In WoW könnt ihr verbündete Völker bald schneller freischalten

Mit dem kommenden Patch 8.1 wird das Freischalten verbündeter Völker in World of Warcraft einfacher. Wir verraten euch, was sich ändert.

Das Freischalten der Verbündeten Völker ist vielen Spielern von World of Warcraft noch ein Dorn im Auge. Gerade die „alten“ Völker, also Lichtgeschmiedete Draenei, Hochbergtauren, Nachtgeborene und Leerenelfen brauchen lange Farmarbeit. Im Entwickler Q&A hat der Game Director von WoW nun Pläne verraten, wie sich das ändern soll.

World_of_Warcraft_Battle_for_Azeroth_Ion_Hazzikostas

Was stört die Spieler? Das Freischalten vieler verbündeter Völker benötigt Ruf bei alten Fraktionen. Um diesen Ruf zu erspielen, muss man veraltete Quests erledigen, die abgesehen von dem Ruf keinen Nutzen bringen. Da die Quests trivial sind, machen sie auch keinen Spaß. Über mehrere Wochen müssen veraltete Inhalte abgefarmt werden.

Was wird sich ändern? Mit Patch 8.1 Tides of Vengeance wird Blizzard Bonusruf bei den Fraktionen gewähren, die für die Verbündeten Völker notwendig sind. Aktuell ist es geplant, dass Quests der jeweiligen Fraktion (etwa Hochberg und Armee des Lichts) den doppelten Ruf gewähren. Das würde die notwendige Farmzeit für die Freischaltung der Verbündeten Völker drastisch reduzieren.

Auch Kriegskampagne bekommt Boost: Einen ähnlichen Bonus möchte man bei der Kriegskampagne einführen. Da diese mit Patch 8.1 erweitert wird, sollen Spieler schneller durch die alten Quests kommen können, wenn sie Nachzügler sind. Aus diesem Grund werden die einzelnen Kapitel der Kriegskampagne mit jeder Menge Bonusruf versehen, sodass man fast nahtlos die nächste Quest annehmen kann.

WoW-Dark-Iron-Maghar-Orc-Dwarf titel

Das steigert folglich den Rufgewinn bei der 7. Legion (Allianz) und den Eidgebundenen (Horde) massiv. Damit werden auch die Dunkeleisenzwerge und Mag’har schneller freigeschaltet.

Die Änderungen werden mit Patch 8.1 Tides of Vengeance live gehen. Ein Release-Datum gibt es noch nicht.

Freut ihr euch auf die leichter zugänglichen verbündeten Völker? Oder ist das gemein, dass die in Zukunft einfacher zu bekommen sind?

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!

17
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
René Marx
René Marx
1 Jahr zuvor

Also wenn das ganze Geweine über die Völker dann aufhört finde ich es ok.
Mal ehrlich, die Völker sind nicht zwingend notwendig um spielen zu können und nur nettes Beiwerk. Ich kann zwar verstehen, dass es für Neueinsteiger blöd ist, aber wer sie haben will, muss etwas dafür leisten.
Selbiges gilt für die Heritage Armor. Sie ist nett zu haben, aber nicht notwendig und daher ist ein Einstieg mit 110lvl oder 100lvl für diese Völker auch irrsinning. Wenn ihr das wirklich verlangt, dann ginge dies auch nur wie bei den Heldenklassen. Also man darf nur einen von diesem Volk haben und dann wahrscheinlich auch ohne Rassenwechsel.

Aber da ja genügend Mimimi anscheinend alles bewirken kann, bin ich hiermit mal für eine Mimimi-Kampange für ein Update der Artefaktangel.

Haha
Haha
1 Jahr zuvor

Das Freischalten von Völkern klingt nach ner Menge Spaß. Besonders, wenns ne ganze Erweiterung in Anspruch nimmt dies zu tun. Die Entwickler kennen sich halt aus. Die Besten der Besten verdienen es auch überbezahlte Urlaubsjobs zu bekommen. Immerhin liefert man dafür schließlich brillante Ideen. Geschweige denn von den netten Seitenhieben auf die eigene Kundschaft. Wie meinte Greg Street bei Cataclysm so treffend, die Spieler sind einfach zu doof, um zu erkennen, was für tolle Arbeit wir machen.

Bei Activision-Blizzard wird Kundenservice noch groß geschrieben und der Kunde wie der König oder im Falle von Blizzard wie Moschiach behandelt. In diesem Sinne kann ich nur jedem zahlenden Kunden von WoW für seine Wahl beglückwünschen. So eine Arbeit und so ein Verhalten den Kunden gegenüber sollte auch honoriert werden.

mmogli
mmogli
1 Jahr zuvor

Viel Mimimi……. und alles wird leichter .Respekt vor den Leuten , die den Ruf für Verbündetet Völker jetzt geschafft haben (vor PATCH 8.1)

Julius Keusch
Julius Keusch
1 Jahr zuvor

Stumpfer Grind ist keine Leistung. Erst recht keine, auf die man stolz sein kann. Das Erfarmen von Ruf war noch nie eine Herausforderung an das Können der Spieler. Lediglich zeitaufwändig und langweilig. Solange Mechaniken in Raids und Dungeons komplex und anspruchsvoll bleiben, können Spieler ihre Fähigkeiten dort unter Beweis stellen und dann auch legitim respektiert werden. wink

mmogli
mmogli
1 Jahr zuvor

Respekt sollte man für jede vollbrachte Leistung haben …und Ruf farmen gehört halt auch dazu . wink

Julius Keusch
Julius Keusch
1 Jahr zuvor

Ruf zu farmen erfordert eine Menge Zeit, aber keinerlei Fähigkeiten.

Vanzir Nivis
Vanzir Nivis
1 Jahr zuvor

Dann kann ich mir vielleich doch noch einen Orc freischalten, wenn ich endlich die Motivation gefunden habe einen Hordler endlich auf 120 zu leveln xD

SoulEaterPain
SoulEaterPain
1 Jahr zuvor

Ich hätte es wie beim Angler Ruf gemacht das man ab Respektvoll 100% mehr Ruf bekommt aber naja ist halt auch eine lösung :/

Horteo
Horteo
1 Jahr zuvor

Falscher Ansatz, man muss noch immer alten, wertlosen Content spielen um aktuellen Inhalt geniessen zu können. Verbündete Völker sind ein Feature von BFA, da ist es mir schleierhaft warum sie Inhalt von Legion voraussetzen. Sie sollen die Anforderungen an eine BFA Bedingung koppeln.
Oder das ganze Spiel, inkl. aller Inhalte wie Dungeons oder Raids skalieren lassen. Dann hätte WoW endlich mal einen für ein MMO würdigen Umfang ohne das 90% des Inhaltes veraltet ist

SoulEaterPain
SoulEaterPain
1 Jahr zuvor

Ist ja nicht so das es die erst mit BfA gegeben hätte. Sind Verbündete Völker aus Legion nicht BfA

1900.
1900.
1 Jahr zuvor

Falsch. Verbündete Völker waren schon immer Bestandteil von BfA. Du musstest BfA ja auch vorbestellt haben um die Verbündeten Völker überhaupt freispielen zu können.

Koronus
Koronus
1 Jahr zuvor

Trotzdem waren die Fraktionen schon immer Legion Content. Was immer noch falsch läuft ist das starten auf lvl 20 anstatt 110.

1900.
1900.
1 Jahr zuvor

Nein. Die Fraktionen waren und sind schon immer Bestandteil von BfA. Nur weil man manche durch Legion Content freischaltet macht sie das nicht selber zu Legion Content.
Kein BfA registriert auf dem Account = keine verbündeten Völker.

SoulEaterPain
SoulEaterPain
1 Jahr zuvor

Die Fraktionen sind von Legion mein Kollege und wenn du BfA nicht gekauft hast, hast du andere Probleme außer das du keine Leerenelfen und co machen kannst. Weil du sonnst das ganze spiel nicht spielen kannst.

Koronus
Koronus
1 Jahr zuvor

Das stimmt wiederum auch nicht ganz. BfA braucht man nur um Zandalar, Kul Tiras, die Kriegsfronten und was noch neu kam zu spielen, aber alles davor nach Lvl 20 ist nur mehr über Abo eingeschränkt.

1900.
1900.
1 Jahr zuvor

Und Leerenelfen und Co. sind was? Richtig, verbündete Völker. Demnach BfA Content.

Koronus
Koronus
1 Jahr zuvor

Perfekt meiner Meinung nach geben die eh zu wenig Ruf. Wenn jetzt noch Kirin Tor WQs Kirin Tor Ruf geben könnten wäre es überhaupt toll.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.