp 3: Wärmere Hände durch Touchscreen-Handschuhe

Deshalb sind diese Handschuhe gut: Handschuhe halten die Kälte nicht komplett ab. Aber sie lassen nicht so viel Wind an euer Haut, weshalb Hände und Finger dadurch wärmer bleiben. Es gibt sie speziell für Smartphones, damit ihr die Handschuhe nicht ausziehen müsst, um das Handy zu bedienen.

Pokémon GO

Manche Handschuhe funktionieren besser als andere. Achtet also auf Bewertungen, denn ansonsten werden die Handschuhe mehr Probleme bringen, als beheben. Wir empfehlen zum Beispiel folgende Handschuhe, die von Bewertern als tauglich für Pokémon GO eingestuft wurden:

*Affiliate-Links. Wir erhalten bei einem Kauf eine kleine Provision von Amazon. Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Tipp 4: Nutzt ein Pokémon GO Plus

Deshalb ist ein GO Plus so gut: Wenn ihr ein GO Plus habt, dann könnt ihr eure Hände bequem und warm in der Tasche haben. Per Knopfdruck fängt das GO Plus dann für euch die Pokémon. Es bleiben zwar nicht alle Pokémon beim Fangversuch im Ball, aber damit ihr euch eure Hände aufzuwärmen könnt, nimmt das GO Plus die Arbeit ab.

Pokemon-GO-Plus-Banner2

Es gibt mit dem Pokéball Plus auch eine Alternative zum GO Plus. Diesen Ball könnt ihr sogar mit der Nintendo Switch verbinden und zusätzlich die Let’s-GO-Spiele damit zocken:

Vorschau Produkt Bewertung Preis
Pokéball Plus Pokéball Plus* 147 Bewertungen 42,99 EUR

*Affiliate-Links. Wir erhalten bei einem Kauf eine kleine Provision von Amazon. Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Tipp 5: Sucht euch einen warmen Ort und zündet Lockmodule

Deshalb sind Lockmodule im Winter wichtig: Sucht euch ein Café, an dem mehrere PokéStops stehen. Setzt euch ins Warme und zündet an den PokéStops die Lockmodule. Ihr müsst euch nicht mal mehr bewegen, sondern die Pokémon kommen zu euch.

Pokémon GO Stop Lockmodul Gen 3

Alternativ könnt ihr auch im Auto sitzen und an Lockmodulen stehen. Im Auto seid ihr auch flexibler und ihr könnt gute Orte für Lockmodule ausmachen.

So könnt ihr im Auto effektiv Pokémon GO spielen

Aus dem Auto kann man einige Aktionen starten und effektiv spielen. Wer dort die richtigen Tricks kennt, der kann mit Pokémon GO im Auto ebenfalls Spaß haben.

Tipp 6: Dreht eine Arenarunde

Deshalb eignen sich Arenarunden: Setzt euch in das warme Auto und fahrt von Arena zu Arena. Macht die Arenen in eurer Stadt oder in eurem Gebiet platt. Ansonsten sucht euch andere Arenen, die ihr noch nicht auf Gold habt und versucht sie zu vergolden.

Pokémon GO Arena-Orden

Vor vielen Arenen kann man auch mit dem Auto halten. Parkt das Auto direkt davor und greift aus dem Auto an. Ihr bleibt warm und eure Stadt nimmt langsam eure Teamfarbe an.

Tipp 7: Fahrt die großen Spawnpunkte an

So klappt das mit den Spawns: Auch aus dem Auto könnt ihr viele Pokémon fangen. Sucht euch dafür große Clusterspawns, also Orte, an denen viele Pokémon auf einmal spawnen. Fahrt mit dem Auto von Ort zu Ort und fangt alles. Ihr werdet dadurch fast genauso viele Pokémon fangen, wie zu Fuß.

Pokemon-Go-Cluster-Spawn

Wo finde ich diese Spawnpunkte? Große Clusterspawns sind oftmals an Orten, wo ihr nicht damit rechnet. Große Supermarktparkplätze beherbergen oft zahlreiche Spawns. In Industriegebieten sind ebenfalls riesige Clusterspawns. An beiden Orten könnt ihr auch problemlos mit eurem Auto parken.

Habt ihr noch andere Tipps, die bei der Kälte helfen? Schreibt sie in die Kommentare!

Wir haben für euch auch Tipps zum Sammeln von Sternenstaub: 

Mehr zum Thema
So sammelt Ihr leicht viel Sternenstaub in Pokémon GO
Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (13) Kommentieren (9)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.