WoW Classic: 40 Palas mit 14 legendären Waffen säubern den geschmolzenen Kern

„Paladine machen keinen Schaden!“, heißt es in WoW Classic immer wieder. Doch diese 40 Palas haben den Geschmolzenen Kern in 2 Stunden gesäubert …

Die meisten besonderen Leistungen in World of Warcraft Classic haben sich Spieler inzwischen gesichert. Sei es der Rekord für das schnellste Säubern eines Raids oder das Bezwingen eines Schlachtzugs in einer Gruppe, die nur aus einer Klasse besteht. Doch Paladine hatten diesen Erfolg bisher nicht – bis jetzt.

Eine Gruppe aus 40 Paladinen hat den Schlachtzug „Geschmolzener Kern“ ohne die Hilfe anderer Klassen bewältigt.

Das ist passiert: Insgesamt 40 Paladine sämtlicher Spezialisierungen (Schutz, Vergeltung und Heilig) haben sich in den Geschmolzenen Kern gewagt. Das ist der erste, große Raid von World of Warcraft gewesen. Eigentlich benötigt man hier eine Gruppe mit verschiedenen Klassen, um möglichst viele Stärkungszauber und Diversität zu haben. Vor allem sind Paladine (auch etwas spöttelnd) dafür bekannt, eher wenig Schaden auszuteilen, weshalb die Kämpfe sich in die Länge ziehen.

Doch so lang benötigte die Truppe gar nicht. Nur etwas mehr als 2 Stunden waren notwendig, um sämtliche Bosse im Geschmolzenen Kern zu besiegen. Eine „normale“ Gruppe benötigt etwa 2 bis 4 Stunden für diesen Raid. Da haben sich die Palandin-Spieler also gut geschlagen.

Paladine haben auch sonst mächtig was auf dem Kasten – sie farmen etwa Zul Gurub nackt!

Wo fand das statt? Der Schlachtzug fand auf dem PTR von World of Warcraft statt, wo gerade das AQ-Event getestet wird. Der PTR hat zwar keine besonderen Boni, wie Händler für Ausrüstung, erlaubte es den Paladinen aber, Spieler von allen möglichen Realms zu rekrutieren.

Immerhin können Spieler von allen Realms ihren Charakter auf den PTR rekrutieren. So war es simpel, 40 Paladine mit einer sehr starken Ausrüstung zu finden, die dieser Leistung gewachsen waren.

World of Warcraft: Ragnaros
Auch Ragnaros hatte keine Chance…

Wie gut war die Ausrüstung? Ziemlich gut. Deshalb hatte die Gruppe auch ein ziemlich breites Arsenal an legendären Waffen dabei – 14 Stück waren es. Darunter 13 mal Sulfuras, Hand von Ragnaros und einmal Donnerzorn, Gesegnete Klinge des Windsuchers.

Damit wurden die Inhalte deutlich einfacher und den Paladinen war es leicht möglich, alle Bosse des Geschmolzenen Kerns zu besiegen. Auch, wenn die Flüche einiger Feinde doch sehr lange bestehen blieben …

In jedem Fall dürfte das sehr, sehr viele Stärkungszauber in Form von Segen bedeutet haben.

Aber auch abseits dieser Heldentaten gibt es in WoW Classic gerade gute Nachrichten. So wurden über 74.000 Bots und Betrüger gebannt!

Quelle(n): wowhead.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!

1
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
McPhil
9 Tage zuvor

Hat jemand Donnerzorn, Gesegnete Klinge des Windsuchers gesagt?

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.