WoW Classic: Nicht alle Raids sind zum Start verfügbar

Neue Details zu World of Warcraft: Classic wurden enthüllt. Zum Launch werden nicht alle Raids zur Verfügung stehen.

Auf der BlizzCon wurden weitere Details zu kommenden Version von World of Warcraft: Classic enthüllt. Obwohl WoW: Classic im Sommer 2019 mit dem Stand von Patch 1.12 erscheinen soll, werden nicht alle Features bereits zum Launch zur Verfügung stehen. Das teilte der Game Director Ion Hazzikostas im „Die Zeit zurückdrehen“-Panel mit. Stattdessen werden Raids und andere Features in einem ähnlichen Zeitrahmen veröffentlicht, wie es auch damals der Fall war.

WoW Classic HeaderWieso wird der Content gestaffelt? Laut Ion Hazzikostas möchte man das „Classic“-Gefühl von damals so gut wie möglich reproduzieren und das bedeutet auch, dass man eine „Reise“ erlebt. Um diese Reise erneut erleben zu können, erscheinen die Raid- und Endgame-Inhalte erst der Reihe nach, ähnlich wie sie damals erscheinen sind.

Was bedeutet das? Verschiedene Raid-, Dungeon-, PvP- und Weltboss-Inhalte werden in verschiedenen Etappen freigeschaltet.

Aktuell sind 4 Phasen mit den folgenden Inhalten geplant:

  • Phase 1: Geschmolzener Kern, Onyxia, Düsterbruch, Kazzak, Azuregos
  • Phase 2: Pechschwingenhort, Schlachtfelder und PvP-Belohnungen, Zul’Gurub
  • Phase 3: Ahn’Qiraj, Tier 0.5-Sets, Silithus-Inhalte, Grüne Drachen
  • Phase 4: Naxxramas und Geißel-Invasionen

WoW-OnyxiaWann kommt was? Den genauen Zeitplan für die Freischaltungen hat Blizzard noch nicht genannt. Aber vermutlich werden zwischen den Freischaltungen mehrere Monate liegen, sodass Spieler genug Zeit haben, alle Inhalte zu genüge zu zocken.

Was haltet ihr von dieser Staffelung der Inhalte? Ist das gut, um das ursprüngliche Gefühl von Classic noch einmal erleben zu können? Oder sollten alle Inhalte direkt zum Start zur Verfügung stehen?

Habt ihr schon gesehen, dass auch Warcraft 3 ein Remake bekommt?

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (12) Kommentieren (35)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.