WoW: Die schönsten Level-Gebiete der Allianz in 2018

In Patch 7.3.5 macht das Leveln wieder Spaß. Wir verraten euch, welche WoW-Gebiete ihr euch in Ruhe auf Seiten der Allianz anschauen solltet.

Mit Patch 7.3.5 wird Blizzard einige große Änderungen an der Spielwelt von World of Warcraft vornehmen. So skalieren sämtliche Zonen von Azeroth, der Scherbenwelt, Nordend, Pandaria und Draenor künftig mit der Stufe des Charakters.

Dies erlaubt neuen Charakteren, Questgebiete in ihrer Gänze zu erleben und die Story der jeweiligen Zone abzuschließen, ohne dass das Level des Charakters bereits zu hoch ist.

Viele Spieler haben sich deshalb vorgenommen, mit dem Release von Patch 7.3.5 einige Twinks zu leveln und die alten Gebiete wirklich zu genießen.

Die schönsten Level-Gebiete auf Seite der Allianz

Doch welche Zonen in World of Warcraft lohnen sich überhaupt? Welche Geschichten sind es wert, dass man die Questtexte liest und für die kleinen NPC-Events überhaupt stehenbleibt?

Immerhin werden Questtexte von vielen Spielern gar nicht gelesen, sondern einfach nur auf „Annehmen“ gehämmert und zur markierten Stelle auf der Karte gereist.

In diesem Artikel wollen wir euch die Gebiete mit den schönsten, spannendsten oder witzigsten Questreihen kurz vorstellen – heute in der Version für die Allianz

Westfall (10-60)

Nach dem Kataklysmus ist Sturmwind nicht in der Lage, die äußeren Regionen des Königreichs zu versorgen. In Westfall ist das Leben hart, die Menschen ernähren sich – im wahrsten Sinne des Wortes – von Dreck und sehnen sich nach jemandem, der ihnen wieder Hoffnung gibt. Das ist allerdings nicht der Spieler. Denn während man versucht, den Einwohnern des Gebietes zu helfen, ist rasch zu erkennen, dass eine einstige, feindliche Organisation sich wieder aus den Schatten erhebt, um das gepeinigte Volk zu retten.WoW Levelgebiet Westfall

Dämmerwald (20-60)

Düster und bedrückend ist die Atmosphäre im Dämmerwald. Kein Sonnenlicht gelangt durch die dichten Baumkronen, während Wölfe, Worgen und Zombies durch die Nacht schlurfen. Die kleine Stadt Dunkelhain versucht trotz der zahlreichen Bedrohungen zu überleben. Helft dabei, die finsteren Machenschaften im Wald zu beseitigen – oder werdet unfreiwillig ein Helfer des Bösen und leitet den Untergang der Menschensiedlung ein.WoW Duskwood Darkshire

Rotkammgebirge (15-60)

Wer auf klassische Serien wie „Das A-Team“ steht, der dürfte im Rotkammgebirge einen nostalgischen Höhenflug erleben. Seenhain wird von zahlreichen Probleme, wie Gnollen und Orcs heimgesucht. Eine ehemalige „Heldentruppe“ ist inzwischen in die Jahre gekommen und hat keine Lust, sich noch um die Probleme zu kümmern. Doch mit Hilfe des Spielers ziehen sie einmal mehr in die Schlacht und haben dabei jede Menge Slapstick-Einlagen in petto. So wird etwa ein Magier kurzerhand zum Motor eines Bootes degradiert, das er mit einem Flammenstrahl befeuern muss …WoW Levelgebiet Rotkammgebirge

Dunkelküste (10-60)

Das einstmals schöne Elfengebiet der Dunkelküste wurde vom Kataklysmus vollständig verwüstet. Städte liegen in Schutt und Asche und selbst die elementaren Mächte sind so verwirrt, dass permanente Wirbelstürme entstehen und das Land heimsuchen. Bei der Unterstützung der Nachtelfen versucht ihr das Leid des Landes zu lindern, den Toten letzte Ruhe zu schenken und trefft dabei sogar erstmals auf einen Dämonenjäger. Sogar die Nagakönigin Azshara macht sich am Land zu schaffen, was das Eingreifen von niemand geringerem als Malfurion Sturmgrimm erforderlich macht …WoW Levelgebiet Dunkelküste

Düstermarschen (35-60)

Eigentlich ist Theramore von Garrosh vernichtet worden. Eigentlich gibt es in den Düstermaraschen nichts mehr zu tun. „Eigentlich“ ist ein Wort, das für Bronzene Drachen keine Bedeutung hat! Wer möchte, kann in die Vergangenheit der Düstermarschen reisen und hautnah erleben, mit was für Problemen sich dieser Allianzstützpunkt auseinandersetzen musste. Neben Ogern, Drachen und experimentierenden Goblins gibt es auch einige Flüche in diesem schaurigen Sumpf, die einen kühlen Kopf zur Aufklärung benötigen.WoW Levelgebiet Duestermarschen

Grizzlyhügel (63-80)

In Nordend kommt kein Gebiet an die Schönheit der Grizzlyhügel heran. Die Musik und Umgebung laden zum Verweilen ein und sind etwas losgelöst von der Geißel des Untodes, die sonst in Nordend aktiv ist. Neben der Schönheit des Gebiets selbst gibt es aber auch interessante Questreihen. So lassen sich Spuren auf Alte Götter finden, interessante Fakten zum Beschwörer der Worgen, Arugal, kommen ans Tageslicht und selbst Rückstände der Alten Götter sind auszumachen.

WoW Levelgebiete Grizzlyhuegel

In den Grizzlyhügeln kann man die Seele etwas baumeln lassen.

Drachenöde (61-80)

In der Drachenöde haben die großen Drachenschwärme ihre kleinen Heiligtümer – doch wie ganz Nordend ist auch dieses Gebiet von der untoten Geißel überrannt. Ihr müsst den verschiedenen Schwärmen helfen, aber gleichzeitig dafür sorgen, dass die Allianz ihre Posten in Nordend sichern kann. Und dann gibt es da auch noch die Überreste des Scharlachroten Kreuzzuges, deren Fanatismus sie immer weiter in die Armee derer treibt, die ihn ausnutzen wollen.
Wer bis zum Ende in der Zone bleibt, wird sogar mit einem einzigartigen Cinematic belohnt, das einmal mehr daran erinnert, warum die Allianz der Horde niemals trauen sollte!WoW Levelgebiet Drachenoede

Der Jadewald (80-90)

Der Jadewald ist der Startpunkt für die Reise nach Pandaria. Horde und Allianz wollen beide den neuen Kontinent erobern – genau dieser Konflikt brodelt im Jadewald. Die Allianz schließt sich mit einem merkwürdigen Volk von Fischmenschen zusammen und versucht ihre negativen Emotionen zu unterdrücken. Das gelingt nicht immer, so werdet ihr Zeuge eines grausamen Massenmordes, bei dem Ertrinkende einfach abgeschlachtet werden. Der Jadewald ist eine grausig-schöne Mischung aus einladender Natur mit schöner Pandarenkultur und den kalten, unbarmherzigen Auswirkungen des Krieges.WoW Levelgebiet Jadewald

Uldum (83-90)

Wer auf Indiana Jones steht, der wird Uldum lieben. Ein Gros des Gebiets ist voller Geschichten an der Seite von Harrison Jones, bei dem es um die Entdeckung längst verfallener Tempel und Mechanismen geht. Richtig unterhaltsam sind allerdings erst die Dialoge mit Jones‘ Gegenspieler, dem Goblin Schnottz, der versucht, die alten Ruinen zu einer Touristenattraktion zu machen, um die finanziellen Mittel für die Suche nach magischen Artefakten zu finanzieren. Ganz abgesehen davon wartet in der Zone auch noch das Volk der Tol’vir, die viel mit den Titanen und der Erstehungsgeschichte des Lebens auf Azeroth zu tun haben …WoW Levelgebiet Uldum

Egal wie ihr die Levelphase eures neuen Charakters der Allianz plant – die erwähnten Gebiete solltet ihr auf jeden Fall mitnehmen, da sie viele interessante oder lustige Storys enthalten!

Einen allgemeinen Level-Guide zum schnellen Leveln in 2018 findet ihr hier:

Mehr zum Thema
WoW Level Guide 2018 – Schnell und einfach auf Maximalstufe leveln
Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (6)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.