WoW: Blizzard macht diese drei Klassen mit Hotfix noch stärker

Ein kleiner Hotfix sorgt dafür, dass drei Klassen in WoW: Shadowlands nun noch mehr Schaden austeilen. Wir verraten euch, was Blizzard ändert.

Mit dem neusten Mini-Update für WoW: Shadowlands haben einige Klassen eine kleine Damage-Spritze bekommen. Dabei wurden vor allem Werte angepasst, die vorher durch Bugfixes korrigiert wurden und nun zu vermindertem Schaden führen. Drei Klassen sind von den Verbesserungen betroffen.

Welche Klassen werden verbessert? Insgesamt wurden 4 DPS-Spezialisierungen von 3 Klassen ein wenig verbessert. Zu den Profiteuren gehören:

  • Jäger (Tierherrschaft und Treffsicherheit)
  • Mönche (Windläufer)
  • Hexenmeister (Dämonologie)

Was genau wurde geändert? Grundsätzlich gibt es nur kleine Verbesserungen an einzelnen Fähigkeiten, die in der Summe aber doch ein paar DPS mehr bedeuten werden. Lediglich Hexenmeister bekommen einen direkten Buff auf alles.

  • Jäger
    • Tierherrschaft
      • Raubtierherde trifft Sekundärziele nun für 90 % des Schadens des Tieres (vorher 75 %).
    • Treffsicherheit
      • Gezielter Schuss verursacht nun 5 % zusätzlichen Schaden und Gekonnte Schüsse sorgt dafür, dass Gezielter Schuss oder Schnellfeuer für 55 % des Schadens überspringen (vorher 50 %).
  • Mönch
    • Windläufer
      • Wirbelnder Kranichtritt verursacht 15 % mehr Schaden (vorher 10 %) pro einzigartigem Ziel, das ihr in den letzten 20 Sekunden (vorher 15 Sekunden) mit Tigerklaue, Blackout-Tritt oder Tritt der aufgehenden Sonne getroffen habt.
      • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Wirbelnder Kranichtritt nicht von der Meisterschaft profitierte.
      • Furorfäuste fügt Sekundärzielen nun 70 % des Schadens zu (vorher 50 %).
  • Hexenmeister
    • Dämonologie
      • Zauberschaden und der Schaden von Begleitern wurde um 3 % erhöht.

Wann geht das live? Der Hotfix ist bereits live, wenn ihr das hier lest. Das Update wurde in der vergangenen Nacht mit einem kurzen Restart der Realms aufgespielt und ist seither aktiv.

Warum gab es diesen Buff? Grundsätzlich sollen die Buffs beim Jäger und Mönch keine neuen Höchstwerte beim Schaden erschaffen, sondern einfach eine vorherige Schadensreduktion rückgängig machen. In Patch 9.0.5 wurden nämlich einige Bugs behoben, durch die Mönche und Jäger mehr Schaden verursachten als eigentlich gedacht. Wie sich nun herausstellte, waren die Klassen ohne diese Bugs aber ein bisschen zu schwach. Dieser Hotfix soll nur dafür sorgen, dass die drei Klassen wieder auf einem ähnlichen Niveau wie zuvor sind.

Profitiert eure Klasse auch von dem Buff? Oder ist Blizzard mal wieder „total blöd“ und bufft nur die falschen Klassen?

Quelle(n): us.forums.blizzard.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
2
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
NewClearPower

Hmm, bei “noch stärker” impliziere ich, dass sie bereits stark sind.
In M+ ist der MM Hunter stark, aber im Raid sind alle 3 genannten Specs eher Mittelklasse.
Der Patch ändert da auch nichts dran, MM Hunter bekommen ~1% mehr dmg, BM Hunter im Kampf mit mehreren Zielen ca 1.5%.

Zum Monk habe ich leider keine Zahlen da, aber auch da ist der Fix nicht wirklich stark, besonders für den Raid.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x