Zandalari-Trolle und Kul Tiraner werden in WoW Patch 8.1 spielbar

Die Verbündeten Völker der Zandalari-Trolle und Menschen von Kul Tiras kommen mit Patch 8.1 von World of Warcraft. Die Voraussetzungen sind recht einfach.

WoW Kul Tiran Armor wowhead

Vor einigen Tagen offenbarte der Game Director von World of Warcraft, Ion Hazzikostas, dass mit Patch 8.1 auch endlich zwei neue Verbündete Völker in die World of Warcraft einkehren. Nachdem Zandalari-Trolle und Menschen von Kul Tiras bereits lange bekannt sind, rücken sie mit Patch 8.1 Tides of Vengeance in greifbare Nähe.

Die Voraussetzungen für die Völker: Um Zandalari-Trolle und Menschen von Kul Tiras in Patch 8.1 zocken zu können, gibt es nur wenig Voraussetzungen. Ihr müsst:

  • Level 120 erreicht haben
  • Ehrfürchtig beim Zandalari-Imperium (Horde) oder der Prachtmeeradmiralität (Allianz) sein
  • Die neuen Schritte der Kriegskampagne abgeschlossen haben
  • Der Raid Belagerung von Zuldazar muss veröffentlicht sein
WoW Troll Rastakhan Death title 2

Die beiden verbündeten Völker kommen erst nach dem Schlachtzug ins Spiel, im Verlauf der fortgeführten Story. Wie genau die aussehen wird, ist aber noch nicht bekannt.

Spekulation zur Story: Es gibt bereits viele Vermutungen, wie die Belagerung von Zuldazar abläuft. Die gängigste Theorie ist, dass König Rastakhan von der Allianz getötet wird und die Horde zu spät kommt, um das zu verhindern. Dadurch würde Talanji zur neuen Königin, die sich mit der Horde bereits gut versteht. Das wäre der perfekte Zeitpunkt, um sich der Horde offiziell anzuschließen.

WoW Battle for Azeroth Zandalari

Gleichermaßen könnte die Allianz einen Sieg an der Seite der Kul Tiraner feiern, wenn sie Rastakhan wirklich umbringen sollten. Und auf einer Siegesfeier lassen sich leicht neue Bündnisse schließen.

Ein Release-Datum für Patch 8.1 Tides of Vengeance gibt es aber noch nicht. Gegenwärtig befindet sich der Patch in einer frühen Form auf dem PTR.

Freut ihr euch bereits auf die Zandalari-Trolle und die Kul Tiraner? Oder habt ihr gar keine Lust, mit Patch 8.1 schon wieder einen neuen Charakter zu leveln?

Was Patch 8.1 noch so an Neuerungen bringt, verrät unser großer Übersichts-Beitrag.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
9
Gefällt mir!

13
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
evonyfire
evonyfire
1 Jahr zuvor

Oh – muss ich als Hordlerin bei der Prachtmeeradmiralität (Allianz) auch Ehrfürchtig sein, damit ich so einen coolen Kul Tiras Menschen spielen kann oder reicht der Ruf beim Zandalar-Imperium?

SoulEaterPain
SoulEaterPain
1 Jahr zuvor

Kannst du Eisenzwerge erstellen? Wenn nicht, dann nicht.

Ectheltawar
Ectheltawar
1 Jahr zuvor

Irgendwie ist die ganze Belagerung auf Zuldazar Geschichte als Allianzspieler schon wieder frustrierend, bevor wie überhaupt raus ist. Spätestens seid Teldrassil wäre es schön auch der Allianz mal einen echten Sieg gegen die Horde zuzugestehen. Weder Unterstadt kann man als echten Sieg werten, noch das besiegen des Vampierelfen in der Kriegskampagne (von dem Hordespieler nicht mal etwas erfahren) fühlt sich wie ein nennenswerter Sieg an.

Mit 8.1 dürfen wir nun eine Hordestadt raiden, die noch gar keine Hordestadt ist da sich die Zandalari noch gar nicht angeschlossen haben. Obendrein sollen wir zusammen mit den Kul Tiraner gegen die Zandalaris vorgehen, mit denen eigentlich weder die Allianz, noch Kul Tiras im Krieg liegt. Um dem Hohn dann noch die Krone aufzusetzen darf man als Allianzler dann vielleicht sogar König Rastakhan töten….toll, wir dürfen einen Trollkönig töten den wir Alianzler nicht wirklich kennen, der uns eigentlich erst mal gar nichts nennenswertes getan hat, mit dem wir nicht mal im Krieg liegen oder der irgendwie mit Kul Tiras im Krieg wäre und das soll uns Allianzler dann am Ende das Gefühl geben einen Sieg eingefahren zu haben….

Bin aktuell echt gespannt worauf Blizzard zusteuert und finde die Story eigentlich ganz spannend gemacht. Jedoch wird es frustrierend wenn man dabei zusehen darf wie Sylvanas alles in Schutt und Asche legt, während einem die eigene Storyline nichts anbietet das man als Sieg gegen Sylvanas werten könnte. Aktuell hoffe ich einfach das 8.1 endlich auch mal etwas anbietet bei dem die Allianz mal wirklich aktiv gegen Sylvanas vorgeht und eben auch einen Sieg einfährt.

Gorden858
Gorden858
1 Jahr zuvor

„der uns eigentlich erst mal gar nichts nennenswertes getan hat“? Also sie mögen sich vielleicht noch nicht offiziell der Horde angeschlossen haben, aber wir haben ja wohl trotzdem noch einige Rechnungen mit den Zandalari offen. Du vergisst glaube ich, dass sie es waren, die das alte Troll Imperium wieder ausrufen wollten und uns zusammen mit den Gurubashi und den Amani den Krieg erklärt haben und sie es waren, die Lei Shen wiederbelebt haben und zusammen mit ihm wieder die Welt erobern wollten. Es ist eigentlich eher verwunderlich, dass die Horde darüber so einfach hinwegsehen und jetzt bettelnd vor sie treten.

Theojin
Theojin
1 Jahr zuvor

Ich kenne die Allianzgeschichte noch nicht, aber was haben die Zandalari und die Kul Tiraner miteinander für Zwist? Die nehmen doch nur am Rumgeholze der eingefallenen Fraktionen A und H teil. Sind ja sogar getrennte Kontinente.

Auch auf Hordeseite gab es eigentlich nichts, weswegen man den Kul Tiranern die Falten ausm Sack prügeln müßte. Aber gut, Blizzard mauschelt das sowieso wieder irgendwie zurecht.

Ich hoffe ja, daß im Laufe des Addons das Ruf farmen leichter wird. Wenn man keinen Ally hat, ist der Zeitaufwand verflucht groß, bis man mal so einen fettes Walroß ( siehe Bild in der News ) aka Kul Tiraner spielen kann.

Phinphin
1 Jahr zuvor

Ich hab die Allianzgeschichte gespielt und kann dir sagen, da gibts eigentlich keinen Zwist. Die Kul Tiraner haben Probleme mit Hexenzirkeln, den alten Göttern, Piraten, der Horde, Naga, anderen Kul Tiranern, Sirenen und was sonst noch in Kul Tiras nen bösen Blick hat. Zandalari werden nirgendswo als Feind thematisiert. Die einzigen, die gegen die Zandalari vorgehen sind die 7. Legion der Allianz. Und die gehen auch nur gegen die Zandalari vor, weil sie nicht wollen, dass diese sich der Horde anschließen.

Gorden858
Gorden858
1 Jahr zuvor

Stimmt. Vor der Eröffnung des Raids wird die Kriegskampagne aber ja wohl auch noch fortgesetzt. Vermutlich rücken dort die beiden Nationen den Fraktionen näher und es wird deutlicher warum die eigentlich gegeneinander kämpfen sollen.

Aber ich finde es durchaus nachvollziehbar. Kul Tiras hat sich zwar aus der Allianz zurückgezogen, nachdem die nicht mit ihnen zusammen Daelin rächen wollten. Nun hat diese ihnen aber bei diversen Problemen geholfen und am Anfang der BFA-Story sagt es glaube ich ein Admiral in dem Jaina Comic, wird die Horde sie sowieso als Menschennation nicht als unabhängig ansehen, was diese ja mit ihrem Angriff auf Brannigan bewiesen haben. Spätestens seitdem ist Kul Tiras also mit der Horde im Krieg und hat damit auch einen Grund Zandalar anzugreifen, da diese sehr offensichtlich kurz davor sind der Horde beizutreten und mit ihrer Flotte die größte Bedrohung für sie darstellen.

sart
sart
1 Jahr zuvor

Zandalari! Ich liebe schon allein die ganze Stadt.

Scaver
Scaver
1 Jahr zuvor

Zandalari Trolle. Da wird mein Orc aus TBC umoperiert. Schweren Herzens, aber… doch! ^^

Pacman
Pacman
1 Jahr zuvor

Ich freue mich sehr auf die Kul Tiraner. Endlich mal nen dickbäuchigen Paladin ^^

Bodicore
Bodicore
1 Jahr zuvor

kannst ja bis dahin einen dickbäuchigen Zwergenpaladin spielen.

cyber
cyber
1 Jahr zuvor

Oder einen dickbäuchigen Pandaren.

Daniel Schmidt
Daniel Schmidt
1 Jahr zuvor

Sind Kul Tiran Palas bestätigt? Habe nur Zandalari Palas gelesen vorhin.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.