WoW: Im neuen Gebiet Nazjatar steckt die Story hinter Ruf-Barrieren

Wer die ganze Story von Nazjatar im neuen Patch von World of Warcraft (WoW) erleben will, der muss fleißig Ruf farmen.

Aktuell wird in World of Warcraft der kommende Patch 8.2 Azsharas Aufstieg auf den Testservern (PTR) ausprobiert. Nazjatar wird das nächste große Gebiet sein, in dem die Geschichte vorangetrieben wird.

Doch obwohl Blizzard dieses Mal weniger „Time-Gating“ einbauen wollte, wird es wieder Ruf-Barrieren geben. Wir erklären, was das bedeutet.

Kapitel von Nazjatar benötigen Ruf: Nazjatar und Mechagon werden zwar beide direkt zu „Tag 1“ von Patch 8.2 zugänglich sein, die Geschichte wird sich jedoch nach und nach entfalten. Die Hauptkapitel der Geschichte werden allerdings nicht wöchentlich freigeschaltet, sondern (ähnlich wie die Kriegskampagne) an einen bestimmten Ruf gebunden sein.

Wer möglichst schnell „alles“ an Story erleben will, sollte also jede verfügbare Weltquest erledigen, um seinen Rufbalken bei den neuen Fraktionen möglichst schnell zu füllen. Andernfalls kann sich das Erleben der Story-Quests etwas in die Länge ziehen.

WoW Nazjatar Naga
Nazjatar ist von einem Wall aus Wasser umgeben. Viele Geheimnisse lassen sich in den Tiefen finden …

Warum gibt es die Ruf-Begrenzungen? Im Interview mit Forbes betont der Game Director Ion Hazzikostas, dass eine gewisse Form von „Gating“ notwendig sei, um die Geschwindigkeit des Spielens auch der Handlung anzupassen. So sagte Hazzikostas:

[Die Rufvoraussetzungen] sind nichts Riesiges wie eine Wand, nur eine kleine Regulierung, damit es sich so anfühlt, als würde wirklich ein bisschen Zeit vergehen zwischen „Alles klar, wir sind gerade hier abgestürzt und angekommen“ und „Wir haben eine Basis errichtet und unternehmen weitere Schritte“.

Wir sind für uns zu dem Schluss gekommen, dass Ruf-Begrenzungen die bessere Möglichkeit sind, um [neue Quests] freizuschalten anstatt feste Intervalle, bei denen man sagt: „Du musst bis Dienstag warten.“ So gibt es Möglichkeiten, das Ganze zu beschleunigen.

World_of_Warcraft_Battle_for_Azeroth_Ion_Hazzikostas
Ion Hazzikostas, der Game Director von World of Warcraft.

Weniger Time-Gating als zuvor: Grundsätzlich will Blizzard mit Patch 8.2 nur wenige Inhalte hinter Barrieren „verstecken“. Lediglich der Raid und der Megadungeon Mechagon soll etwas verzögert kommen, damit Spieler genug Zeit haben, um die Story zu erleben und sich auf den Raid vorzubereiten. Dass Raids nicht sofort zum Patchtag zur Verfügung stehen, ist allerdings vollkommen normal.

Der ganze andere Content, also im Grunde die kompletten Gebiete von Mechagon und Nazjatar, sind aber direkt verfügbar. Es gibt genug zu tun und vor allem Sammler dürften auf ihre Kosten kommen.

Dafür ist der Ruf noch gut: Allerdings dürfte der Ruf bei den meisten Spielern kein großes Problem werden, denn es gibt noch einen weiteren Grund, um ihn zu erfarmen. Neben der Freischaltung der weiteren Story-Quests ist der Ruf auch für den Meta-Erfolg notwendig, der das Fliegen in Kul Tiras und Zandalar freischaltet. Das umfasst auch die beiden neuen Gebiete Mechagon und Nazjatar.

Einen Release-Termin für Patch 8.2 gibt es allerdings noch nicht.

Findet ihr solche Ruf-Grenzen sinnvoll und versteht die Argumente des Game Directors? Oder ist das nur eine andere Form von „Timegating“, die auch noch anhaltende Spielleistung erfordert?

Quelle(n): forbes.com, wowhead.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
2
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Zord

Sehe ich genauso, die Timegates über die Welt- Abgesandtenquests haben nichts mit gutem Spiel Design zu tun. Das sind nur künstliche Verlängerungen der Spielzeit.

Mandrake

Naja…Wer es schön findet mindestens 1 – 2 Wochen daylie Quests….oh pardon…Worldquests zu grinden um dann Spielinhalt spielen zu dürfen……gut…kann man machen.

Für Timegates brauche ich aber kein Geld ausgeben.

Da wundere ich mich ehrlich gesagt manchmal warum sich Leute da über Asia Grinder so echauffieren.

Vanzir Nivis

War auch mein erster Gedanke. Ich muss den Ruf ja eh fürs Fliegen farmen, da sind die Quest bei mir eher Nebensache. xD

Nyo

Den Ruf hat man eh in 1-2 Wochen voll auch ohne exzessives Grinding 😮 Aber wird bestimmt wieder Leute geben die sich drüber aufregen das sie das Spiel spielen müssen um etwas zu erreichen ^^

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

4
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x