In WoW Classic soll alles wie damals sein, aber ausgerechnet die Leichen sind anders

Die Leichen in WoW Classic werden sich anders verhalten als damals. Der Grund dafür ist, dass manche Spieler damit sonst fiese Sachen anstellen.

Damit die Fans von World of Warcraft Classic all ihre Fragen vor dem Launch beantwortet bekamen, hatten die Entwickler ein „Ask me Anything“ (AMA) auf Reddit veranstaltet. Hier konnte jeder seine Frage zu Classic oder der Neu-Entwicklung des Spiels stellen und bekam mit etwas Glück eine Antwort. Die interessantesten News daraus, etwa warum sich Leichen in Classic anders verhalten, haben wir hier für Euch zusammengefasst.

Skelette verschwinden schneller: Manchen Spielern ist in der Beta aufgefallen, dass Skelette schnell verschwinden. Wenn ein Charakter stirbt und der Spieler als Geist zu seinem Leichnam läuft, dann hinterlässt das ein Skelett. Früher blieben diese Skelette mehrere Stunden liegen. Besonders vor Raidbossen lagen so gerne mal 100 oder mehr Skelette aufgereiht.

WoW Corpses Scarlet

In WoW Classic verschwinden die Skelette allerdings schneller. Der Grund dafür ist, dass einige Spieler die Skelette nutzten, um Botschaften auf den Boden zu schreiben, etwa mitten in eine Hauptstadt. Dort wurde gerne mal Werbung für Gold-Seller auf den Boden geschrieben oder Schimpfwörter platziert. Damit das nicht mehr geschehen kann, verschwinden Skelette schneller, als es damals in Vanilla der Fall war.

Wisst ihr schon, welche Klasse ihr in WoW Classic spielen werdet?

Priester hatten einen bescheuerten Bug: Beim Wiederaufbauen von WoW Classic kam es bei Priestern zu einem lustigen Bug. Wenn beide Priester im PvP gleichzeitig die Gedankenkontrolle aufeinander benutzen, kam es zu einem Fehler. Zwar wurde der Zauber bei beiden Priestern abgebrochen, aber die Kamera blieb auf den falschen Spieler gerichtet. Das sorgte dafür, dass Priester A nun nicht mehr seinen Charakter sah, sondern Priester B, der von dem anderen Spieler gesteuert wurde.

WoW Undead Shadow Priest title

Jäger waren die schwierigste Klasse: Auf die Frage, was denn am schwierigsten war wieder herzustellen, antworteten die Entwickler direkt mit der „Jäger-Klasse“. Zwar geht man hier nicht auf Details ein, doch die Klasse zählte wohl zu den kompliziertesten Klassen in Classic, zumindest was ihre Mechaniken im Hintergrund anging.

Etwas Ähnliches hatte Blizzard schon in der Vergangenheit angedeutet, als man „Auge des Wildtiers“, eine beliebte Jägerfähigkeit, nicht wiederherstellen konnte.

Ansonsten gab es im AMA nur wenige neue Enthüllungen. Wer sich dennoch für alle Antworten der Entwickler interessiert, findet diese in unseren Quellen.

Diese Fakten müsst ihr zum „Layering“ in WoW Classic wissen

Ihr wollt mehr zum Spiel? Tolle Specials, heiße News und interessante Infos zu World of Warcraft findet Ihr auch auf unserer WoW-Seite auf Facebook.

Autor(in)
Quelle(n): reddit.com/r/classicwow/
Deine Meinung?
Level Up (7) Kommentieren (1)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.