WoW: So übermächtig sind die Volksboni der Zandalari in Patch 8.1.5

Der neuste Patch von World of Warcraft ist erst auf den PTR und sorgt schon für Aufregung. Schuld sind die Volksboni der Zandalari-Trolle.

WoW Zandalari Kul Tiras title

Der Zwischenpatch 8.1.5 von World of Warcraft wird gerade fleißig getestet. Ein lang erwartetes Feature sind die Zandalari-Trolle und die Kul Tiraner, die endlich als spielbare, verbündete Völker ihren Weg in die Hände der Spieler finden. Doch schon nach einem Tag auf dem PTR gibt es einen Aufschrei unter den Spielern, denn die Volksfähigkeiten der Zandalari-Trolle sind viel zu mächtig.

Das sind die aktuellen Volksfähigkeiten der Zandalari:

  • City of Gold: Das von Gegnern geplünderte Gold ist um 2% erhöht.
  • Pterrordax Swoop: Reduziert die Fallgeschwindigkeit für 2 Minuten. 15 Minuten Abklingzeit.
  • Regeneratin‘: Regeneriert 25% eurer maximalen Lebenspunkte pro Sekunde. Wird für 4 Sekunden kanalisiert. 90 Sekunden Abklingzeit.
  • Umarmung der Loa: Wählt einen der folgenden, passiven Effekte (Kann bei Bedarf gewechselt werden, die Werte sind für Level 120):
    • Umarmung von Akunda: Eure Heilungen haben die Chance, ein Ziel zusätzlich um 28.204 zu heilen.
    • Umarmung von Bwonsamdi: Eure Schaden verursachenden Fähigkeiten haben eine Chance, 4653 Schattenschaden zusätzlich zu verursachen und euch um diesen Betrag zu heilen.
    • Umarmung von Gonk: Erhöht die Bewegungsgeschwindigkeit um 5%.
    • Umarmung von Kimbul: Eure Schaden verursachenden Fähigkeiten haben eine Chance, das Ziel für 13,961 Schaden im Verlauf von 6 Sekunden bluten zu lassen. Dieser Effekt ist bis zu 3 Mal stapelbar.
    • Umarmung von Krag’wa: Wenn ihr Schaden erleidet, besteht eine Chance, dass ihr 21.153 zusätzliche Lebenspunkte und 3.525 Rüstung für einige Sekunden erhaltet.
    • Umarmung von Paku: Eure Fähigkeiten haben eine Chance, euch 5% zusätzliche kritische Trefferchance für 12 Sekunden zu gewähren.
WoW Battle for Azeroth Zandalari

Während „City of Gold“ und „Pterrordax Swoop“ beide nicht bedeutsam sind, ist sowohl „Regeneratin’“ als auch „Umarmung der Loa“ in allen Belangen übermächtig. Man stelle sich einen Raid nur aus Zandalari-Trollen vor, der sich – ohne Heiler – alle 90 Sekunden vollständig heilen kann. Damit könnten viele Mechaniken komplett umgangen werden.

Blizzard muss nachbessern: Es ist davon auszugehen, dass die Volksfähigkeiten der neuen Trolle noch deutlich nach unten angepasst werden. In ihrem aktuellen Zustand sind sie für Profi-Raider quasi „alternativlos“ und überschatten alle anderen Volksboni sämtlicher Völker. Eine solche Ungleichheit wird Blizzard nicht wollen, weshalb davon auszugehen ist, dass schon bald Anpassungen vorgenommen werden.

Wie gefallen euch die Volksfähigkeiten der Zandalari grundsätzlich? Ist die Thematik passend aber der Effekt zu stark? Oder wird es Zeit, dass Volksfähigkeiten bedeutsam werden und die anderen Völker sollten nachziehen?

Habt ihr schon gesehen, worauf sich Jäger freuen können:

WoW: Mit Patch 8.1.5 sehen Jäger ihren geliebten Hati wieder
Autor(in)
Quelle(n): wowhead.com
Deine Meinung?
8
Gefällt mir!

16
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Vanzir Nivis
Vanzir Nivis
10 Monate zuvor

Mehr Gold, ich will auch ????

Askim
Askim
10 Monate zuvor

oder anders gesagt: How to make people buy a racechange

Osiris80
Osiris80
10 Monate zuvor

Irgendwie muss man ja die halbtote Kuh nochmal melken.

Belpherus
Belpherus
10 Monate zuvor

1. Frage muss man stehen oder kann man sich beim Heilen bewegen
2. Frage, wird der Channel durch Schaden unterbrochen
3. Frage Ist er überhaupt im Kampf Einsetzbar?

Zu den Loa Dingern, die Buffs sind nicht sehr konsistent was ihre Stärke angeht. 5% mehr Bewegung wirkt sehr schwach und Kimbul wirkt absurd stark als procc. Entweder sind die Zahlen um eine stelle verrückt, oder die ppm dieser Skills ist absurd gering

Zord
Zord
10 Monate zuvor

So wie ich es verstanden habe unterbricht Bewegung oder schaden die Heilung. Auf dem Test sever ist es derzeit im Kampf einsetzbar.

Cortyn
Cortyn
10 Monate zuvor

Schaden unterbricht die Heilung aktuell nicht. Bewegen kann man sich dabei aber nicht, es ist ein kanalisierter Zauber. Es ist im Kampf einsetzbar.

Ectheltawar
Ectheltawar
10 Monate zuvor

Ist das ungleiche verteilen von Volksfähigkeiten nicht letztlich auch ein Grund warum im Grunde die ganze Raid-Community zur Horde abgewandert ist? Ich gehe mal davon aus das Blizzard hier noch nachbessert, aber warum es mal wieder ein Hordevolk ist dem man den erheblich besseren Bonus zugestehen möchte ist unverständlich. Hätte man das den Kul Tiranern gegeben, hätte man wenigstens den Eindruck erwecken können das die Allianz nicht das ungeliebte Blizzard-Kind ist.

Belpherus
Belpherus
10 Monate zuvor

Diese Diskussion ist schon relativ alt. Rein von den Zahlen sind die Boni die Völker bringen zu vernachlässigen, es sei den man ist ein absoluter min max Spieler.
Außerdem waren zumindest 8.1 sogar Allianzvölker stellenweise besser was nur Simulationen angeht, wobei das Szenario die Werte natürlich auch veränden.

Ectheltawar
Ectheltawar
10 Monate zuvor

Entschuldigung wenn ich mich falsch ausgedrückt habe, mir ist klar das der Zustand aktuell ein anderer ist. Trotzdem ist die Raidcommunity vor allem auf Hordeseite zu finden und das liegt daran das die Rasseboni damals der Horde besser waren (bzw es teilweise heute noch sind). Klar ist das nur für die „MinMax“-Spieler relevant, aber genau das hat ja dazu geführt das heute die Horde quasi das raiden dominiert. Ist aber grundsätzlich auch keine Diskussion, oder alt, es ist ein IST-Zustand der von jedem relativ unproblematisch eingesehen werden kann. Ich hätte es jetzt lustiger gefunden, wenn man den Kul Tiranern mal… Weiterlesen »

Chardo
Chardo
10 Monate zuvor

Genau das ist das Problem, Horde bekommt überall Zucker in den Allerwertesten geblasen.Auch in den Cinematics von WoW, wird die Allianz als weinerliche schwache Trottel dargestellt. Das alles plus die Rasen Boni trägt jetzt schon dazu bei, dass ein extremes Fraktion Ungleichgewicht existiert. Nicht umsonst hat die Alli 30% im WM im Gegensatz zur Horde. (siehe auch Realmpop Level 120)Ich spiele seit WoW Release Allianz und habe bis Legion auch semi Progress geraidet, mein Raid hat sich zu BfA zur Horde verzogen unter anderem wegen denn Rassen Bonus. Und weil man auf der Alli Seiten keine Leute mehr für den… Weiterlesen »

Soisses
Soisses
10 Monate zuvor

Die Horde wird bei Cinematics bevorzugt?
Welches Spiel spielst du denn?

Man denke zurück an die ersten Cinematics von Legion.
– Varian stirbt den Heldentod indem er alle rettet, den riesigen Häscher besiegt und sich gegenüber einer Meute behauptet, bevor Guldan ihn tötet.
– zu Vol’jins Tod muss ich dann glaub ich nichts mehr schreiben. Wer die Cinematics kennt, der wird es verstehen.

Baku Sharx
Baku Sharx
1 Monat zuvor

Well you are at least right in how wrong you are. Vol’jins Death was utterly emotional and sad. In the legion Trailer Varian gets tossed around like a puppet AND saved by Sylvanas. Varian gets KILLED by Guldan. By fucking Guldan. In the BFA Trailer you only see horde soldiers kick ass, alliance knights get kicked around like children. The whole narrator POV is horde. Then horde gets the heroic battle music the moment they fight. back.

Tobi Chenzhuo
Tobi Chenzhuo
8 Monate zuvor

Wer Ally spielt, hat grundsätzlich ein verzerrtes Bild von Balance und Gerechtigkeit. Hätte man das nicht, würde man automatisch die Alliance abgrundtief hassen, da sie praktisch ausschließlich aus Unterdrückern, Kolonisten, Imperialisten besteht, die Probleme mit allem haben was Ihnen fremdartig erscheint und dies dann versuchen zu unterwerfen und zu unterdrücken.

Ganz ehrlich – wer sich damit identifiziert und dann auch noch denkt man kämpfe für die richtige Seite, hat Probleme mit der eigenen Wahrnehmung oder ist eben schlichtweg eine schlechte Person.

Baku Sharx
Baku Sharx
1 Monat zuvor

Jo, kommt jetzt white guilt in WoW an?
Nagut, dann drehen wir das doch mal. Die Horde besteht dann aus einem Haufen „din do nuffin“ bleebs, die ihre Gewalt und Brutalität nur anderen in die Schuhe schieben, weil sie es nicht gebacken bekommen ein funktionierendes System unter sich auszuklügeln…..omg….das passt ja wirklich.
Egal, it’s okay to be alliance. Make Alliance Great Again.

Tobi Chenzhuo
Tobi Chenzhuo
1 Monat zuvor

Kommt an? Das war von Anfang an das Konzept der Allianz, die „unzivilisierten“ Barbaren der Horde zu unterwerfen oder zu vernichten. Wenn einem da die historischen Alarmglocken nicht klingeln, der versteht vermutlich überhaupt nichts im Spiel außer die aktuell beste Rota-Tastenkombination.. Und das System hat ja wohl doch ganz gut funktioniert, sonst hätte die Allianz ja längst die Horde unterworfen usw. Naja, soll jeder spielen was er will, ist nur so dass die Allianz so ziemlich alle Verbrechen der Menschheit der letzten 2500 Jahre darstellt. Ist dann für mich persönlich fragwürdig, wieso man das – wenn auch „nur“ in einem… Weiterlesen »

Dieser eine Gast
Dieser eine Gast
10 Monate zuvor

Naja wenn ich die Chance habe mit einem rassenboni 5k damage zu verursachen und mich um den gleichen Betrag zu heilen oder 20k leben und 3k Rüstung zu erhalten, ist das alles andere als zu vernachlässigen

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.