WoW: Jede Menge fremde Welten in Patch 7.3 – nicht nur Argus!

Patch 7.3 von World of Warcraft hat mehr zu bieten als nur Argus – es gibt auch jede Menge fremde Welten zu bestaunen.

WoW Argus Title Creatures

Obwohl Patch 7.2.5 erst seit wenigen Wochen in World of Warcraft aktiv ist, sprechen alle Spieler schon jetzt über das nächste Update – Patch 7.3 und unsere Reise nach Argus, der Heimatwelt der Eredar. Dort wartet ein neuer Raid, eine neue Instanz, jede Menge Story-Content und sogar ein verstecktes Reittier. Aber es gibt auch einige Inhalte, die nicht auf der zerstörten Hülle des „neuen“ Planeten spielen, sondern auf anderen Welten!

Offenbar hat Blizzard eingesehen, dass den Spielern so langsam aber sicher das Felgrün aus den Ohren hängt und für ein bisschen Abwechslung gesorgt.

In Patch 7.3 gibt es daher nicht nur den Planeten Argus, sondern auch eine neue Art von Content – die sogenannten Rifts. Hier reisen Spielern auf verschiedene Welten, die gegenwärtig von der Brennenden Legion attackiert werden. Insgesamt sechs verschiedene Orte scheint es zu geben, die in den Spieldaten aktuell noch sehr unspektakuläre Namen haben.

  • Invasionsriss: Blut
  • Invasionsriss: Feuer
  • Invasionsriss: Wald
  • Invasionsriss: Eis
  • Invasionsriss: Inseln
  • Invasionsriss: Marschen

Icy Veins hat dazu schon ein kleines Erforschungsvideo gemacht, das einen Eindruck der Umgebunden liefert.

https://www.youtube.com/watch?v=6ZSUpxFDmUI

In diesen Rissen wird es eine Art Mini-Szenario geben, bei der die Spieler eine Invasionsstreitkraft der Brennenden Legion ausschalten müssen. Im Anschluss wird ein stärkerer Kommandant der Legion auftauchen

Cortyn meint: Zumindest in der Vorschau sehen die Welten hinter den Rifts leider sehr generisch aus, was mich ein bisschen stört. Ich hätte es gut gefunden, wenn Blizzard ein bisschen mehr Arbeit in das Erschaffen von „fremden Welten“ steckt und ihnen zumindest einige einzigartige Pflanzen oder Kreaturen spendiert – aber das wäre vermutlich zu viel Aufwand für so einen „kleinen“ Contenthappen, den man in einigen Monaten nicht mehr beachten wird.


WoW will in Zukunft übrigens noch viel verrückter werden – was auch immer das heißen soll!

Quelle(n): mmorpg.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
FaveHD

Genau deiner Meinung.
Blizzard hätte hier die sehr gute Chance gehabt ihr Universum um einige Rätsel und Geheimnisse zu erweitern. Gut, man kann jetzt nichts über die verwendeteen Model sagen, aber das Erscheinungsbild hätte ich gern in einer neuen Architektur gesehen. Da steckt viel Potenzial drin und erweckt die Neugier, wenn ich ein neues unbekanntes Volk sehe und die Architektur zum Erforschen einläd. Blizzard hätte das nicht mal zulassen müssen, dass diese Welten erforschbar sind. Somit hätten sich Sagen und Spekulationen für weiteren Content entwickeln können. An diesem Punkt muss man sagen: Schade!

Ectheltawar

Rifts….heißen die also…erinnert mich doch an etwas. 😉
Grundsätzlich klingt das nach einer abgespeckten Version der Events aus Rift. Wobei man sagen muß das die Riss-Events in selbigen MMO nicht nur das Kern-Feature waren, sie haben auch wirklich Spaß gemacht. Hatte mich ohnehin gefragt wann Blizzard endlich mal ein wenig die wirklich guten Aspekte aus Rift anfängt zu übernehmen. Hoffentlich schauen sie, in dem gleichen MMO, auch mal ins Housing.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

2
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x