WoW: Legion – Neue Waffenskins in 7.2 „verdammt schwer“ zu bekommen

Die neuen Skins für Artefaktwaffen in Patch 7.2 von WoW sind nicht für jeden – harte Arbeit steht an.

Schon zum Release von World of Warcraft: Legion gab es kleine, klassenspezifische Aufgaben, um etwa die versteckten Vorlagen der Artefaktwaffen freizuschalten. Während einige Klassen richtig lange Questreihen hatten, mussten andere nur auf den richtigen Drop von einem Boss warten. Das war nicht sonderlich fair und wurde von den Fans auch mit gemischten Gefühlen aufgenommen.

In Patch 7.2 gibt es für jede Waffe eine neue Vorlage, doch die ist gar nicht so leicht erhältlich. Als Grundvoraussetzung muss der Charakter Stufe 110 erreicht und mindestens 35 Eigenschaften der Artefaktwaffe freigeschaltet haben.

Desweiteren muss bei der Fraktion der Legionsrichter der Magierturm freigeschaltet sein. Dieses Gebäude wird von allen Spielern zugleich errichtet und bleibt dann 3 Tage bestehen, bevor es zerstört wird (und ein neues Gebäude erbaut werden kann). Solange es aktiv ist, erhält man eine Quest, die ein besonders schweres Szenario startet.WoW Warlock Hidden Skin Artifact

Je nach Spezialisierung gilt es entweder einen harten Feind zu vernichten (DDs), eine Gruppe von NPCs zu beschützen (Tanks) oder einen Truppe NPCs am Leben zu halten (Heiler).

Beim ersten Mal dürft Ihr das noch umsonst versuchen, wenn Ihr jedoch scheitert – und Blizzard schätzt die Chancen dafür sehr hoch ein – dann kosten weitere Versuche Nethersplitter, die man auf der Verheerten Küste ergattern kann.

Blizzard spricht von „harten Herausforderungen an das Können der Spieler“ und spielt damit auf vergangene Questreihen aus Classic an. So konnten Priester damals die epische Wechselwaffe Bannfluch/Segnung bekommen und Jäger sich eine Kombo aus Stab und Bogen verdienen. Beides waren besonders harte Quests, die oft wochenlange Übung und Vorbereitung benötigten.

Da nicht nur reiner Skill sondern auch die Ausrüstung über Sieg oder Niederlage entscheidet, kann es eine ganze Weile dauern, bis die Spieler den neuen Artefaktwaffenskin freischalten. Mit steigender Ausrüstung und der Eröffnung des Raids „Grabmal von Sargeras“ wird die Aufgabe aber zunehmend leichter.

Mehr Details dazu erfahrt Ihr in der offiziellen Vorschau zu den neuen Vorlagen der Artefaktwaffen (siehe Quellen).


Patch 7.2 steht schon kurz vor dem Release – auf dem PTR ist nämlich der „Release Candidate“.

Autor(in)
Quelle(n): worldofwarcraft.commmorpg.com
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.