WoW: Warum ihr euer Titanenresiduum jetzt schnell ausgeben solltet

Euer Titanenresiduum in World of Warcraft verfällt schon bald. Ihr habt nur noch wenige Tage, um es auszugeben!

Im Laufe von WoW: Battle for Azeroth hat Blizzard die Ressource „Titanenresiduum“ implementiert. Diese gibt es aus der wöchentlichen „Mythisch+“-Kiste sowie für das Zerlegen von Azerit-Gegenständen. Das Titanenresiduum kann im Anschluss bei den astralen Händlern in Boralus (Allianz) und Dazar’alor (Horde) gegen andere Azerit-Items eingetauscht werden.

Doch das ist bald vorbei. Wer noch große Mengen an Titanenresiduum hat, sollte das nun rasch ausgeben.

Bei Vashreen könnt ihr euer Titanenresiduum ausgeben.

Was passiert mit dem Residuum? Mit den Wartungsarbeiten vom 15.01.2019 wird nicht nur Patch 8.3 Visionen von N’Zoth aufgespielt, sondern auch das Titanenresiduum in Silber umgewandelt. Der genaue Kurs ist noch nicht bekannt, am wahrscheinlichsten scheint jedoch zu sein, dass ein Titanenresiduum auch nur ein Silber gibt, um die Wirtschaft der Realms nicht ins Ungleichgewicht zu stürzen.

Hier sind einige Dinge, die ihr auf jeden Fall noch vor Patch 8.3 erledigen solltet.

Mit dem Start der 4. Saison, die erst einige Wochen später beginnt, können die Spieler dann erneut Titanenresiduum kaufen und sich die besten Items beim Händler abholen. Das Farmen beginnt also von vorne, sodass alle Spieler auf dem gleichen Stand beginnen. Aber Patch 8.3 hat auch ein paar allgemeine Verbesserungen.

Wer kann, sollte sein Titanenresiduum jetzt ausgeben.

Warum macht Blizzard das so? Wer sich an die vorangegangenen Patches erinnert, der dürfte sich wundern, immerhin wurde das Titanenresiduum dort auch nicht zurückgesetzt. Dieses Mal ist das allerdings anders und dafür gibt Blizzard 2 Gründe an:

  • Die Zahlen für Titanenresiduum sind zu groß geworden. Einige Items kosten 200.000 Residuum. Blizzard will die Zahlen wieder auf einen kleineren, leichter verständlichen Wert senken.
  • Weniger Druck für Profis: Viele Profi-Spieler, die schon Wochen vor einem Patch auf den nächsten Raid und das „World First Rennen“ warten, kamen auf die Idee, gigantische Mengen Titanenresiduum zu farmen, um beim Launch einer neuen Saison einen Vorteil zu haben. Damit das nicht notwendig ist, entfernt Blizzard diese Möglichkeit einfach.

Habt ihr noch Titanenresiduum, das ihr ausgeben müsst? Oder habt ihr die Ressource längst in unzählige Azerit-Gegenstände investiert?

Das sind die 5 lustigsten Bugs in der Geschichte von World of Warcraft

Ihr wollt mehr zum Spiel? Tolle Specials, heiße News und interessante Infos zu World of Warcraft findet ihr auch auf unserer WoW-Seite auf Facebook.

Quelle(n): wowhead.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!

3
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Desten96
6 Monate zuvor

Gut das es noch PvP gibt. Mein Orc freut sich immer Gnome und Veräter Elfen zu schätzeln.

Saavik
6 Monate zuvor

Okay, ich versteh den Sinn dahinter nicht wirklich wieso man jetzt mit ach und krach sein Titantesiduum noch ausgeben soll? 1 woche nach Patchrelease im raid gibts direkt besseres zeugs ausm nhc als man jetzt als Maximum kaufen kann, dann nehm ich doch lieber das Gold was ich für das „gebunkerte“ residuum krieg dass ich wenigstens etwas davon hab statt n Rüstungsteil was man kurz nach start von 8.3 eh austauscht?^^

Difigiano 4k
6 Monate zuvor

Huch danke fürs bescheid geben!

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.