Destiny 2: Legendäre Bruchstücke – Fundorte der neuen Xur-Währung

In Destiny 2 sind die Legendären Bruchstücke, die Legendary Shards, eine neue Währung, die der Exotic-Händler Xur verlangt. So kommt Ihr ran, das sind die Fundorte.

Mit dem Release von Destiny 2 giert Xur, der Agent der Neun, nach neuen Items: Im Sequel will er keine Seltsamen Münzen mehr, sondern Legendäre Bruchstücke. Das ist eine neue Währung, die Euch im Charakter-Menü stets oben rechts angezeigt wird. Das Symbol sind violette Bruchstücke:

destiny-2-legendäre-bruchstücke

Laut der Item-Beschreibung sind die Legendäre Bruchstücke Trümmer von mächtigen Items. Sie werden verwendet, um Ausrüstungen zu verbessern oder um sie gegen andere Items zu tauschen. Das heißt: Ihr braucht sie für die Infusion und für Xur.

Legendäre Bruchstücke finden – Hier könnt Ihr sie farmen

Bereits vor dem Release von Destiny 2 sind die Fundorte der Legendäre Bruchstücke geleakt (gegebenenfalls werden wir diesen Artikel aktualisieren):

  • Wenn Ihr ein legendäres Item zerlegt, erhaltet Ihr 2 Legendäre Bruchstücke
  • Wenn Ihr ein exotisches Item zerlegt, erhaltet Ihr 5 Legendary Shards
  • Strike-Bosse – (selten)
  • Dämmerungsstrikes
  • Flashpoints
  • Truhen, die in der Welt verstreut sind (Planetary Chests) – (selten)
  • „Lost Sector“-Truhen
  • Raid-Truhen
  • Raid-Begegnungen
  • Fraktions-Engramme (auch Trials-Engramme)

Ihr erhaltet also auf vielfältigen Wegen die Legendary Shards – indem Ihr die Open-World erkundet oder Endgame-Aktivitäten spielt. Im Endgame dürfte Eure Jagd nach dieser Währung beschleunigt werden, da Ihr dann gehäuft legendäre und exotische Items erhaltet, welche beim Zerlegen einige Legendäre Bruchstücke springen lassen.destiny-xur

Xur und Legendary Shards in Destiny 2

Xur wird sich in Destiny 2 kaum verändern. Er bleibt ein spezieller Händler, der nur übers Wochenende an zufälligen Orten auftaucht und exotische Waren verkauft.

Die wichtigsten Neuerungen bei Xur sind:

  • Er erscheint nicht mehr im Turm oder im Riff wie in Destiny 1, stattdessen kann er in allen vier neuen Welten von Destiny 2 auftauchen.
  • Er verlangt Legendäre Bruchstücke und keine Seltsamen Münzen mehr. Wie teuer seine Exotics sein werden, ist noch unbekannt.

Hinweis: Unser Titelbild stammt von MoreConsole.

Autor(in)
Quelle(n): imgur

Deine Meinung?

Level Up (0) Kommentieren (82)

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.