WoW verschiebt Sylvanas-Buch – Damit auch Patch 9.2?

Das neue WoW-Buch wurde schon wieder verschoben – und damit wahrscheinlich auch das Release-Datum von Patch 9.2. Knapp ein halbes Jahr müssen wir noch warten.

Die Community von World of Warcraft muss mit einem weiteren schlechten Omen zurechtkommen. Denn das kommende WoW-Buch wurde erneut verschoben. Das könnte allerdings auch bedeuten, dass der nächste große Content-Patch von World of Warcraft weiter in die Ferne rückt.

Patch 9.2 könnte demnach noch über 5 Monate entfernt sein.

Was ist passiert? Das nächste Buch zu World of Warcraft mit dem einfachen Titel „Sylvanas“ von Christie Golden wurde erneut verschoben. Nachdem die Veröffentlichung von ursprünglich November 2021 auf Februar 2022 verschoben wurde, gab es nun erneut eine Änderung. Nach aktuellen Plänen wird das Sylvanas-Buch erst am 29. März 2022 in englischer Sprache erscheinen. Die deutsche Version folgt in aller Regel erst einige Wochen oder Monate später.

Was hat das mit WoW zu tun? Schon in der Vergangenheit hat Blizzard in vielen Fällen darauf geachtet, dass Bücher zeitlich passend zu wichtigen Ereignissen im Spiel erscheinen, etwa als Intro in eine neue Erweiterung oder als Bindeglied zwischen zwei Erweiterungen.

Dass das Sylvanas-Buch nun erneut verschoben wird, könnte ein Hinweis darauf sein, dass auch der nächste große Patch 9.2 – der sicher neue Aspekte von Sylvanas Geschichte offenbart – ebenfalls verschoben wurde. Ein neuer Release-Termin für das Buch könnte sich demnach mit einem Release-Datum für den Patch decken.

WoW Sylvanas Book Delayed
Das Sylvanas-Buch mit neuem Release-Termin bei Amazon. Bildquelle: wowhead

Bestätigt ist das natürlich nicht von Blizzard und eine offizielle Aussage zu Patch 9.2 wird es wohl erst in einigen Monaten geben, nachdem Patch 9.1.5 veröffentlicht wurde.

Was bedeutet das für WoW-Spieler? Wohl wenig Gutes. Der Patch 9.1.5 bringt zwar ein paar kleinere Neuerungen, steht aber auch arg in der Kritik, dass da „zu wenig, zu spät“ kommt. Damit steuern die Spieler von World of Warcraft gerade auf eine neue Content-Dürre zu, die Shadowlands wohl noch stärker in ein schlechtes Licht rücken wird.

Denn richtig neue Inhalte – wie Raids, ein neues Gebiet oder auch Dungeons – wird es wohl erst in Patch 9.2 geben. Da Blizzard schon die ganze Erweiterung „Shadowlands“ über mit Verzögerungen zu kämpfen hat und gleichzeitig die Aufarbeitung eines riesigen Sexismus-Skandals stattfindet, scheint sich die Arbeit einmal mehr zu verzögern.

Hattet ihr euch schon auf das Buch gefreut? Glaubt ihr, dass das mit Patch 9.2 zusammenhängt? Oder könnte das auch andere Gründe haben?

Quelle(n): wowhead.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x