WoW: So sieht die Silithus-Narbe im Spiel aus

Silithus in World of Warcraft verändert sich drastisch. Jetzt gibt es endlich erste Bilder, wie die Zone danach aussieht!

Der kommende Patch für World of Warcraft mit der Versionsnummer 7.3.2 ist schon seit einer ganzen Weile auf dem öffentlichen Testrealm. Während Blizzard den kompletten Kontinent Kalimdor bisher unzugänglich gemacht hat, damit die kommende Verwüstung in Silithus nicht zu sehen war, hat sich dies mit dem neusten Update geändert. Wer einen eigenen kleinen Server betreibt, der kann die neusten Spieldaten bereits auslesen und sich endlich einen Eindruck von Silithus machen.

WoW Silithus Narbe Map

Spoilerwarnung: Einige Details zur kommenden Story von World of Warcraft werden hier besprochen!

Wie wir bereits wissen, liegt der Ursprung der Veränderung im kommenden Raid: Antorus, der Brennende Thron. Zumindest im mythischen Kampf gegen Argus wird auch der Dunkle Titan Sargeras einschreiten. Dieser wird daraufhin von den verbliebenen Titanen und Illidan gefangengenommen, vollführt aber noch einen letzten, finsteren Akt: Er schleudert sein Schwert auf Azeroth, wo es in der Welt stecken bleibt und eine fiese Wunde hinterlässt – nämlich in Silithus.

Der YouTuber MrGM zeigt in seinem Video, wie Silithus nun aussieht:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Um es kurz zu machen: Silithus ist komplett zerstört. Weder die Stützpunkte vom Zirkel des Cenarius noch die Camps der Anhänger des Schattenhammers oder selbst die Höhlen der Silithiden haben den Einschlag überlebt.

Im aktuellen Zustand scheint es dort nichts zu geben, außer traurige Verwüstung und die blutende Welt.

Es gibt zwar noch keine Gegner in der Zone, aber das ist sicher nur eine Frage der Zeit. Auch das Schwert von Sargeras wird aktuell noch nicht dargestellt – das hebt man sich vermutlich für den Release des Patches auf, der vielleicht schon in der nächsten Woche ansteht.


Das “alte” Silithus kann man übrigens noch durch einen spieltechnischen Trick besuchen, wenn die Verwundung in der Welt da ist!

Quelle(n): buffed.de
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Zindorah

Hehe kaum Sandbox Released, versucht jeder damit auf YT bischen Fame zu machen *g*

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x