Endlich! Blizzard hat eine Lösung für das Level-Problem in WoW

In World of Warcraft wird das Leveln von Twinks wieder etwas leichter. Blizzard hat einen Hotfix für WoW veröffentlicht, der die bestehenden Probleme zumindest vorerst beheben soll.

Leveln von 1-100 wird wieder leichter: Blizzard hat sich dem Problem mit dem Leveln für Twinks angenommen. Nach massig Feedback und Beschwerden aus der Community hat Blizzard die Schadens- und Lebenszahlen von Kreaturen zwischen Stufe 1 und 100 angepasst:

  • Der Schaden, den Kreaturen zufügen, wurde um bis zu 16% verringert.
  • Die Lebenspunkte von Kreaturen wurden um bis zu 24% gesenkt.
WoW Erste Hilfe Azsuna
Leveln in WoW ist im Moment besonders anstrengend.

Probleme sind damit noch nicht behoben

Der Hotfix ist bereits aktiv. Doch das Problem, dass Spieler aktuell zu große Schwierigkeiten beim Leveln plagen, besteht noch immer.

Blizzard plant in der kommenden Woche des 30. Juli 2018 weitere Anpassungen aufzuspielen. Der Hotfix dient als vorläufige Lösung.

Spieler sind sauer, denn das Leveln in WoW ist nun noch anstrengender

Was ist das Problem? Aktuell berichten viele Spieler über Schwierigkeiten, wenn sie Charaktere von Level 1 bis zur Maximalstufe bringen wollen: Die Gegner schlagen zu hart zu. Spieler haben kaum Möglichkeiten, effektiv zu leveln.

Besonders in Dungeons besteht dieses Problem.

  • Gegner zu besiegen dauert viel zu lang
  • und die Erfahrung, die Spieler dafür erhalten, ist zu gering.

Blizzard hat intern getestet mit verschiedenen Versionen von WoW und bestätigt, dass das so nicht geplant ist.

WoW Mage Human no title

Niemand weiß, wie das passiert ist: Die Probleme existieren seit dem Pre-Patch zum neuen Addon Battle for Azeroth. Mit dem Patch sind die Gegenstandstufen gequetscht worden, und mir ihnen Lebenspunkte und Schaden aller Charaktere.

Was genau dazu geführt hat, dass alle Gegner dadurch stärker geworden oder kaum noch zu besiegen sind, weiß niemand so genau. Irgendetwas ist falsch gelaufen, aber keiner weiß, was es war. Die Probleme gingen aber so weit, dass in den Scharlachroten Hallen Spieler einfach mit einem Schlag getötet worden sind – an Leveln war so nicht zu denken.

WoW gibt zu: „Wir wissen nicht, was wir beim Leveln kaputt gemacht haben“

Bleibt immer auf dem Laufenden, liked unserer WoW-Seite auf Facebook!

Quelle(n): wowhead, blizzard
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
9
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
54 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Guest

Nö, weshalb soll ich mehr Geld investieren, nur weil es dich, der sich gerne durch alte Gebiete quält, nervt? Wir beide zahlen für das Spiel die gleiche Summe. Du hast da nicht mehr Rechte als ich oder gar einen höheren Anspruch auf den Schwierigkeitsgrad des Spiels.

KohleStrahltNicht

Aber du nimmst dir das Recht schnell durchrushen zu dürfen , oder ?
Wenn das Spiel schwerer wird , gewöhne dich dran.
Es ist wie Blizzard es hinstellt …

Guest

Nee, aber momentan sieht es ja so aus, als würde es ja leichter werden. Darüber beschweren sich doch viele WoW Spieler seit Jahren. Ist ja auch eines der Gründe, weshalb viele sich die Classic Server zurück wünschen.

Gorden858

Ich weiß gar nicht, was dieses Noobgebashe in dem Zusammenhang direkt soll. Blizzard hat doch klar gesagt, dass es so nicht beabsichtigt war und sie den Fehler nun beheben wollen. Hier geht es doch gar nicht darum, dass irgendwer rumjammert und dass deswegen für ihn angepasst wird.
Es geht auch nicht darum, dass es nicht mehr „einfach“ genug ist. Es geht darum, dass bestimmte Fähigkeiten gar nicht skalieren und Charaktere auf der Stufe für die sie ausgelegt sind onehitten oder Gegner soviele Lebenspunkte haben, dass man minutenlang auf sie einkloppen muss bis die umfallen, während der Spieler weiterhin nur eine handvoll relevante Fähigkeiten hat (weil es in den Lowlevel Instanzen ist) und der Boss weiterhin so wenig Schaden raushaut, dass man nur auf der Stelle stehen und seine Rota runterspulen muss. Das hat doch nichts mit Anforderung zu tun.
Genauso wenig wie die Frage, was die Leute dann mit Classic wollen. Das sind doch gar nicht die Leute, die Classic wollen! Abgesehen davon, dass der Levelgrind in Classic meiner Meinung nach genausowenig mit Anforderung zu tun hat…

Naska

Blizzard: Wir möchten das Leveln wieder etwas ist das man tut und es nicht sofort vorbei ist.
Weicheier: Das Leveln dauert länger als vorher!!!111eins
Blizzard: Oh…. das wusten wir nicht tut uns leid das war nie so geplant.

Oh was kann nur der Grund sein wieso XD… was interessiert mich mein Geschwätz von Gestern was? (nicht du sondern Blizzard…)

Gorden858

Das repräsentiert doch in keinster Weise, die Entwicklung, die gerade passiert ist. Es gab Beschwerden, dass nach dem Levelscaling Patch (war es 7.3.5?) der Weg zum Maxlevel mehr Zeit erfordert. Darauf wurde aber bisher immer geantwortet, es funktioniert so wie es soll und wird auch so bleiben.
Nun kam ein Patch, der an der Dauer eigentlich überhaupt nichts ändern sollte, aber einige ganz klare Fehler aufweist. Da man die Ursache hierfür noch nicht gefunden hat, liefert man nun einen Hotfix, der die Fehler abmildert, bis der Kern des Problems behoben werden kann und man sowohl die Schwierigkeit als auch den Zeitaufwand da hat, wo man ihn haben möchte.
Wenn das soweit ist, können wir gerne nochmal drüber sprechen, ob das angemessen ist oder noch einmal angepasst werden sollte. Aktuell ist es definitiv nicht so wie es sein sollte.

KohleStrahltNicht

Was ist eigentlich mit den neuen, jungen ( MMORPG ) Spielern los?
Sind das noch MMORPG-Spieler?
Wollt ihr spielen oder nicht?
Wer hetzt euch so durchs Spiel?
Wer oder was treibt euch?
Das Spiel ( WoW ) ist so einfach geworden , ihr habt einen eingebauten Questfinder , braucht Quests nicht einmal zu lesen.
Ihr könnt losrennen und spielen ohne zu überlegen.
Abenteuer erleben oder Gebiete erkunden ist langweilig mit dem 59ten Twink?
Fragt euch doch mal warum es so schnell langweilig wird , wenn alles supereinfach und schnell geht , daß ihr Zeit für 59!!!! Twinks habt??
Ich könnte heulen wenn ich beobachte wie gehetzt ihr seid und das Spiel , es muß ja nicht nur WoW sein , nicht geniessen könnt.
Also , wer hetzt euch so?

Koronus

Das ist die heutige Mentalität. Wir haben nur begrenzt Zeit und Zeit ist wertvoll also versucht man so viel wie möglich da rein zu packen und kann es sich nicht leisten Stunden in einem einfachen Dungeon zu verscheißen denn der Content ist das Endgame.

KohleStrahltNicht

Begrenzt Zeit hatten wir auch zum Release des Spiels.
Ich war damals 35 und hatte kleine Kinder , Schichtarbeit und war im Hausbau.
JETZT habe ich richtig Zeit und das Spiel ist so beschleunigt worden.
Was ist also schlimm daran wenn ein Spieler mit wenig Zeit eben langsam levelt?
Er hat 2 !!! ganze Jahre Zeit um im Endcontent zu landen und Mythic++++++++++++++++++ zu grinden.
Ich habe zum release 14 Monate bis zum Level 60 gebraucht und die Levelphase war toll.

Koronus

Mir brauchst du es nicht erzählen ich finde das Aufwertung auf Maximalstufe pro Erweiterung reicht aus.

KohleStrahltNicht

Ich wollte es aber loswerden ;o)

mmogli

14Monate bis LvL 60..das war aber schon sehr schnell damals 😉

Gorm

Nein, das sehe ich nicht so. Man hat hier in Deutschland trotz Arbeit genug Zeit seinem Hobby (Gaming) nachzugehen. Das Problem sind die Spieler selber. Die Leute geben sich selber nur begrenzte Zeit zum erreichen eines Ziels. Alles muss schnell schnell gehen, alle wollen das haben was einer der viele viele Stunden in ein Spiel gesteckt hat auch haben aber nur mit viel weniger aufwand. Alle wollen immer alles haben. Ein Rare Item das es nur zur einer bestimmten Zeit gibt (z.b. Artefaktskin im Magierturm) ? Oh Mein Gott, das geht gar nicht!!! Ich will auch ich will ich will!! Ja, so sieht das Heute aus, verweichlichte Lappen die alles in den Ar$ch geschoben haben möchten, aus Bequemlichkeit.

Koronus

Du vergleichst hier gerade Sachen die viel Zeit und Aufwand erfordern mit Sachen die nur eine begrenzte Zeit über verfügbar sind.

Gorden858

Naja, indirekt schon. Auf Stufe 120 wären die nämlich keine Herausforderung mehr gewesen.

Seska Larafey

Trophäen.. Mehr als der Freund vom Schulhof. Es ist nun auch ein Wettlauf wer es zuerst gewinnt

KohleStrahltNicht

Spielen nur noch Kiddies WoW?

Fain McConner

MMO’s leben von den kleinen Belohnungsimpulsen, die das Hirn bei Erledigen einer Aufgabe bekommt. Aber nach und nach stumpft das Gehirn dagegen ab. So brauchen die Spieler immer schnellere Belohnungsfolgen, um sich gut zu fühlen.
Das haben sie immer bekommen, nur ist das nicht ins Unendliche steigerbar. Es hat zumindest jetzt schon dazu geführt, dass es so gut wie unmöglich ist, beim Start eines neuen MMO’s genügend schnell und leicht zu konsumierenden Content zu liefern. So geht eben jetzt alles auf open PvP, weil PvE alleine schlicht nicht mehr funktioniert.

Guest

Also ganz ehrlich, für mich könnte das Spiel gar nicht leicht genug sein. Ich spiele WoW seit Burning Crusade. So richtig aktiv schon sehr lange nicht mehr. Wenn ein neues Addon rauskommt, dann spiele ich zwei Monate und pausiere das Spiel, bis wieder einige LFR Raidinstanzen freigeschaltet wurden. In WoW suche ich den Spaß und die Nostalgie, nicht die Herausforderung. Ich will wissen wie die Geschichte rund um diese Charaktere ausgeht. Wenn ich mal Lust bekomme einen neuen Charakter zu spielen, dann will ich persönlich die alten Gebiete so schnell es geht abklappern. Ich kenne die Quests, ich kenne die Instanzen. Die will ich einfach nicht mehr unter harten Bedingungen zäh durchziehen müssen.

Naska

Blizzard hat mit WoW festgesetzt das nur das Endgame was auf dem max Level ist irgendeine Bedeutung hat und Casual Bob hat nicht drüber nachgedacht das es ein spielerisches Äquivalent zu dem Vergleich zwischen einem identisch schmeckenden roten und grünen Apfel ist.
Und das die lieber knicken als Leute meckernd haben sieht man an Änderungen an Klassen Balance seit Classic WoW.

Gorden858

Genau, deswegen hat man auch das Levelscaling für die gesamte Levelphase eingeführt, weil die Phase ihnen egal ist. Macht Sinn…

Naska

War es in Classic nicht und in BC war es zumindest nicht ganz so kaputt wie es die letzten Add Ons war.
Auch sagte Blizzard mal zu diesem Update das es diesen Status Quo wieder herstellen soll… zumal Leveln nicht von der Zeit her gehalten sondern nur mehr und mehr beschleunigt wurde.

Gorden858

Was hat denn jetzt Classic schon wieder damit zu tun? Die XP-Anforderungen von bisherigen Leveln wurden bisher bei jeder Erweiterung reduziert, damit Neuzugänge, die mit der breiten Masse und vor allem ihren Freunden zusammen spielen wollen, nicht so einen riesen Berg zuerst zu überwinden haben. Man kann jetzt sagen, dass ist mit den Boosts, die es zu jeder Erweiterung eh dazu gibt nicht mehr nötig, aber das tut doch eh nichts zur Sache, dass ihnen die Levelphase egal ist.

Theroja

Ist doch albern :/
Ich finde den Schwierigkeitsgrad, so wie er jetzt ist, super.

Gorm

Tja, unsere verweichlichte Gaming-Generation ist halt sowas nicht gewohnt, deswegen wird auch alles so weichgespült. Lächerlich diese Leute, was anderes kann ich dazu nicht mehr sagen.

Dominik Black

ja bockt ja voll wenn man an einem trash mob in der ersten lvl 15 ini schon 20 min steht und es sich anfühlt wie ein raidboss 🙂 da freuste dich auf die restlichen level die du in den inis verbringst..

KohleStrahltNicht

Wer sagt das man alle Level in Inis verbringen MUSS?

Namma

Warum sollte es denn nicht so sein? Wo steht geschriebene das man in einem mmorpg alles durch rushen muss.

Man sollte weniger darüber nachdenken wie es hätte sein können oder wie es hätte sein sollen, sondern die Spiele nehmen wie sie sind und spielen, und wenn es keinen Spaß macht ist es halt das falsche Spiel.

Badoldy

Ihr werdet alle verfolgt oder? Und steht unter extremen Zeitdruck nicht wahr? Sonst läuft ja alles weg stimmts? Na dann…. kann ich es verstehen, dass es euch zu langsam geht.

*Kopfschüttelnd weggeht* Heutige Spieler machen die Spiele kaputt nicht die Entwickler!

Gruß

Koronus

Das stimmt. Wir werden alle verfolgt. Von der inneren Uhr. Man kann nur eine begrenzte Anzahl an Spaß haben bevor man sterben muss und die muss so voll wie möglich werden.

KohleStrahltNicht

Mmh….was sagt wohl ein Schachspieler ;o)))
Gehetzt schaut er aufs Brett und mit hohem Blutdruck schaut er auf die Uhr und kann das Ende nicht erwarten….

Koronus

Deswegen wurde ja Blitzschach eingeführt würden die jetzt sagen.

Namma

Wenn das spielen keinen Spaß macht sollte man halt nicht spielen.
Mir macht es so oder so Spaß ob ich in 60 Minuten eine ini oder 5 inis mache ich hatte 60 Minuten Spaß.

Koronus

So handhabe ich es eh schon für mich. Das kapieren die meisten allerdings nicht.

Keendary

Also bitte, so ein Käse. ich levle seit 2 Wochen einen Char hoch, und jedes Dungeon das ich gelaufen bin haben wir locker geschafft…genau so wie das questen.

Ruski

zu schaffen ist es auch sehr einfach…. aber es dauert viel zu lange… vor dem pre patch ging leveln ruckzuck.

leveln akteull zu dritt und wir brauchen für 5 level 3std ca… das war früher viel viel schneller und dungeoins dauern auch viel zu lange

Pina

Und? Das reicht doch. Man muss doch nicht immer alles in 5 Minuten fertig haben. Letztens meinte einer zu mir er war in 18 Stunden max level.
Und prombt rächte sich das im Forum.
Frugen doch ernsthaft „higlevel Spieler“ wo die Dunkelküste ist. Die „DUNKELKÜSTE“ eines DER Startgebiete. Die man zumindest mal angespielt haben sollte oder durch Erkundung kennen sollte.
Wenn ich die Tage schlecht drauf war so hat mich die WoW Com die Tage herzhaft zum Lachen gebracht.
Ans LFR zu denken spar ich mir da lieber. Da würde mir nur flau im Magen werden xD
Zudem gab es sehr viele die diese Levelanforderung wirklich sehr geliebt haben. Auch die Frage was die Leute dann erst auf dem Classic Server machen wollen verhallte leider echofrei im Raum. Es ist bedauerlich was für Noobs die leute geworden sind.

Kendrick Young

die Leute sind keine Noobs geworden, die meisten Spieler heute haben mittlerweile kein classic oder bc gespielt. haben erst ab wotlk oder später angefangen. Die kennen es also nicht anders 😉

KohleStrahltNicht

Blizzard hat das Spiel und vor allem die komplette Levelphase versaut und weiß nicht mal warum.
Ohne Worte…

Naska

Das Wort Noob betitelt jemanden der ein Spiel spielt und eine fixe Ansicht hat bei der er keine alternative als ok akzeptiert (hier schnell Leveln ist muss).
Desweiteren hat ein Noob unzureichendes Wissen (wie es wirklich früher war und oft über Gebiete des Spiels).

Der Titel Noob passt echt gut zu der Situation.

KohleStrahltNicht

Ich verstehe auch nicht warum alles so schnell gehen muß , zumal nur alle 2 jahre ein Addon kommt.
Warum kann die Levelphase nicht mal länger dauern?
Das Spiel ist doch jetzt wirklich einfach geworden…

mmogli

KSN….die Raidgilden wollen Raiden …und nicht Jahre lvln bis zum höchst lvl ;-)…unsere Classic Zeiten sind halt leider vorbei

Ruski

Das du oder andere sowas vlt toll finden ist jedem das seine, aber wenn ichm einen 13 char hochziehe und die anderen ruck zuck gingen und das jetzt so lange dauert und Bliuzz selber zugibt das es so früher nicht war, dann ist mir das nunmal nen dorn im Auge^^

ICH LIEBE LEVELN, ABER nicht zum 13 mal^^ nur weil ich eine Klasse im endgame (wo das richtige Game erst los geht, meiner ansicht nach) austesten möchte um zu wissen was ich in BfA endgültig spielen möchte.

Ich freu mich auch wie ein schnitzel auf BfA leveln, mehr als endgame^^ aber selbst das wird dann auch nachdem 4-5 char verfliegen.

Daher wenn der Level content frisch ist, darf er gern lange dauern, soll bitte lange dauern aber alter Käse Content, will ich gern schnell durch 😀

Aber ist halt meine Meinung, stehe aber wohl auch net alleine da, aber so auch stehen viele hinter deiner Meinung. Denke bei sowas kommt man wie bei Horde und Allianz nicht auf einen Nenner^^

Pina

Lol warum levelst du auch? Man hat doch nicht umsonst oben bei der Charerstellung Level 100 Testen stehen. Bist du doch selber schuld wenn du so blöd bist o.O

Ruski

hat nix mit blöd zu tun, besonders da zwischen 100 und end
game content meiner ansicht nach welten liegt…. aber vlt war meine wortwahl falsch. wie schon gesagt jedem das seine, ich finde das der alte content zu lang dauert aktuell

Naska

Dude was willst du mit 13 Figuren auf max level? Du kannst eh nur eine gleichzeitig spielen und was soll der Quatsch mit früher, früher hatte man 1-3 Figuren und das war es.

Ruski

„Dude“ ich bin weder der einzige noch ist es eine seltenheit das man in Wow 5-13 Chars hat….. Das ist schon fast „normal“ wenn man halt mehr das eine Spiel über Jahre spielt als quer durch alles zu spielen…

Dazu kommt das du recht hast das man nur einen spielen kann, aber wie ich sehe hast du entweder noch nie endcontent richtig gespielt oder sucht einfach nur streit^^ aber wenn man nunmal seinen „Main“ auf max hat und der hat alles wichtige dann fängt die langeweile an und man versucht sich dann mal an andere Specs oder Klassen…. oder was denkste woher leute mehrere Chars haben….

Ich persönlkich spiele auch meist nur 3-5 chars in einem Addon, aber dennoch wechseln die sich mit jedem Addon, da die Meta sich ändert oder ich einfach lust habe die eine Klasse zu spielen.

mmogli

es dauert halt alles zu lange 🙂

Naska

Geil, als ich noch jung war als Argument für schnelles Leveln omg wie schwach XD….
Als ich anfing mit MMORPGs da hast du anfangs noch alle 10-30 Minuten gelevelt dann schnell jede Stunde und dann 10% je Stunde… im Endgame war 1% in der Stunde voll gut XD…
Das ideale Beispiel der Verweichlichung in MMORPGs.

Ich fang nie wieder mit WoW an.
So viele Spiele wurden einfallsloser Einheitsbrei wenn die den Erfolg kopierten und das ganze hat die Türen für den free to play Müll nur weiter geöffnet (ja nicht alleine, bei weitem).
Und die Casual Meute die mal endlich einen einzelnen kleineren Dämpfer vor dem Instant Endgame sieht… weint so lange bis Sie es wieder auf dem Silbertablett bekommen.

IchhassePvP

Kommt halt davon wenn man seit einer gefühlten Ewigkeit alles von Level 1 an inklusive dem Endgame-Content bis hin zum besiegen des Endbosses der aktuellen Erweiterung mit genau 1 Taste oder gar vollständig mit Auto-Hits bewerkstelligen konnte, wie im Übrigen Videos bewiesen haben.

Dann kommt manchem der angebotene Content eben urplötzlich „beinhart“ vor, wenn man eben mal die ein oder andere Taste mehr benutzen muss, damit man den Content noch clearen kann bzw. um ohne sonderlich viele Pixeltode zu leveln.

An sowas sieht man eben wieder das weit verbreitete spielerische Niveau in der Community, welche Blizzard sich ja nicht erst seit gestern selbst so gezüchtet hat.

Gorden858

Der Link zu dem Video, wie jemand Argus Mythic mit maximal einer Taste besiegt, würde mich mal interessieren…

IchhassePvP

Denk nochmal über meinen Post nach, vermutlich verstehst auch du ihn dann.

Gorden858

„Kommt halt davon wenn man seit einer gefühlten Ewigkeit alles von Level 1
an inklusive dem Endgame-Content bis hin zum besiegen des Endbosses der
aktuellen Erweiterung mit genau 1 Taste oder gar vollständig mit
Auto-Hits bewerkstelligen konnte, wie im Übrigen Videos bewiesen haben.“
———————————-
Weiß nicht, was es hier groß für Interpretationsspielraum geben soll. Der „Endboss der aktuellen Erweiterung“ ist Argus in der Mythic Variante und du hast behauptet es gäbe Videos, die beweisen, dass man den mit „genau 1 Taste oder gar vollständig mit Auto-Hits bewerkstelligen könnte“. Falls sich das auf vergangene Erweiterungen bezog, nehme ich auch gerne Videos aus der jeweiligen Zeit, als deren Endbosse noch aktuell waren.

Gorden858

Achso, wenn einer von Millionen Spielern nicht betroffen ist, kann es ja keinen Fehler geben…

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

54
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x