GameStar.de
› Everquest Next: Goldenes Zeitalter abgesagt; DGC beendet Zusammenarbeit mit KI-Team Storybricks
Everquest Next

Everquest Next: Goldenes Zeitalter abgesagt; DGC beendet Zusammenarbeit mit KI-Team Storybricks

Das Team von Everquest Next arbeitet nicht mehr mit dem KI-Team von Storybricks zusammen. Die Arbeit will man „ins Haus“ holen.

Dem Team der künstlichen Intelligenz-Spezialisten von „Storybricks“ sagt man wahre Wunderdinge nach. Ihre Arbeit sollte dynamischere Gegner und sich verändernde Events bringen; allgemein ein goldenes Zeitalter bei den MMOs einleiten. Oft wurde die Geschichte erzählt: Eine Bande Goblins spawnt und im Gegensatz zu normalen „MMOs“ fragt die sich dank Storybricks erstmal, was sie eigentlich für Ziele hat und verfolgt diese dann: Ein Dorf erobern, stärker werden, auf Opposition reagieren. Kein Tag würde dann dem anderen gleichen, alles wäre immer in Bewegung: Eine sich selbst variierende Geschichte.

Everquest Next

Solcherart Hoffnungen haben einen rüden Dämpfer erlitten: In einem Livestream haben die Entwickler von Everquest Next nun erklärt, dass die Zusammenarbeit mit dem Team von Storybricks zu Ende ist. Man halte es für besser, die KI-Entwicklung „in House“ zu erledigen. Man werde aber das mit Storybricks Erarbeitete weiter nutzen.

Wie sich das genau auf Everquest Next auswirkt, weiß man zu dem Zeitpunkt nicht. Angeblich arbeite Storybricks so, dass sie sich selbst überflüssig machen und der anderen Firma das Knowhow vermitteln. Ob das zu einem so frühen Zeitpunkt in der Entwicklung schon gelungen ist, dürfte mehr als fraglich sein.

Everquest Next Screenshot 4

Mein MMO meint: Oh Mann. Das „Storybricks“-Ding war eigentlich das Interessanteste an Everquest Next und das, was am meisten Hoffnung gemacht hat, dass DGC die ambitionierten Ziele wirklich würde erreichen können. Man kann nur hoffen, dass ein anderes Entwicklungsteam die eingeschlagene Richtung mit Storybricks fortführt und wir in absehbarer Zeit herausfinden, ob denn all diese Wunderdinge wirklich wahr sind. Die klangen, wie so oft, zu schön, um wahr zu sein. Dass der Traum von einer dynamischen, von einer “echten”, anderen Quest- und Monster-KI schon stirbt, bevor man richtig dran glaubte, ist wirklich schade.

Die Unkenrufer, die sagten, Everquest Next werde nach den Änderungen nicht mehr so ambitioniert und groß werden wie vor zwei Jahren angekündigt, scheinen derweil Recht zu behalten.

Die Präsentation der Zusammenarbeit von Storybricks und dem EQNExt auf der SOE Live 2014 in Vegas … “not the same-old mmo” warb man damals und stellte eine Kuh auf ein Laufbahn:

QUELLE massivelyop
Schuhmann
Schuhmann, das L steht für Niveau.
Everquest Next

Everquest Next