WoW Classic: Twitch-Streamer wird Level 60, macht viel zu große Sache draus

Der Twitch-Streamer Asmongold hat in WoW Classic endlich Stufe 60 erreicht. Das feiert er in Sturmwind mit Musik und einer Ansprache.

Für viele WoW-Streamer waren die letzten Wochen wohl die „goldene Zeit“, in der sie besonders viel Aufmerksamkeit auf Twitch erhaschen konnten. Während der Level-Phase hatten sich viele Streamer eine große Community aufgebaut, die mit ihnen zusammen spielte oder einfach dabei zuschaute.

Das war auch beim Streamer Asmongold der Fall, der nun endlich Level 60 erreicht hat und das in seiner typischen Art mit etwas Übertreibung gefeiert hat. Wenn ihr noch am Leveln seid, gibt es hier einige Tipps.

Wo wurde Asmongold Level 60? Asmongold war mit seiner Gruppe gerade in der Scholomance unterwegs, ein Dungeon für Spieler auf der Maximalstufe und knapp darunter. Weit musste er sich nicht vorkämpfen, denn schon bei der Säuberung des ersten Raumes gab ihm ein Gegner die notwendigen Erfahrungspunkte, um zum letzten Mal das Level-Up zu erhalten. Dabei erklärte er schon.

Das ist es. Nach zwei Wochen, nach 12 Stunden pro Tag, die jeden Tag gestreamt wurden, ist es nun endlich so weit.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitch, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitch Inhalt

Mehrere Hundert Gratulationen rauschen danach durch seinen Chat.

Asmongold stand in den letzten Tagen aber verstärkt in der Kritik, da er aus Sicht mancher Spieler WoW Classic „nicht richtig“ gespielt habe.

Große Parade in Sturmwind: Im Anschluss daran reiste Asmongold nach Sturmwind, wo er gleich von seiner Community erwartet wurde, die ihm eine Parade bei den Stadttoren organisierte. Während er mit seinem Reittier durch die Reihen der Spieler stolziert, läuft im Hintergrund „We are the Champions“. Asmongold lächelt dabei breit, sichtlich erfreut.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitch, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitch Inhalt

Ob man diese Parade nachvollziehen und mitfeiern kann oder aber albern findet, muss wohl jeder selbst für sich entscheiden. Aber vielleicht darf Asmongold nun mal wieder richtig ausschlafen und „muss“ nicht mehr 12 Stunden pro Tag auf Twitch streamen.

So hat WoW Classic jetzt den cleveren Exploit „Layer-Hopping“ gekillt

Ihr wollt mehr zum Spiel? Tolle Specials, heiße News und interessante Infos zu World of Warcraft findet ihr auch auf unserer WoW-Seite auf Facebook.

Quelle(n): dexerto.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
11
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
23 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Roland Fuchs

Asmon, die Bildzeitung der WoW Streamer, unnötig und trotzdem schauen viele zu

Jokl

Ich stelle mal wieder fest, ich bin echt alt geworden ^^.

Jabla

Dito????????

Florian Geidies

Der Typ ist mittlerweile einfach nur noch unnötiger als Dünnschiss.

Seska Larafey

Ach komm, dein Kommentar erzeugt nur beim dem Toilettenpapier Freude.

Florian Geidies

So wünsch ich mir das!

Ich “Oberchefboss”

Warum dieser Pfosten hier immer wieder solch eine grosse Lobby bekommt, kann ich nicht nachvollziehen. Der ist nichtmal lustig oder anderweitig unterhaltsam.
Aber seine „Fangemeinde” steht wohl auf sowas. Komische Generation.

Paulo De Jesus

Geschmäcker sind halt verschiedenen. Ich spiele kein wow aber dennoch guck ich ihn gerne. Nein von mir bekommt er keine Kohle. Da investiere ich anders Urlaub und so.

Seska Larafey

Lasst ihn seine Freude, solange er sich nicht als “König des Servers” ausgibt

Forwayn

“Das alles und noch viel meeehr,
würd ich machen,
wenn ich der König von Warcraft wär…”

Oder so ähnlich…

Seska Larafey

Ich bin der König von Warcraft.
Ich bin der Prinz von Boralus und Zuldazar,
Ich habe zwar einen an der Krone,
doch das ist mir Scheissegal

Comp4ny

2 Wochen für Level 60, andere brauchten nur 4 Tage, andere bis zu 7 Tage.
Naja… asmo eben, großer Egoismus, große Klappe. Marketing-technisch aber alles richtig gemacht, er bekommt Aufmerksamkeit

Ace Ffm

Was für eine Selbstbeweihräucherung. ‘Kopfschüttel’

RagingSasuke

Die armen streamer die 12h am tag streamen und so viel geld kriegen das sie es kaum ausgeben können…. diese armen leute!!
Ich hab da so 0 Mitgefühl wenn ein streamer das leidend verkündet (damit mein ich nicht gezielt asmongold)
In meinem ersten job bei nem sububternehmer von DHL war ich 2 jahre lang von morgens um 7 bis abends 21uhr am arbeiten für einundhalb tausend. Ja ich hab da sehr viel gejammert, aber das war auch hardcore maloche.
Die armen Leute;)

Loki

Das war keine Maloche, das war pure Ausbeute ;).

Streamer haben durchaus Stress, wenn die nicht liefern kommt keine Kohle rein. Also machen sich viele zum Sklaven, allerdings mit einem Hobby welches wir selbst gerne ausüben. Kann man so oder so sehen. Sagen wir es so, manchem Streamer würde es ganz gut tun ein “paar” Pakete zu schleppen und körperlicher Arbeit nachzugehen. Bei so einem Job wird man ruckzuck wieder geerdet. Ich spreche aus Erfahrung.

Seska Larafey

nun kann man irgendwie ein klein bisschen erkennen warum “alte Fortnite” Streamer ein bisschen Urlaub machen mit WoW Classic 🙂

RagingSasuke

Oh ja, das war es. Ich war jung und naiv, wusste es nicht besser. Was soll ich sagen, heute würde ich so etwas auch nicht mehr tun ^^

Asunis

Lol sorry no hate aber wer sich das antut für den lohn macht in seinen leben echt was falsch…

Finde es sehr sehr traurig das menschen immernoch nicht verstanden haben das streamen nicht einfach ist.. du musst die ganze zeit einen vortrag halten und die leute bei der stange halten.. daran kann man psychisch kaputt gehn…

Das ist genauso wie die Maurer die sich über programmiere lustig machen das sei keine harte arbeit… programmier mal 8 stunden ma tag .. am abend bist du so am ende wie nach 8 std bau !

Lootziffer 666

ich glaub du hast noch nie hart gearbeitet, körperlich…sonst würdest du das nich 1 zu 1 vergleichen.
Vor allem ältere Leute….da seh ich nie Programmierer die jeden Tag schmerzen haben weil ihre Bandscheibe im Arsch ist.

Frystrike

Dein ernst? Du kennst keinen Programmierer, dessen Bandscheibe am A ist? Dann kennst du wohl gar keinen Programmierer oder Leute die im Büro arbeiten. Körperliche Arbeit schön und gut scheinbar arbeitest du körperlich aber du kannst nicht abschreiben, dass nur weil man mit dem Kopf und nicht mit den Muskeln arbeitet nicht am Abend auch ausgelaugt sein kann…

Asunis

Natürlich kann man das nicht 1:1 vergleichen. Man ist eben anders im arsch… setz nen maurer mal nen monat vor nen pc und lass ihn was arbeiten was volle konzentration erfordert… der wird abends ins bett fallen das hat er noch nichtg erlebt.. andersrum genauso… nur zu sagen das bestimmte berufe keine harte arbeit sind, weil man harte arbeit eben mit körperlicher arbeit verbindet ist einfach falsch… und dein bandscheiben beispiel ist nen witz …. du weißt garnicht wieviele büro menschen probleme mit bandscheiben, verspannungen usw haben… nebenbei angemerkt.. wer körperlich arbeitet und bandscheiben probleme hat sollte mal an seiner haltung arbeiten (fitnessstudio 😉 ) … den dann hebt er sachen komplett falsch 😉

Uldren Sov

Ich persönlich mag ihn jetzt nicht, aber er hatte wieder über 100k Viewer auf seinem Stream… Alles richtig gemacht!

LooTerror

Ich finde es cool von seiner Community ihn so zu ehern! er hat schließlich auch Zwei Wochen lange jeden tag 12h die Leute unterhalten..

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

23
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x