WoW: Bot-Hersteller will’s noch mal wissen, wirft Blizzard Foul-Spiel vor

Beim Fantasy-MMORPG World of Warcraft geht der Streit zwischen Blizzard und dem Bot-Anbieter Bossland in die nächste Runde.

Die Bannwelle von vermeintlich 100.000 betroffenen Nutzern des Bots „Honorbuddy“ hat den Anbieter von Honorbuddy dazu bewogen, den wohl bekanntesten WoW-Bot erstmal eine Woche aus dem Verkehr zu ziehen. Jetzt will man wieder angreifen, zum Ende der Woche eine neue Version bringen. Auch für die übernimmt man allerdings keine Garantien.

So richtig kann man sich noch nicht erklären, was da gelaufen ist, wie der Bot entdeckt wurde. Als Theorie bietet man an, Blizzard habe „Malware“ bei den Spielern installiert, um rauszufinden, wer den Bot einsetzt. So richtig weiß man das nicht. Beim letzten Mal hatte man Blizzard schon vorgeworfen, aufgrund eines Gerichtsprozesses, der eher zu Gunsten von Bossland laufe, so hart zu reagieren.

In this time, we tried to figure out what happened. We must say that we have no idea what really happened and all we have are speculations.

We speculate, that at some point, Blizzard used parts of the World of Warcraft client that acted in a hidden manner like malware. Then they scanned everything they could scan on a given computer and flagged the ones they thought were operating against their TOS/EULA. They are fine to install any such malware-type hidden software at any given time according to their End User Agreement.

Einer im Raum stehenden Zahl widerspricht man: 100.000 Benutzer von Honorbuddy seien nicht gebannt worden. So viele habe es nie gegeben.

Autor(in)
Quelle(n): Bossland Statement
Deine Meinung?
0
Gefällt mir!

10
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
4 Jahre zuvor

Okay, dann die Tour. Du kannst dir gerne einreden, dass du hier nicht mehr willkommen bist, weil wir die knallharte Wahrheit nicht ertragen können.

Es ist allerdings wesentlich banaler: Wenn jemand nur redet und explizit sagt, er will nichts hören, dann sollte er sich mit dem einzigen unterhalten, dessen Meinung für ihn relevant ist: Mit sich selbst.

Ich hab mir das lange genug angeguckt: Du findest sicher ein anderes Forum. Schöne Reise.

Und denk dran: Sei der Wandel, den du dir in der Welt wünscht.

Koronus
Koronus
4 Jahre zuvor

Zwei Dinge, erstens ich habe zwar nicht gelesen was er geschrieben hat aber woher wisst ihr, dass er es schon wieder war wenn er sich doch nicht eingeloggt hat und zweitens ist es nicht längst bekannt, dass WoW deine Festplatte scannt?

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
4 Jahre zuvor

Das hat er geschrieben:
Oh jemand schreibt mir was. Ist bestimmt ein Idiot. Ich kann mir jedenfalls nicht vorstellen, dass irgendwer von euch in der Lage ist etwas halbwegs Intelligentes zu schreiben. Es wäre ja schon ne Leistung wenn ihr mal etwas schreiben würdet, wo ich mich nicht fragen muss, ob eure Mutter während der Schwangerschaft ein ernsthaftes Alkoholproblem hatte. Aber alleine darauf kann man lange warten. Genau so lange wie darauf, dass Kotick ein „gutes“ PC-Spiel produziert.

Und daraufhin wurde er gebannt, weil wir so Leute nicht im Forum haben wollen. Das hat nichts mit seinen Ansichten zu tun, sondern mit dem Auftreten.

F2P-Nerd
F2P-Nerd
4 Jahre zuvor

Was ne krasse Type ^^

Koronus
Koronus
4 Jahre zuvor

…Aua. Wir alle haben mehr oder weniger unsere Probleme doch das war unter aller Gürtellinie. Na da wundert mich nichts mehr. Vielen Dank Gerd für all die Mühe die du für uns machst.

mmogli
mmogli
4 Jahre zuvor

da stimme ich dir zu koronus ..gerd macht einiges mit uns durch

Koronus
Koronus
4 Jahre zuvor

Jep. Wir sollten einen Gerd Tag einführen wo wir ihm für all die Arbeit, die er für uns aufwendet, danken.

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
4 Jahre zuvor

Okay, ich lass den Post noch stehen, erwarte aber, dass du in neuen Beiträgen auch neue Sachen sagst. Das hab ich jetzt in dieser oder ähnlicher Form schon das xte Mal gelesen.

Und mit jemandem, der sagt: So ist es, ich diskutiere meine Ansichten nicht, ich lege sie nur immer wieder dar, ist es wirklich anstrengend zu diskutieren.

Zumal du … sehr spezielle Ansichten hast.

Alastor Lakiska Lines
Alastor Lakiska Lines
4 Jahre zuvor

Ich will ja nichts sagen, aber teils zwingen Developer/ Publisher den Spielern wirklich dubiose Programme auf, die Teil eines Updates sind. Etwa Gameguard bei Elsword (EU). Das Ding bleibt auch nach dem Schließen des Spiels aktiv, verlangsamt Prozesse (Skype, Browser, etc.) und man kann es kaum vom Computer kriegen.

Koronus
Koronus
4 Jahre zuvor

Ah. Deswegen verhindert Avira auch, dass ich es spielen kann.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.