GameStar.de
› Dragon’s Prophet: Bald wird es heiß in Auratia!

Dragon’s Prophet: Bald wird es heiß in Auratia!

Nach der eisigen Landschaft Winterflut folgt nun das Pendant, bei dem es im wahrsten Sinne des Wortes heiß zur Sache geht.


Der Publisher Infernum hat ein neues Update angekündigt, das auf den Namen “Blut und Feuer” hört und den Spielern von Dragon’s Prophet unter anderem eine neue Region beschert.

Das Gebiet heißt Aluntia und liegt inmitten von gefährlichen Vulkanen, tiefliegenden Seen und unerforschten Höhlen, die darauf warten, entdeckt zu werden. Im Herzen von Aluntia befindet sich der geheinmisvolle Drachenherztempel, der bisher nur von wenigen waghalsigen Abenteuern betreten wurde – aus Angst davor, den Legendären Drachen gegenübertreten zu müssen.

Erkämpfe Dir den Weg bis ins Drachenherz

Dragon's Prophet: Blut und Feuer

Die Gedenkstätte war eine lange Zeit von äußeren Einflüssen verschont geblieben, denn umliegendes Lava verhinderte den Eingang in den mystischen Tempel. Doch nun wurde ein Weg hinein gefunden. Wirst du diesem Pfad folgen? Zögere nicht zu lange, da Gerüchten zufolge eine Wiederbelebung des mächtigen Bösewichts Kronos bevor steht.

Weitere Informationen zum Inhaltsupdate von Dragon’s Prophet kannst du der Originalmeldung zu Blut und Feuer entnehmen.

Heute ist übrigens auch die Aktion “Ruf zu den Waffen” gestartet, bei der Du für das Einladen von Freunden belohnt wirst – je mehr es werden, desto besser fällt auch die Prämie aus. Nur noch wenige Stunden ist es zudem möglich, einen Gutschein einzulösen, der Deinen Rucksack mit insgesamt 3 Drachenzähmerpeitschen füllt. Es ist wirklich nett, dass der Publisher seine Spieler regelmäßig beschenkt. Hoffen wir, dass die Spieler es honorieren.

Dawid Hallmann
Head of Mein MMO.
Dragon’s Prophet: Bald wird es heiß in Auratia!

Dragon’s Prophet

PC