Darum fordern Spieler von WoW Classic eine dicke Bannwelle

Über die Feiertage gibt es in World of Warcraft Classic einen großen Kritikpunkt: Der Ruf nach einer Bannwelle in Azeroth wird immer lauter.

In den letzten Monaten ist in World of Warcraft Classic viel passiert und seit einigen Wochen arbeiten die Spieler an ihren PvP-Rängen. Doch während im Alteractal nach Ehre gegrindet und in den Raids den Tier-Sets nachgejagt wird, gibt es ein immer größer werdendes Problem: Bots nehmen auf vielen Servern von WoW Classic überhand und stürzen immer mehr Aspekte des Spiels ins Chaos. Spieler fordern von Blizzard nun eine Bannwelle.

Was ist das Problem? Bot auf den Realms von WoW Classic haben einen großen Einfluss auf viele Spielsysteme:

  • Farm-Bots töten bestimmte Mobs 24/7 und verdienen so ihr Gold verdienen
  • PvP-Bots „leechen Ehre“, damit der Besitzer einen hohen PvP-Rang erreicht.
  • andere Bots scannen automatisiert das Auktionshaus und kaufen nur den Bruchteil einer Sekunde nach dem Einstellen einer Ware diese auf.

Sie alle stören den Spielfluss der ehrlichen Spieler und können im PvP sogar der entscheidende Nachteil sein, weshalb eine Seite die Schlacht verliert.

Aber immerhin könnt ihr gerade noch einfach Zwerge auf die Feinde werfen …

WoW Classic PvP Schlachtfelder weiter schlechte Stimmung

Das ist die Forderung der Spieler:: Nachdem im Subreddit von WoW Classic ein entsprechender Beitrag eröffnet wurde, hagelte es Zustimmung und Upvotes. Der Beitrag erhielt über 9000 Upvotes und mehr als 93% Zustimmung (Stand: 28.12.2019, 12:00 Uhr).

Ein kleiner Auszug des Beitrages sagt (übersetzt):

„Ich denke, dass Bots das Spiel zerstören. Ehre-Bots drücken die Leute mit Jobs und Leben noch weiter nach unten in ihrer Bewertung. AH-Bots kaufen gezielt und stellen es [die Waren] sofort wieder teurer ein. Bots in der offenen Welt farmen XP und Materialien. Sicher, auch Spieler werden diese Dinge ohne Bots machen, aber wenigstens haben SIE das dann gemacht (und Interaktion mit anderen Menschen erschaffen).

Bots verringern die Erfolge, die von echten Menschen gemacht wurden, die das Spiel spielen. Die Community ist, was Azeroth so toll macht und jedes Mal, wenn man einen Teil der Community zerstört, stirbt Classic ein kleines bisschen mehr.“

Bannt Blizzard nicht? Auf Reddit wird sich viel über das Thema ausgetauscht. Viele Spieler berichten von Bots, die sie bereits seit Wochen beobachten und trotz vielfacher Meldung nichts geschieht. Auch „nach Wochen und hunderten Meldungen“ laufen diese Bots noch umher und gehen ihrer Arbeit nach. Das führt zu einem Gefühl der Machtlosigkeit bei den Spielern, dass weder das Melden etwas bringt noch dass Blizzard das Problem wirklich angehen will.

Manchmal ändert Blizzard sogar heimlich Kleinigkeiten an WoW-Classic.

Ob diese Machtlosigkeit der Wahrheit entspricht, wird sich wohl in einigen Wochen erst zeigen. Immerhin ist Blizzard dafür bekannt, Bots in großen Wellen zu bannen, um es für die Bot-Ersteller schwieriger zu machen, herauszufinden, wodurch sie aufgeflogen sind.

Außerdem ist gerade Urlaubssaison, sodass auch die Anzahl der Mitarbeiter, die sich um Bots kümmert, ebenfalls reduziert sein dürfte.

Habt ihr auch unter dem Bot-Problem zu leiden? Oder ist euch das in Classic noch gar nicht aufgefallen?

WoW in 2019 – das beste und schlechteste Jahr des MMORPGS?

Ihr wollt mehr zum Spiel? Tolle Specials, heiße News und interessante Infos zu World of Warcraft findet ihr auch auf unserer WoW-Seite auf Facebook.

Quelle(n): reddit.com/r/classicwow/
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
12
Gefällt mir!

4
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Jue
6 Monate zuvor

Nur weil jemand im AV afk herum steht muss es nicht ein bot sein… Ich denke das wird hier übertrieben. Was mich viel mehr stört ist dass in AV die Horde den glitch used und Brücke komplett skippen kann, das wäre das selbe wenn alli den wasserfall hoch Bruggen könnte. Was nicht geht. Aber Blizzard tut nix, das kotzt mich an…

Coemgen
6 Monate zuvor

Das juckt Blizzard nicht! Die Abos laufen doch fröhlich weiter…

Vanzir
6 Monate zuvor

Irgendwie lese ich ständig nur das die Classic-Community nur ab meckern ist. Gibt es eigentlich noch positive Dinge über Classic zu lesen oder fallen die halt nur kaum auf? xD

Valfarice
6 Monate zuvor

Das meiste bei classic ist nach wie vor gut… Das Problem das es langsam mit den Beschwerden weiter geht liegt allein daran das es anfängt die Leute zu nerven.

Jeder der vor classic normal retail gespielt hat oder nach wie vor classic spielt hat nunmal einfach aufgegeben weil diejenigen wissen das blizz dagegen nix tut.

Beispiel: ich hab vor rund 3 Monaten diverse Spieler auf retail gemeldet. Mehrfach

Mit GM’s gesprochen etc. Da sie 24/7 die selben Stellen farmen

Rate mal wer exakt dort weiter farmt derzeit (bin extra on gegangen und hab geguckt)
wink

Bei classic merken die Leute auch bald das sich nix ändert und dann kommt auch weniger Gemecker hoch
Spielerzahlen gehen dann runter… Das übliche

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.