WoW: Gul’dan down – World First geht diesmal nicht an Method

Bei World of Warcraft (WoW) ist die Nachtfestung auf dem Schwierigkeitgrad Mythisch clear. Gul’dan ist tot. Der World-First-Kill geht nach Russland.

Exorsus ist die erste Gilde, die 10/10 erreicht hatte. Alle 10 Bosse des neusten WoW-Raids Nachtfestung sind auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad Mythisch bezwungen. Das gab die Gilde über den Kurznachrichtendienst Twitter bekannt. Und auch WoW-Progress bestätigt das. Exorsus ist eine russische Gilde.

Gul’Dan ist damit in der zweiten ID gefallen. Das Rennen um den World First begann am 18. Januar. Ab da war der Raid auf Mythisch offen.

Exorsus hat damit zwei der letzten drei World First geholt – beim zweiten waren sie disqualifiziert

Die beiden anderen Favoriten im Rennen um den World First, „Method“ und „Serenity“, stehen aktuell am Samstagnachmittag, dem 4.2.,  noch bei 9/10. Ebenso wie die französische Gilde From Scratch.

Beim Rennen um den World First im Zwischenraid “Trials of Valor” waren Exorsus und From Scratch wegen Bugusing bei Helya noch von Blizzard für eine gewisse Zeit gebannt worden. Method konnte sich den World First an Helya sichern.

Einen Raid vorher, im Smaragdgrünen Albtraum, war Exorsus auch schon vorne und bezwang Xavius als weltweit erste Gilde.

Der Schwierigkeitsgrad Mythisch (Mythic) ist von Blizzard auf 20 Spieler ausgelegt, damit es wieder ein “vergleichbares Rennen” und einen klaren Sieger gibt. In früheren Erweiterungen waren 10er und 25er-Raids gleichberechtigt und man wusste nie, welcher der beiden Kills nun schwerer und wichtiger war – das wechselte von Boss zu Boss. Seit es “Mythic” gibt, hat man eine klare Königsklasse in WoW. Und die hat jetzt einen gekrönten König mit Exorsus.


Zwischen den beiden Gilden Method und Serenity war es diesmal in der Nachtfestung zu einem unglücklichen Vorfall gekommen, als ein Mitglied von Method den Raidfortschritt von Serenity stören konnte:

WoW: Raidblockade – Spieler von Method sabotiert Mythic-Raid Serenity

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
6 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Liktor1985

mal ne Frage… Wenn Guldan am 04.02.2017 gefallen ist, Mythisch seit dem 18.01.2017 gelaufen werden kann liegen dazwischen 17 Tage somit wäre Guldan doch in der dritten ID gefallen O.o oder weiß da jemand nicht was er schreibt?

Zabber Wowhead

Ich war grade auf Toilette und das als erster aus meiner Familie heute. Quasi Dayfirst. Wuhuu, I am Legend.

Gerd Schuhmann

Jo, und ein Fußballer trägt kurze Hosen und läuft einem Ball nach.

Dinge gewinnen Bedeutung, indem Menschen mit mit Bedeutung aufladen, nicht aus sich selbst heraus. Und den World First oder ein schönes Tor von Ronaldo laden sehr viel mehr Leute mit Bedeutung auf, als wenn du aufs Klo gehst.

Das ist der Unterschied.

Zabber Wowhead

Da must du aber noch differenzieren, dass Ronaldo mit seinem Talent durchaus Preise gewinnt, ein starkes Gehalt bekommt und eine wirkliche sportliche Leistung abliefert. Auf der anderen Seite ist ein Worldfirst in WOW für jeden erreichbar der nur ein entsprechendes Interesse und Zeit investiert. Selbst Rollstuhlfahrer könnten das wenn sie lange genug üben und sich entsprechend vorbereiten. Ich finde die erbrachte Leistung einfach nicht ins Verhältnis zusetzten mit echten Sportarten.

le-phil-de

Dein Vergleich mit einem Menschen mit Behinderung hingt und ist einfach nur unangebracht. Wie Herr Schuhmann schon sagt, die Bedeutung wird durch das Interesse generiert und definiert. Die ist bei E-Sports nunmal groß.

Nicht jeder muss davon Fan sein. Aber auch nicht jeder ist Fussballfan und kann nachvollziehen, warum ein Ronaldo soviel Geld verdient. Schon mal was von Golf gehört? Das kann zB ich nicht nachvollziehen.

Vielleicht nochmal zur Aufklärung für dich, Menschen mit Behinderung bekommen sogar noch Leistungen hin, die wir beide sehr wahrscheinlich nicht erreichen. Wikipedier doch mal Paraolympics.

Zabber Wowhead

Ich beleidige niemanden und sage auch nicht, dass Menschen mit Behinderung nichts können. Aber ein Rollstuhlfahrer wird niemals wie Ronaldo Fussball spielen. Unabhängig davon was andere Behinderte mit ihren Fähikeiten für Leistungen hervorbringen.
Und WOW World First ist kein E-Sport. Es gibt keine Live Übertragung, kein Sponsoring und wenig öffentliches Interesse. Sieh dir LOL oder Starcraft an , das ist E-Sport.
Wow World first ist nur ne Randnotiz auf Mein-MMO mit meinem kindischen Kommentar drunter.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

6
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x