Xbox Series X: Preis und Release-Datum offiziell enthüllt – Vorbestellungen starten bald

Der Preis der Xbox Series X steht nun fest. Für knapp 500 € gehört Microsoft’s Konsole euch. Der Release ist im November und die Vorbestellungen starten noch diesen Monat.

Was ist neu? Endlich ist die Katze aus dem Sack. Microsoft hat nun offiziell bestätigt, was die neuen Xbox-Konsolen kosten werden und wann sie erscheinen.

Wann ist Release der Xbox Series X? Der Release der beiden Konsolen findet am 10. November 2020 statt.

Wann kann man vorbestellen? Wenn ihr es gar nicht abwarten könnt, euch die neue Konsole zu sichern, müsst ihr nur noch ein paar Tage warten. Die Vorbestellungen der Xbox-Series-Konsolen starten am 22. September 2020.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Noch mehr Spiele im Xbox Game Pass Ultimate und auf PC

Was ist noch neu? EA Play wird Teil des Xbox Game Pass Ultimate und Teil des Xbox Game pass für den PC. Euch entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Eine Partnerschaft mit Electronic Arts macht das möglich. Diese Erweiterung wird pünktlich zum Weihnachtsgeschäft verfügbar, erklärt das Xbox-Team.

Für euch bedeutet das, dass zu den mehr als 100 Spielen in der Sammlung des Xbox Game Pass auch noch mehr als 60 weitere Titel von EA hinzukommen. Darunter Kracher wie FIFA 20, Titanfall 2 oder Need for Speed Heat. Battlefield, Mass Effect oder auch Die Sims sind dann Teil des Pakets – und das ohne zusätzliche Kosten.

So liefen die letzten Tage zum Thema Xbox

In den letzten Tagen überschlugen sich die Neuigkeiten der neuen Xbox Konsolen. Zunächst sorgte ein Leak am Abend des 7. September 2020 für Aufmerksamkeit, der die Preise und das Release-Datum beider Konsolen nannte.

Kurz darauf, am 8. September, stellte Microsoft dann schon mal die Xbox Series S mit einem Ankündigungsvideo vor.

Nun, am 9. September, folgte endlich die Enthüllung, auf die alle gewartet haben.

Werdet ihr bei einer der neuen Konsolen von Microsoft zuschlagen? Seid ihr euch noch unsicher über den Kauf, dann erfahrt hier alles zu Leistung, Spielen und dem Controller der Xbox Series X.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
22 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Cameltoetem

Wurde nicht gemunkelt das Sony heute auch was an Infos raushaut. Hat es damit etwas auf sich?

Der Nehring

Ich bestelle mir die Xbox Series X und die PS5 bei Amazon vor.Und wenn die PS5 wieder einen lauten macht, wird sie direkt wieder zurückgegeben bzw. verkauft.

Sephias

Ohja das hab ich mir auch schon gesagt,nie wieder ein Flugzeug als Konsole.
Und ist ja nicht mal übertrieben ich muss bei manchen Spielen auf der Pro den TV lauter machen.

Der Nehring

Dann tausch die WLP gegen das Thermal Grzzly Carbonaut Wärmeleitpad. Die Original-WLP wie auch die Arctic MX4 sind bei mir bis zu 40% verbrannt, selbst bei der letzten Revision. Und dann auch gleich die 9 Pads mit austauschen (die Originalpads sind zu klein). Seither ist Ruhe in der PS4 (bei allen Spielen).

Dady DE

XSX wird vorbestellt und PC mit allen drum und dran lohnt sich bei mir nicht. Zocke dafür zu wenig dank der arbeit.

Mr.Tarnigel

Das sie jetzt mit Ea play zusammenarbeiten ist schon krass. Gamerpass und EA Play ist echt ne Ansage.

chack

500 Euro für bereits veraltete Hardware. Im Hinblick auf die neuen NVIDIA Karten und die darauf folgende GPU Generattion muss man sich schon fragen ob die XSX und die PS5 überhaupt weitere 5-7 Jahre durchhalten können ohne Leistungstechnisch total verdrängt zu werden. Ich glaube das werden die Konsolen mit dem kürzesten Zyklus ever sein. Konsolen haben bei ihrem Release noch nie so schwach ausgesehn wie heute.

Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten von chack
Mr.Tarnigel

Ähm man kann keine Konsolen mit einem PC vergleichen. Das sind 2 ganz unterschiedliche Dinge.
Was den mit der one x und der Ps5 pro. Ich denke die wenigsten haben so ein Paket zu Hause auf dem PC.

Apfel mit Birnen?

Crank Drunken

Naja es ist wie es schon immer war. Wer entspannt mit ordentlicher Qualität zocken möchte und nicht die perfekte Grafik plus Rechnerleistung erwartet oder nicht so viel investieren möchte der holt sich ne Konsole und da ist diese Generation schon ein deutlicher Schritt nach vorne der einige Jahre durchhalten kann denn die Leistung muss man ja auch erstmal ausreizen.
Wer auf beste Leistung und Grafik steht und das nötige Kleingeld dafür hat der bastelt sich nen PC zusammen bzw lässt ihn sich bauen.

Haihappen

Die 3070 kostet so viel wie die ganze Series X. Da fehlt dir noch ne 100€ SSD, CPU, RAM, Mainboard, Audiokarte, Gehäuse, Netzteil, Hdmi 2.1 Kabel,…

Dadurch verdoppelt, wenn nicht verdreifacht sich der Preis.

Psycheater

Eben. Aber die PC mAsTeRaCe Bobs melden sich doch immer beim Release von neuen Konsolen

Dady DE

Verstehe nicht wieso Pcler mit reden? Grafik Rechenleistung usw ist da eh besser, schon klar. Aber ich bleib bei Konsolen, kein ständiges installiere das und jenes. Dann Treiber aktualisieren usw. Nope Konsole ist da besser

Alexander

So oft wie du das darstellst muss man gar nicht Treiber etc installieren… Grafiktreiber gibt im schnitt alle 1-2 Monate. Ansonsten muss man echt nichts installieren… es sei denn du musst jedes neue Programm das erscheint direkt ausprobieren (was wahrscheinlich NIEMAND macht). Und auf Konsolen hast du anstatt Treiber etc eben die Firmware Updates die du jeden Monat installieren MUSST ob du willst oder nicht (und kannst währenddessen noch nicht mal daddeln^^). Am PC wirst du zu nix gezwungen… jeden ist selbst überlassen was er installieren will und was nicht.

EliazVance

Ich hab gern beides. Klassische MMOs, Arma, Tarkov und DCS am PC. Gerade bei den Simulationen kann man gar nicht genug Power haben. Nicht weil sie so toll aussehen, sondern weil sie oft bescheiden optimiert sind 😁
Im Wohnzimmer eine Konsole. Entspanntes daddeln, Multiplayer ohne nervige Cheater, platzsparend und unauffällig untergebracht. Naja, das unauffällig ist im Falle der PS5 weniger n Argument, aber dennoch …

Gibt für mich keinen Grund aus der Plattformwahl einen Glaubenskrieg zu konstruieren. Am Ende des Tages wird gespielt. Darum gehts letztlich.

Chris K

Veraltete Hardware also…
Zen2 CPU, rdna2 GPU, pcie 4.0 m2ssd.

Also ich würde vermuten das liegt aktuell weit über dem was der Durchschnitt zuhause stehen hat.

Sephias

Naja veraltet würde ich es jetzt nicht nennen. Und ich vergleiche auch keine Konsole mit EINER Grafikkarte ,fehlt halt der ganze Rest das es am schluss genauso aussieht wie auf der SX.
Mag sein das PC immer Technisch besser sein wird,aber Technik allein ist nicht der Grund warum wir Konsole Spielen.
PC vs Konsole ist eine überflüssige Diskusion wie ich finde.
Ich hab ein PC ich Spiele auch am PC aber ich brauch nicht immer den neusten PC.Und mein PC war dazu noch wesentlich Teurer als die XS.
Es hat beides Vor und Nachteile.
Ich für meinen Teil freu mich sehr auf die neuen Konsolen allein schon weil endlich mal wieder ein Frischer Wind in der Konsolen Welt weht.

Aktzeptiere auch völlig wenn jemand eher PC Hyped aber deswegen muss man nicht in allen Next Gen Artikel-Kommentaren versuchen die Konsolen schlecht zu machen.Gruß und schönen Abend an alle Plattformen 🙂

Ron

Ganz ehrlich, was macht man denn aktuell mit mehr Leistung auf dem PC? Ich sehe das bei mir im Freundeskreis, da habe ich Leute, die dieses Jahr komplett neu aufgerüstet haben und was spielen die: Diabotical, Gothic 2, CS, Fortnite, Warzone etc.
Klar, wenn man den neuen Flugsimulator zocken will, dann profitiert man vielleicht von der enormen Leistung, aber darüber hinaus gibt es auch auf dem PC kaum Spiele, die es auf die Spitze treiben.

chack

mehr FPS, stabilere FPS, höhere AUflösungen, RT, Image Sharpening etc. Klar, wenn du nur Full HD auf 60Hz Monitor spielst, brauchst du das alles nicht.

Ron

Für nahezu alles, was du da grad aufzählst, braucht man für die meisten Spiele nicht mal einen Highend Rechner. Zumal schau dir mal die ganz großen Streamer an, die meisten haben richtig krasse Rechner da stehen, spielen aber oftmals auf low settings, damit man bspw. bei FPS deutlich mehr erkennt.

chack

Mit „meisten Spiele“ meinst du Overwacth und CS:GO in FHD? Wenn du schon fragen musst was ein guter Rechner überhaupt für einen Nutzen hat und man es dir sagt, dann tu doch bitte nciht so als wüsstest du bescheid. Für so ziemlich alles auf 2160p brauchst du nen guten Rechner wenn du nciht gerade mit 10-15FPS spielen willst. Bei 1440p brauchst du einen guten Rechner wenn du jenseits der 60 FPS spielen willst. Und in FHD brauchst du einen guten Rechner wenn du stabile 144+ FPS willst. Spiele wie Warzone zum Beispiel, da reicht dir keine GTX 1080 oder RTX 2060 dazu um auf konstante 120+ zu kommen, nichtmal auf medium Details.

In CS:GO spielen viele mit 4:3 Bildformat dazu mit 768p. Das Blickfeld ist dadurch anderst, gegner und vorallem Köpfe erscheinen etwas größer und man hat deutlich mehr FPS durch die niedrigere Auflösung. in CS sowie Overwatch spielen viele mit 240+ FPS, ohne niedrige Details / Auflösungen bekommt man das sonst auch nciht konstant. Und generel gilt in Shootern, je mehr FPS desto besser fühlt sich das Game auch an, deswegen reduzieren viele die Details wenn sie nicht bereits auf gute hohe Werte kommen.

Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten von chack
Phil

„…und die darauf folgende GPU Generattion“

Alles aus dem Jahr 2137 wird 2561 ebenfalls veraltet sein… Du vergleichst allen Ernstes Technik -stand heute, mit Technik die es in Zukunft geben wird?!

Low quality bait

Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten von Phil
chack

Du kannst davon ausgehen das die Komnsolen wieder 5-7 Jahre durchmachen werden. Da ist es schon berechtigt nachzudneken was die neue GPU Generation in 2 Jahren mit sich bringt, vorallem im Hinblick auf die massiven steigerungen der 3xxx Serie. Da muss man sich schon fragen ob es nicht mehr Sinn macht sich einen guten PC zuzulegen als eine Konsole. Weil wenn du dann in 2-3 jahren eh ne PPS5 Pro kaufne musst um stabile Framrates zu bekommen weil die Grafikleistung einfach nicht ausreicht, zahlst du ja eh doppelt dann.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

22
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x