GameStar.de
› Destiny 2 Infundieren – So holt Ihr das Maximum aus eurem Gear
destiny-2-hüter-drei

Destiny 2 Infundieren – So holt Ihr das Maximum aus eurem Gear

Das Infundieren ist in Destiny 2 generalüberholt worden. Was hat sich konkret geändert? Und was haben Mod Komponenten damit zu tun? Wir geben Antworten auf die drängendsten Fragen. 

Seit dem Release von Destiny 2 probieren die Hüter verschiedenste Wege aus, um ihr Power-Level maximal zu steigern. Eine gängige Methode dafür stellt das Infundieren dar.

Was ist das Infundieren und wann sollte man das in Destiny 2 machen?

Infundieren bezeichnet einen Prozess, ein Ausrüstungsteil mit einem hohen Power-Level in einen Gegenstand mit niedrigen Power-Level zu verschmelzen, um das Power-Level des schwächeren Gegenstands anzuheben. Der infundierte Gegenstand verschwindet.

Das Infundieren funktioniert nur bei Waffen und Rüstungsteilen der Qualität Legendär (violett) und Exotisch (gelb). Nur diese können aufgewertet werden. Es können allerdings auch Items geringerer Qualität (blau) in diese Items “hineininfundiert” werden.

Das Infundieren lohnt sich beispielsweise, wenn man eine Waffe mit niedrigem Power-Level weiter benutzen möchte, weil man mit ihr besonders gut zurecht kommt: Die Waffe “fühlt” sich richtig an oder man findet einfach das Design cool.

Waffen in Destiny 2 verfügen über eine Vielzahl von versteckten Eigenschaften, die das Schussverhalten beeinflussen und darüber entscheiden, ob sich eine Waffe “gut” anfühlt oder nicht.

Das Grundprinzip des Infundierens taucht auch in Destiny 2 wieder auf, allerdings in abgewandelter Form.

Infundieren gleicher Waffentypen

In Destiny 2 könnt Ihr nur noch Waffen infundieren, wenn Ihr eine zweite Waffe des gleichen Typs und mit höherem Power-Level dabei habt. Dies bedeutet, dass sich eine Schrotflinte nur verbessern lässt, wenn Ihr eine zweite, bessere Schrotflinte dabei habt.

destiny-2-shotgun

Dies ist eine Neuerung gegenüber Destiny 1, wo Ihr quer durch die Waffengattungen infundieren durftet. Wollt Ihr also einen bestimmten Waffentyp aufwerten, haltet Ausschau nach Waffen der gleichen Art. Das Infundieren kostet Euch übrigens Glimmer. Es kann auch Legendäre Bruchstücke kosten – abhängig von der Qualität des Gears.

Alle exotischen Waffen in Destiny 2 und wie ihr sie bekommt.

Die Mod Komponenten – Der Teufel steckt im Detail – Warum manchmal 5 Punkte fehlen

Neu in Destiny 2 sind die Mods, bestimmte Modifikationen, mit denen Ihr eure Ausrüstung aufwerten könnt. Die Spielarten sind hier vielfältig, von verschiedenen Elementen oder Nachlade-Perks ist alles dabei. Unter anderem könnt Ihr eine Mod bekommen, die das Power-Level des Ausrüstungs-Gegenstands um 5 erhöht.

Ein Beispiel: Eure Powerwaffe hat ein Power-Level von 250. Nun erhaltet ihr eine zweite Powerwaffe gleichen Typs mit dem Power-Level von 265 (260 normal und +5 Punkte durch die Modfikatoren). Ihr infundiert die Waffe mit dem Power-Level von 265 in die Waffe mit 250.

infundieren-destiny-2

Als Ergebnis erhaltet Ihr eine Powerwaffe mit einem Power-Level von 260. Was ist da passiert? Die zu infundierende Waffe hatte eine Mod, die die Power um 5 erhöht. Da die Waffe im Infundier-Vorgang zerstört wird, wird auch die Mod zerstört.

Was sich als Nachteil anhört, funktioniert aber auch im umgekehrten Fall. Wenn die aufzuwertende Waffe diese Mod enthält, profitiert sie beim Infundieren davon.

Destiny 2: Max-Level 300 erreichen – So kommt Ihr über 260 Power

Robert Albrecht
Robert "Shin" ist seit seiner ersten Grenzerfahrung mit Final Fantasy VII begeisterter Spieler durch alle Genres hinweg. Er beschäftigt sich für Euch hauptsächlich mit Shared-World Shootern wie Destiny und The Division.