Fans wurden erhört: Warcraft 3 bekommt ein „reforged“-Remake

Blizzard hat ein weiteres Remake auf der BlizzCon 2018 angekündigt. Warcraft 3 wird neu erschaffen und heißt dann „Reforged“.

Die Eröffnungszeremonie der BlizzCon 2018 ist vorbei und Blizzard hat einige Neuankündigungen ausgepackt. Neben der Veröffentlichung des Release-Termins für World of Warcraft: Classic gab es auch eine Überraschung für alle Strategie-Fans: Warcraft 3 bekommt ein Remake und Blizzard nennt es „reforged“.

Was ist Warcraft „Reforged“? Im Gegensatz zur „Remastered“-Version von StarCraft, bei der nur die Grafik leicht überarbeitet wurde, scheint in Warcraft 3: Reforged deutlich mehr Arbeit geflossen zu sein. Alle 3D-Modelle wurden erneuert und mit frischen Animationen versehen. Auch wenn die Grafik sicher nicht dem aktuellen Stand der Technik entspricht, ist es deutlich ansehnlicher als das Original.

Auch die knapp 4 Stunden Cutscenes (einschließlich der hochauflösenden Cinematics) werden rundum erneuert. Wir dürfen uns also auf eine neue Versionen der beliebten Videos freuen und Arthas erneut auf seiner Reise begleiten.

Was kostet Warcraft 3: Reforged? Der Preis für Warcraft 3: Reforged steht auch schon fest. Die Standard-Version wird 30$ kosten, während die „Spoils of War“-Edition 40 $ kostet. Die Preise sind in Euro identisch, also umgerechnet ein bisschen teurer. Wer will, kann Warcraft 3: Reforged jetzt schon auf der Blizzard-Seite vorbestellen.

Wann erscheint Warcraft 3: Reforged? Einen festen Release-Termin für Warcraft 3: Reforged gibt es noch nicht. Lediglich das Jahr 2019 wird genannt. Im Kleingedruckten wird das auch noch einmal bestätigt, dass das Spiel bis „spätestens 31. Dezember 2019“ veröffentlicht wird.

Goodie für World of Warcraft: Die „Spoils of War“-Version von Warcraft 3 kommt auch mit zahlreichen Goodies für andere Blizzard-Spiele. Die meisten davon wurden noch nicht enthüllt. Spieler von World of Warcraft können sich allerdings auf ein neues Reittier freuen: einen Fleischwagen. Dieser hat sogar ein benutzbares Katapult, vor dem sich „Kleintiere in Acht nehmen sollten“. Wenn euch demnächst in WoW langweilig ist, sollten sich Kleintiere also lieber verstecken …

WoW Fleischwagen BlizzCon

Freut ihr euch schon auf das Remake von Warcraft 3? Oder hättet ihr lieber ein ganz neues Warcraft gesehen?

Quelle(n): playwarcraft3.com/de-de/
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!

35
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Julian Von Matterhorn
Julian Von Matterhorn
1 Jahr zuvor

Dreck, Müll, Schund.

DrPIMP
DrPIMP
1 Jahr zuvor

Remakes und Handyspiele. Wo fließen eigentlich die Millionen hin? Wo ist ein Diablo 4 oder ein neues Game? Nächstes Jahr nur Einöde im Blizz Launcher. Schade.

Corbenian
Corbenian
1 Jahr zuvor

Ich habe die Ankündigung sowas von gefeiert. Für mich jetzt schon das Spiel des Jahres 2019 ^^

Ja, ich weiß. Alter Wein in neuen Schläuchen. Aber wenn der alte Wein nun einmal unglaublich köstlich war? Warum sollte ich mich dann nicht freuen, davon wieder zu trinken? :3

Julian Von Matterhorn
Julian Von Matterhorn
1 Jahr zuvor

weil er trotzdem 17 Jahre alt ist? Schonmal geöffneten Wein 17 Jahre gelagert? Das ist, und somit ein unglaublich passender Vergleich zu Warcraft 3 reforged, Essig.

Corbenian
Corbenian
1 Jahr zuvor

Für dich Essig, für mich Wein ^^

Direwolf
Direwolf
1 Jahr zuvor

Geil. Darauf freue ich mich. Wird gekauft. smile
Das nenn ich mal ne Überraschung

Sina Tyler
Sina Tyler
1 Jahr zuvor

ich hätte gern das klein-karierte geblümte gestreifte maiglöckchen: ein komplett neues wow mit megageiler grafik und einer umwerfenden story…so wie es mal angefangen hat…und genau das wird kommen, wenn der osterhase den weihnachtsmann heiratet.
blizz ist auf dem weg zu einer 0815-spielekrücken-schmiede: handymist und ein remake … das nächste jahr schlage ich ein remake des remakes vor..wenn man noch wen findet, den man verarschen kann…
und die nummer mit wow-classic finde ich auch exorbitant bescheuert…nachdem ihnen IHRE FANS den weg gezeigt haben, haben sie nun nach langem überlegen eine weitere option zum geldverdienen gefunden…nur weil die leute gern das wieder hätten, was sie ihnen einst mal geboten haben.
bitte nicht übelnehmen, aber ich empfinde diese firma mittlerweile als ideenlos und faul…well done!

Scaver
Scaver
1 Jahr zuvor

Alter, beim Remake liefert Blizzard das, was Fans seit Jahren eindringlich fordern.
StarCraft, Warcraft III und Diablo 2 wollen die Leute haben und Blizzard liefert.
Genau das was eine Spieleschmiede tun muss, das liefern, was die Kunden wollen!

Beim Mobile Mist stimme ich dir aber zu. Könnte in Asien gut ankommen, bei uns im Westen wird es sicherlich ein Flopp!

Sina Tyler
Sina Tyler
1 Jahr zuvor

welche fans? zu denen, die das erwarten, gehöre ich definitiv nicht und ich glaube, eine menge anderer auch nicht.

Domi Goriwoda
Domi Goriwoda
1 Jahr zuvor

nur weil du nicht dazu gehörst, heißt es nicht, dass es keiner tut. Immer diese Menschen „wenn ich das nicht mag, dann mag das keiner!“ blödsin.. Ich finde W3 Reforged war eine mega coole Ankündigung, da ich es damals sehr, sehr gerne gespielt habe. Ich würde es jetzt wieder spielen nur leider nicht mit der Grafik, daher finde ich es umso besser, dass es nun als „Reforged“ zurück kommt.

Sina Tyler
Sina Tyler
1 Jahr zuvor

und nur weil du es toll findest, heißt es nicht, dass alle das tun. immer diese leute „wenn ich das mag, dann mögen es alle“ …auch blödsinn, allerdings mit 2 n….und herzlichen dank für das gespräch!

Schlachtenhorn
Schlachtenhorn
1 Jahr zuvor

„Spoils of War“

Nie gehört und sagt mir auch nichts.

Ist das dann Reign of Chaos und Frozen Throne zusammen?
Oder was muss ich mir jetzt unabhängig von den Goodies darunter vorstellen?

Ps. Vote immernoch für Warcraft 4, jedoch ist das auch ein Anfang.

Koronus
Koronus
1 Jahr zuvor

Spoils of War ist die Deluxe Version mit Goodies für die anderen Blizzard Games.

Schlachtenhorn
Schlachtenhorn
1 Jahr zuvor

Gerade auf der Hauptseite nachgesehen, sieht so aus als wäre die „Standart“-Version das Hauptspiel + Erweiterung.
Das ist eine Überlegung Wert sich das zu holen.
(Die Goodies Interessen mich nicht.)

Danke für deine Antwort.

Koronus
Koronus
1 Jahr zuvor

Bitte Gerne.

Belpherus
Belpherus
1 Jahr zuvor

Von der Homepage ausgehend, ja wird Addoninhalte haben

Scaver
Scaver
1 Jahr zuvor

Spoils of War ist nur der Name der Digital Deluxe Version.
Diese Version ist 1:1 identisch mit der Standard Version, liefert nur extra Goodies für andere Spiele.

der Vati
der Vati
1 Jahr zuvor

ist in der reforged editon frozen throne inclusive?

Belpherus
Belpherus
1 Jahr zuvor

Wahrscheinlich, TFF wird auf der Homepage beworben

Schlachtenhorn
Schlachtenhorn
1 Jahr zuvor

So wie ich das gelesen habe, ja.

cyber
cyber
1 Jahr zuvor

Remakes und ein Handy Game, man könnte meinen Blizzard wäre ein kleines Indi Studio

Scaver
Scaver
1 Jahr zuvor

Ach und was sollten sie sonst bringen? Die Remakes werden von den Kunden gefordert, also liefert Blizzard.
An Erweiterungen oder Nachfolgern von Diablo wird gearbeitet, ist aber noch lange nicht weit genug für eine Ankündigung.
StarCraft ist aktuell nichts geplant.
WoW hatte gerade erst sein AddOn Release.

Was sollte also deiner Meinung nach dann kommen?

Christoph Lübbert
Christoph Lübbert
1 Jahr zuvor

Warcraft 4

cyber
cyber
1 Jahr zuvor

Ein fertiger Diablo Nachfolger, eine Overwatch Erweiterung um nur mal zwei Beispiele zu nennen, oder einfach mal etwas ganz neues.
Das sie für dieses Lineup überhaupt Geld für Streams und Eintritt für die Messe nehmen ist fast schon ein Witz.

tobi selo
tobi selo
1 Jahr zuvor

Haben alle Resourcen die sich eine Spielfirma wünschen kann . Haben das mmorpg geprägt wie kaum sonst ein anderes Spiel und das ist es ? Ein Aufguß eines guten aber all zu bekannten Klassikers ? Dessen Story schon X-mal durchgespielt wurde und in WoW nochmal verwurstet wurde ? Wirklich Blizzard ?

Ich glaube ja das es da drausen ein paar Leute es geben wird die sich darüber freuen aber ist es das was wir von Blizzard erwarten ? Statt sich die Mühe zu machen den Lore gut weiterzuführen wird nochmal alles durchgekaut was keinen mehr intersiert. Da ist ja selbst Orphea aus Heros of the Storm samt Lore die Krönung der Inovation aus dieser Gamescon bis jetzt.

Sie haben es ja bei Starcraft auch hingekriegt warum also auf den alten Esel weiterreiten ?

Koronus
Koronus
1 Jahr zuvor

Ich hätte lieber ein Diablo 2 Remaster gesehen. Oder ein Remake von Warcraft II da Warcraft III als das älteste der Classic Games eh noch am schönsten aussieht und es am wenigsten notwendig hat wohingegen Warcraft II nicht mal im Blizzard Shop verkauft wird.

Scaver
Scaver
1 Jahr zuvor

Sorry, aber ich kann auf eine D2 Remasterd verzichten.
Warcraft III hingegen wird 100%ig gekauft und gezockt!

Remake von WC (I) und WC (II) wird es (erst mal) nicht geben, da diese nicht überarbeitet werden können. Sie müssten komplett neu geschrieben werden, von 0 angefangen. Nichts der original Spiele ließe sich heute noch wiederverwenden. Kam mal als klare Aussage von Blizzard.
Vielleicht nehmen sie sich die Zeit und das Geld dafür, wenn die anderen Remakes (D2 kommt unter Garantie auch noch!) durch sind.

Warum sollte Blizzard Warcreaft II verkaufen. Das ist auf Windows 7, 8.x und 10 nicht lauffähig. Blizzard würde also ein Game verkaufen, dass nicht spielbar ist.
Kannst Du Dir nur ansatzweise vorstellen, was dann los wäre?

Caldrus82
Caldrus82
1 Jahr zuvor

Jup, ich hätte auch lieber D2 Remake gehabt. Aber W3 ist erstmal auch ganz ok, besser als dieses Diablo-Mobile Gedöns auf jedenfall.

Golmoth
Golmoth
1 Jahr zuvor

Meine (vermutlich eher unpopuläre) Meinung: Wenn ein Warcraft-Remake, warum dann nicht mit Warcraft 1 anfangen?
Trotzdem sicherlich die bessere der Neuankündigungen dieser Blizzcon wink

Cortyn
Cortyn
1 Jahr zuvor

Weil Warcraft 1 heutzutage keinen Spaß mehr macht, sagten sie auf der letzten BlizzCon.

Plague1992
Plague1992
1 Jahr zuvor

Wäre dann ein remake nicht gerade angebracht? Klingt eher nach mehr Arbeit :^)

Golmoth
Golmoth
1 Jahr zuvor

Naja, aber da lässt sich ja mit dem Remake auch einiges modernisieren – WC3-ähnliche ingame-Zwischensequenzen wären ja zum Beispiel durchaus möglich.

Klar wäre der Aufwand noch einmal höher, aber es wäre am Ende ein Spiel mit einer neuen Story-Kampagne, während das WC3-Remake das alte Spiel bleibt, nur in hübscher.
Ich sage ja nicht, dass ich mit einem Warcraft 1-Remake gerechnet hätte, nur dass ich es schade finde wink

Scaver
Scaver
1 Jahr zuvor

Das Problem, gerade die Fans wollen ja nicht, dass es moderner wird beim Spielen. Das soll nur die Optik.
Das passt aber nicht zusammen.
Zudem wurde nach der BlizzCon noch nachgeschoben, dass eine Überarbeitung heute nicht mehr möglich ist und sie es eigentlich neu programmieren müssten (siehe hier meine anderen Antworten).

Scaver
Scaver
1 Jahr zuvor

Warcraft 1 und 2 sind so alt, dass deren Steuerung niemanden mehr Spaß machen würde.
Ein Remake an sich ist auch nicht so einfach möglich. Da ist alles so veraltet, dass Blizzard diese Games von Grund auf neu programmieren müsste. Nichts aus den original Spielen könnte noch verwendet werden.
Das ist ein enormer Aufwand und wesentlich teurer als ein Remake, wo man eine noch relativ moderne Steuerung optimieren und einfach Modelle anpasst und neue Skins drüber legt, etwas den Code optimiert und BNet integriert (auzch alles viel Aufwand, aber immer noch weniger als ganz neue zu programmieren).

Und beim neu programmieren müssten sie dann auch darauf achten, dass das ursprüngliche Spielgefühl nicht zu sehr geändert wird und es doch modernen Anforderungen entspricht. Das ist auch leichter gesagt als getan.
Beste Lösung: Man kann zwischen 2 Modi unterscheiden.
1. Klassisch (1:1 wie damals) oder 2. Modern (wie beim Warcraft III Remake)

Plague1992
Plague1992
1 Jahr zuvor

Nur wenn ein Remake mehr Aufwand bedeutet heißt es nicht dass es unmöglich oder nicht mehr tragbar wäre. Spyro reignted, Resident Evil 2, Heartgold/Soulsilver etc. sind tolle Beispiele wie man „veraltete“ Spiele wieder von Grund auf neu aufsetzt. Gerade ein WC 1 oder WC2 ist für heutige Standards eigentlich nicht mehr zumutbar ( Einheiten einzeln anklicken *würg* ), da wäre eine gewisse Modernisierung durchaus sinnvoll.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.