Das passiert mit Baine, Jaina und Thrall – Neues WoW-Cinematic aus Patch 8.2

Patch 8.2 von World of Warcraft hat ein neues Cinematic gebracht, das im Laufe der Kriegskampagne spielt. Es verrät, was aus vielen Helden wird.

Patch 8.2 Azsharas Aufstieg ist seit gestern (26.06.) live und brachte jede Menge neue Inhalte. Ein besonders cooles Cinematic gab es zum Einstieg in Nazjatar, aber der Patch hatte noch ein weiteres Video parat. Es spielt im Laufe der Kriegskampagne und könnte weitreichende Folgen für die Horde und Allianz in World of Warcraft haben.

Spoilerwarnung: Wer nicht wissen möchte, wie die Handlung um Jaina, Thrall, Baine und Saurfang weitergeht, sollte nicht weiterlesen. Ihr wurdet gewarnt.

Wann spielt das Cinematic? Das Video wird am Ende der aktuellen Kriegskampagne abgespielt. Nachdem die Spieler zusammen mit Jaina, Thrall, Saurfang und Shaw die Rettung des Tauren Baine durchgeführt haben, fliehen sie aus Orgrimmar und finden sich auf den Hügeln von Mulgore wieder. Dort kommt es zu einem längeren Gespräch.

Was ist im Cinematic zu sehen? Im Video besprechen vor allem Thrall und Jaina das weitere Vorgehen. Sie befürchten, dass Sylvanas nun Rache üben und Donnerfels (Thunder Bluff) genau so niederbrennen wird, wie sie es schon mit dem Teldrassil getan hat.

Jaina erinnert Thrall daraufhin daran, dass die beiden schon einmal zusammen gekämpft haben, um den Hyjal zu verteidigen – das war in Warcraft 3, als die Brennende Legion angegriffen hat. Dort ist niemand an ihnen vorbeigekommen.

Thrall wird daraufhin etwas wütend und erklärt, dass die Horde und Allianz schon mehrfach an diese Gabelung gekommen seien. Immer wieder hätten sie versucht zusammenzuarbeiten und dann wäre das doch wieder zerbrochen. Auf die Frage hin, was denn „dieses Mal anders sei“ antwortet Jaina: „Wir“.

Was bedeutet das? Das Video lässt aktuell viele mögliche Interpretationen zu. Es scheint allerdings so, als würden Thrall und Jaina (und damit auch Baine und Saurfang) darüber nachdenken, dem Krieg zwischen Horde und Allianz endgültig ein Ende zu setzen. Dafür muss allerdings Sylvanas beseitigt und ein friedfertiger Kriegshäuptling eingesetzt werden. Hier würden sich sowohl Baine als auch Thrall eignen.

Ob etwas davon eintreten wird, werden wir vermutlich zum Ende der Erweiterung hin erfahren, vielleicht auch erst mit Patch 9.0.

Patch 8.2 von World of Warcraft ist live, das müsst ihr wissen

Ihr wollt mehr zum Spiel? Tolle Specials, heiße News und interessante Infos zu World of Warcraft findet ihr auch auf unserer WoW-Seite auf Facebook.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!

6
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Phalas SP
Phalas SP
10 Monate zuvor

Erstmal Donnerfels voll mit Gift Bomben…dann gehts weiter…

Seether2k
Seether2k
10 Monate zuvor

Wird es dann, wenn der Krieg zu ende ist, World of Minecraft?

Kristian Steiffen
Kristian Steiffen
10 Monate zuvor

Krieg kann es ja trotzdem geben, nur vielleicht nicht mehr Horde vs Allianz. Sondern Hore/Allianz vs Undead Empire or what ever ^^ Krieg ist Krieg

Kristian Steiffen
Kristian Steiffen
10 Monate zuvor

Mal sehen, ich finde die Entwicklung eigentlich gut, aber bisher auch so ziemlich vorhersehbar. Horde + Allianz together against an „Evil-Horde“ ist halt einfach ausgelutscht eigentlich. Wäre halt mal interessant wenn Sylvanas tatsächlich ne dritte Fraktion ins Spiel bringt, könnte wieder frischen Wind in das ganze Game bringen. Klar man müsste sämtliche PvP Inhalte überarbeiten aber das wäre eh mal fällig. Sylvanas Untotenfraktion weißt ja durchaus auch einiges an Vielseitigkeit auf, Untote Elfen, Verlassene etc.

TheDesten96 96
TheDesten96 96
10 Monate zuvor

Ich hoffe so sehr das sie ein Garosh 2.0 wird +_+
Hoffe das sie bald weg ist dann Wechsel ich von meinen Worgen wieder auf meinem Orc +_+

7 Jahre Horde und dann hat die ehrenlose schl…… Mich zu verhasste Alianz gedrängt.

Ectheltawar
Ectheltawar
10 Monate zuvor

„Dafür muss allerdings Sylvanas beseitigt und ein friedfertiger Kriegshäuptling eingesetzt werden.“

Und so wünschenswert das auch wäre, kann das nicht passieren. Würde es so kommen, wäre es definitiv Garrosh 2.0 und es ist ja nicht so das Blizzard seid BfA stets beteuert das genau das nicht geschehen wird.

Leider kann mich auch die Story aus 8.2 erst mal nicht zurückgewinnen. So lange das Problem mit Sylvanas als Kriegshäuptling nicht gelöst wird, nimmt das jegliche Motivation.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.