WoW: Letzte Chance auf den Hüter des Hains

Mountsammler aufgepasst! Der Hüter des Hains aus World of Warcraft verschwindet bald. Jetzt ist die letzte Gelegenheit, das Reittier noch zu ergattern.

Archimonde umlegen, bevor es zu spät ist

Wann immer in World of Warcraft neuer Content in Form von großen Erweiterungen angeliefert wird, werden die alten Raids einfacher und die Belohnungen damit zugänglicher. Damit ehemals wertvolle Errungenschaften aber auch weiterhin eine Besonderheit bleiben, wird die Droprate von Reittieren reduziert. Zumindest ist das normalerweise der Fall. Mit der Veröffentlichung von Legion wird ein Reittier allerdings vollständig gestrichen: der Hüter des Hains.

Der fliegende Elch ist über eine kleine Questreihe zu ergattern, doch der Startgegenstand wird mit dem Launch von Legion am 30. August 2016 entfernt. Aktuell bekommt ihn jeder Spieler garantiert, der Archimonde in der Höllenfeuerzitadelle auf heroischer oder mythischer Schwierigkeit bezwingt.

Nehmt Archimonde seinen Elch weg, sonst nimmt er ihn mit in den Nether.
Nehmt Archimonde seinen Elch weg, sonst nimmt er ihn mit in den Nether.

Wer also einen guten Freund oder Bekannten hat, der gerne mal heroische Raids besucht, sollte jetzt um eine Mitfahrgelegenheit für Archimonde bitten und sich den Hüter des Hains sichern. Die kurze Quest verrät darüber hinaus bereits erste Details über eine große Bedrohung, die mit Legion auf die Helden zukommt: der Alptraum.

Ursprünglich sollte der Hüter bereits mit dem Prepatch von Legion entfernt werden, wie Ion Hazzikostas im Forum aber bestätigt hat, wird das noch bis zur Veröffentlichung des Addons am 30. August der Fall sein.

Abgesehen davon steht der Vorbereitungspatch von Legion in den Startlöchern. Wer zum Releasetag nicht lange warten will, sollte schon jetzt den Vorab-Download in die Wege leiten.


In diesem Beitrag erfahrt Ihr, was sich mit dem Prepatch zu Legion alles ändert. Ansonsten ist auch ein Blick auf unsere World of Warcraft-Spieleseite lohnenswert.

Quelle(n): buffed.de (Immerhin geben wir unsere Quellen an), us.battle.net/forums/
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
7 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Dachlatte

Das immer alles verschwinden muss…!? Da soll man sich nicht wunderen, das viele einfach dem Game den Rücken kehren.

ChinaWhite

Das mount war jetzt monate lang zu haben und wer es jetzt noch nicht hat will es auch nicht

mmogli

Ich brauch und will es nicht…..ab August hol ich meinen Säbelzahn wieder aus der Garni raus 😛

Bodicore

Es muss verschwinden weil es eine Belohnung war. Eine Belohnung ist keine Belohnung mehr wenn sie ein Geschenk wird. Gerade in WoW hat sich meine Theorie zur genüge bestätigt und genau wegen der casualisierung hat WoW die meisten Spieler verloren das ist leider auch Fakt.

Koronus

Ich kann beide Seiten verstehen allerdings bin ich der Meinung, man sollte es einfach danach superselten machen, so dass man so sagen wir 100 Mal durchschnittlich Mythisch machen muss um es Nachhinein noch zu bekommen.

Varoz

Bekomm ich das Mount, oder einen Startquestgegenstand von Archimonde?
Wenn es das Mount ist, woher bekomm ich die Startquest, wenn es das Questitem ist, kann ich die Quest dann solo machen?

ChinaWhite

Du bekommst einen gegendstand von archimonde und der startet eine quest die du easy solo machen kannst

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

7
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x