GameStar.de
› Destiny 2: Die besten Waffen im PvE – Welche sind eure Favoriten?
destiny-2-hüter-waffen

Destiny 2: Die besten Waffen im PvE – Welche sind eure Favoriten?

Destiny 2 bietet eine Fülle an Waffen für den täglichen Gebrauch im PvE. Wir stellen euch ein paar Perlen vor – und dann seid Ihr gefragt!

In Destiny 2 dreht sich alles um die Schießeisen der Hüter. In diesem Beitrag wollen wir uns den mutmaßlich besten legendären Waffen für den Kampf gegen die Alien-Rassen widmen. Warum nur legendäre Waffen? Von den exotischen Waffen dürft Ihr nur ein Exemplar tragen, und die Geschmäcker sind hier verschieden.

Legendäre Ausrüstung dürft Ihr beliebig oft anlegen. Und die Auswahl ist groß. Wir stellen euch einige beliebte Waffen für den Kampf gegen den Computer vor, bevor Ihr gefragt seid!

5. Applaus, Applaus – Legendärer Raketenwerfer

Die Waffe mit dem etwas sperrigen Namen “Applaus, Applaus” ist ein Raketenwerfer. Und was für einer! Der Explosionsradius und die Geschwindigkeit sind nicht überragend, weshalb dieser Raketenwerfer auch keine Wahl für den Schmelztiegel ist. Handhabung und Rückstoß dieser Waffe sind unterirdisch, bei einem Raketenwerfer aber völlig egal.

destiny-2-applaus-applaus

Der legendäre Raketenwerfer Applaus, Applaus

Die große Stärke des Raketenwerfers ist der Perk Clusterbomben, was seinen Schaden massiv erhöht und damit zum besten legendären Raketenwerfer im Spiel gegen die KI macht.

Folgende besondere Perks hat der Raketenwerfer:

  • Agressives Gehäuse – Hoher Schaden, hoher Rückstoß
  • Clusterbomben – Aus Raketen, die explodieren, gehen Clusterbomben hervor

Diesen Raketenwerfer könnt Ihr bei Zavala aus Vorhut-Paketen bekommen. Hierfür müsst Ihr Vorhut-Token sammeln und Glück bei einem Level-Aufstieg haben, um diesen Raketenwerfer zu bekommen!

4. Bessere Teufel – Legendäre Handfeuerwaffe

Diese legendäre Handfeuerwaffe konnte bereits während der Beta ausführlich getestet werden und hat schnell viele Fans gewonnen. Bungie hat im Bezug auf Handfeuerwaffen ein Faible für Teufel – so gab es in Destiny 1 schon “Das bekannte Übel” (im englischen Original The Devil You Know) sowie “Das unbekannte Übel” (The Devil You Don’t).

destiny-2-better-devils

Die legendäre Handfeuerwaffe Bessere Teufel

Und Bungie führt die Tradition in Destiny 2 fort. Denn die Handfeuerwaffen des Teufels waren stets sehr gute Waffen, die in jedem Content eine gute Figur machten. Feuerrate und Schlagkraft der Besseren Teufel sind hervorragend, während die anderen Parameter eher mittelmäßig für eine Handfeuerwaffe sind.

Der große Vorteil der Waffe liegt im Perk Explosivladung. Dieser sorgt dafür, dass Schüsse auf gegnerische Ziele einen Flächenschaden verursachen, der mehr als einem Feind Schaden zufügen kann. Insbesondere in großen Gegnergruppen ist dieser Perk Gold wert.

Auch könnt Ihr das Magazin auf bis zu 13 Schuss erweitern, was für eine Handfeuerwaffe ordentlich ist. Folgende Haupt-Perks zeichnen die Waffe aus:

  • Adaptives Gehäuse – Ein abgerundeter Griff, zuverlässig und robust
  • Explosivladung – Projektile schaffen bei Einschlag eine Wirkungsbereichsexplosion

Die Bessere Teufel könnt Ihr mit ein bisschen Glück aus legendären Engrammen bekommen.

3. Einmal klatschen – Legendäres Scharfschützengewehr

Die Einmal klatschen ist eine Power-Waffe und im PvE Content eine mächtiges Scharfschützengewehr, da sie mit die größte Schlagkraft hat. Auch wenn Ihr nur 4 Schuss im Magazin habt, könnt Ihr dies leicht durch eine Schusswechsel-Barrikade oder dem Jäger-Ausweichen ausgleichen.

destiny-2-einmal-klatschen-sniper

Das legendäre Scharfschützengewehr Einmal klatschen

Auch die Sniper Einmal klatschen hat den Perk Explosivladung, und richtet damit Flächenschaden an. Die Haupt-Perks des Scharfschützengewehrs sind

  • Adaptives Gehäuse – Ein abgerundeter Griff, zuverlässig und robust
  • Explosivladung – Projektile schaffen bei Einschlag eine Wirkungsbereichsexplosion

Diese Sniper könnt Ihr als Belohnung bei einem Level-Aufstieg vom Waffenmeister Banshee-44 erhalten.

2. MIDA Mini-Werkzeug – Legendäre Maschinenpistole

Auch eine Maschinenpistole hat es in die Hitlist geschafft. Die MIDA Mini-Werkzeug ist eine Energie-Waffe und erhöht mit ihrem Hauptperk eure Bewegungsgeschwindigkeit. Die erhöhte Nachladegeschwindigkeit bei einem leeren Magazin sowie die Synergie mit der MIDA Multi-Werkzeug machen diese Maschinenpistole zu einer starken Waffe im PvE Content.

mida-mini-tool

Die legendäre Maschinenpistole MIDA Mini-Werkzeug

Die MIDA Mini-Werkzeug kommt mit folgenden Perks:

  • Leichtes GehäuseSuperbe Handhabung. Bewege dich schneller, wenn du diese Waffe ausgerüstet hast
  • Kannelierter LaufUltraleichter Lauf. Erhöht Waffenbereitschaftstempo deutlich sowie die Stabilität leicht
  • Legiertes MagazinErhöhtes Nachladetempo, wenn das Magazin leer ist
  • MIDA-SynergieDiese Waffe gewährt Tempo-Boni, wenn MIDA Multi-Werkzeug auch ausgerüstet ist

Um die MIDA Mini-Werkzeug zu erhalten, seid Ihr nicht auf Glück angewiesen. Ihr findet nach dem Abschluss der Kampagne eine entsprechende Quest in der Europäischen Todeszone ETZ vor.

1. Mitternacht ohne Namen – Legendäres Scoutgewehr

Platz 1 holt ein legendäres Scoutgewehr von der Vorhut. Obwohl das exotische Scoutgewehr MIDA Multi-Werkzeug zumindest im Schmelztiegel allgegenwärtig ist, bieten sich für den Kampf gegen computergesteuerte Gegner durchaus Alternativen an.

Und die Mitternacht ohne Namen ist nicht nur eine Alternative, sondern eine Top-Waffe. Die Feuerrate ist unübertroffen, zudem ist das Schussverhalten vertikaler, was die Handhabung der Waffe erleichtert.

destiny-2-mitternacht-ohne-namen

Das legendäre Scoutgewehr Mitternacht ohne Namen

Das Magazin bietet fantastische 16 Schuss, und darüber hinaus verfügt die Waffe über den Perk Explosivladung – richtet also Flächenschaden an. Die Haupt-Perks noch einmal in der Übersicht:

  • PräzisionsgehäuseDas Rückstoßverhalten dieser Waffe ist vertikaler
  • Explosivladung – Projektile schaffen bei Einschlag eine Wirkungsbereichsexplosion

Zu allem Überfluss ist diese Waffe auch noch sehr leicht zu erhalten. Nach dem Abschluss der Kampagne dürft Ihr bei Commander Zavala eine von drei (wirklich fantastischen) Waffen auswählen – unter Anderem den Mitternacht ohne Namen.

Jetzt seid Ihr an der Reihe! Postet uns in den Kommentaren eure Favoriten in Destiny 2!

QUELLE VG247
Robert Albrecht
Robert "Shin" ist seit seiner ersten Grenzerfahrung mit Final Fantasy VII begeisterter Spieler durch alle Genres hinweg. Er beschäftigt sich für Euch hauptsächlich mit Shared-World Shootern wie Destiny und The Division.