So verändert Chinas Zensur das Aussehen der World of Warcraft

China, das Land der Mitte, macht mit seiner Zensur auch vor Spielegrößen wie WoW nicht halt. Aber wie sieht eigentlich ein zensierter Untoter aus oder ein Skelett ohne Knochen? Die Versionen unterscheiden sich mitunter signifikant voneinander.

Für die meisten Spiele gelten in China andere Regeln. Auch ein Riesenkonzern wie Blizzard kann sich diesem nicht entziehen.

In China ist der Tod etwas Heiliges. Knochen sind Sakramente. Die Zurschaustellung ist nicht erlaubt, und alles, was damit zu tun hat, wird zensiert. Dem musste sich auch Blizzard beugen und World of Warcaft an die kulturellen Besonderheiten Chinas anpassen. In den meisten Fällen hat das zur Folge, dass die Modelle deutlich weniger schaurig sind. Der imgur-User Vahdis hat einige der Unterschiede in Bildern zusammengestellt.

Der wichtigste Unterschied zum Westen ist dabei wohl das Auftreten aller Untoten. Wir sind hierzulande gruselige Leichen, Eingeweide, Knochen und fehlende Körperteile gewohnt.World of Warcraft WOW China Unterschiede Undead 2

Auch in Instanzen wird der chinesische Maßstab angelegt. Statt dem Skelettdrachen Saphiron, wartet in der chinesischen Version von Naxxramas plötzlich ein lebendig wirkender, blauer Drache. An seinen untoten Status erinnern nur die unheilvoll schimmernden Augen.

Es werden nicht nur die Bosse, sondern auch die Texturen der Instanzen verändert. Der Boden der Eiskronenzitadelle und deren Eingang ist in der westlichen Version mit Knochen und Schädeln gepflastert. Säulen bestehen nicht selten aus Toten. In China verschwindet das alles einfach.

Besonders brisant: Einige Texturen werden durch Dinge ersetzt, die nicht unbedingt in die Umgebung passen. Stattdessen erfüllen sie nur den gleichen Zweck. So findet sich beispielsweise an Orten, wo eigentlich (Menschen-)Fleisch herumliegt Brot, und anstelle von Goblinschädeln Säcke voll Gold.

An ein paar Stellen sieht man allerdings auch, dass sich nicht sonderlich viel Mühe gegeben wurde. Riesige Schädel oder filigrane Details an Waffen werden dann einfach nur mit grauen Steinklumpen ersetzt…

World of Warcraft WOW China Unterschiede Arcanite Ripper

Es wurden dabei nicht konsequent alle Texturen verändert oder ersetzt. An einigen Stellen finden sich noch immer Skelette oder Totenschädel. Vielleicht, weil sie doch chinesischer Vorschrift entsprechen, vielleicht weil sie vergessen wurden oder noch nachgetragen werden.

Bei Interesse findet Ihr mehr dieser Bilder auf den imgur-Gallerien von Vahdis:

Was denkt Ihr? Wie würde Euch eine World of Warcraft in chinesischem Layout gefallen? Findet Ihr die Modelle besser oder schlechter als die westlichen? Schreibt uns Eure Meinung!

Autor(in)
Quelle(n): Vahdis on imgurgamestarbuffed
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (10)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.