WoW: Es kommt noch was – 6.2. wird nicht der letzte Patch für Draenor

Beim Fantasy-MMORPG World of Warcraft wird der nächste Patch 6.2. noch nicht das Ende der Saga um die „Warlords of Draenor.“

Vor 3 Wochen haben wir uns gefragt: Ist 6.2. der letzte Patch zu Warlords of Draenor, war’s das schon? Jetzt gibt Blizzard die Antwort: „Nein.“ Man habe noch eine Menge Story übrig, um sie zu erzählen. Das verrät Lead-Designer Ion Hazzikostas im Interview mit Polygon.

Aber man arbeite schon an der nächsten Erweiterung. Eine solche Content-Lücke wie nach „Mists of Pandaria“ mit 13 Monaten soll es nicht mehr geben. Man bemühe sich um eine gute Balance zwischen der Häufigkeit von Content-Patches und dem nächsten „großen Ding.“

Details darüber, was mit 6.3. kommt oder wie gar die nächste WoW-Erweiterung aussehen soll, gibt Hazzikostas nicht. Auch ein Release-Datum für 6.2. steht noch aus. Hazzikostas zitiert das offizielle Blizzard-Firmen-Motto “Soon.” Allgemein geht man beim nächsten World of Warcraft Patch 6.2. von einem Termin Mitte Juni aus.

Quelle(n): Polygon
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
17 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Gert-Joachim Weyer

“Eine solche Content-Lücke wie nach „Mists of Pandaria“ mit 13 Monaten soll es nicht mehr geben.”

Sollte es nach Cata auch nicht geben.Blizz hat so viel in den vergangenen 10 Jahren versprochen und gebrochen das man auf solche Aussagen keinen Cent geben muss.

Gerd Schuhmann

Fairerweise: Im Englischen klingt das nicht so negativ. Vielleicht hab ich da “story left to tell” mit “übrig haben” etwas unsensibel übersetzt.

“Es ist noch eine Menge Geschichte zu erzählen.” 🙂

F2P-Nerd

Blizzard wird wohl mit King zusammenarbeiten.
Candy Crush in der Garnison ^^

KohleStrahltNicht

Für Nicht-Raider sind es nach einer Erweiterung sogar mehr als 13 Monate ohne Content.
Da es zuviel XP beim questen gibt.
Nach 2-3 Monaten kann man dann ab Endlevel das Abo beenden….

AuchKohlekannRadioaktivsein

Du schon wieder.
Ja dann Queste halt weiter trotz maximal Level oder stell die XP komplett ab.

KohleStrahltNicht

Ja , ich schon wieder.
Ich möchte aber XP bekommen , nur eben nicht so viel.
Mir geht das LevelUP zu schnell.
Was ist daran nicht zu verstehen?
In jedem MMO kann man in Ruhe die Gebiete beim questen entdecken aber nicht in WoW!
Dort werde ich genötigt den Content zu durchrasen!
P.S : Wenn dich meine Kommentare nerven , warum reagierst du darauf?
Möchtest du mich persönlich angreifen und mit deinem Namen beleidigen?
Dann gehe lieber auf Buffed.de…dort ist es normal sich im Ton zu vergreifen und andere zu beleidigen aber nicht hier bei MeinMMO!

Koronus

Recht so. Jeder hat das Recht in angemessenen Ton seine Meinung vorzutragen!

F2P-Nerd

Da hat die strahlende Kohle aber recht. Im Elektrotechnikstudium scheinst du nicht gelernt zu haben, wie man vernünftig mit Menschen umgeht. Naja, gut, dafür sind die Profs auch nicht da. Da muss die Ursache woanders liegen 😉

Koronus

Es geht nicht um das Elektrostudio, mal ganz davon abgesehen wo ich Bitte dieser Irrglaube herkommt ich hätte das studiert, es geht darum das er sich aufregt, dass man ihn anspinnt, das er nur einmal pro Artikel das WoW EXP Problem angeht.

KohleStrahltNicht

Wo schreibt denn Jemand du hättest du studiert?
Das WoW XP-Problem ist wirklich für viele eine Riesenproblem.
Habe ich vorher und auch nach WoW nie wieder so extrem in einem MMO so gesehen , daß Questgebiete mit soviel XP entwertet werden.

Koronus

Der F2P-Nerd zurzeit drei Posts über diesem. Ansonsten teile ich auch deine Meinung mit den Exp weswegen ich mit völlig überhöhten Level die Gebiete nachhole. Was auch witzig ist, früher war das Questen für die meisten ein Graus und es ging viel zu langsam. Nun sind die Quests zwar geil aber die Geschwindigkeit ist viel zu hoch.

AuchKohlekannRadioaktivsein

Ich würde kein Spiel spielen wollen das mich zu etwas “nötigt”.
Und ohne dich wirklich angreifen zu wollen, aber wenn man einen Namen wie “KohleStrahltNicht” hat muss man sich dessen bewusst sein, dass da auch mal jemand drauf eingeht.

KohleStrahltNicht

Warum muß man auf meinen Namen eingehen?
Kohle strahlt wirklich nicht und für einige kommt der Strom nur aus der Steckdose ;o)
Wie spielst du denn am PC wenn die Sonne nicht scheint und der Wind nicht weht?
Stimmt , dann kommt der Kohlestrom aus Polen und der Atomstrom aus Tchechien und Frankreich zu uns ..

AuchKohlekannRadioaktivsein

Du, ich bin Elektrotechnik Student im letzten Fachsemester. Du kannst mir glauben wenn ich dir sage ich weiß wie das mit dem Strom funktioniert.

Ich finds nur frech wie gemosert und gemeckert wird über die bösen anderen die in WoW Spaß haben dürfen. Denen Engstirnigkeit vorgeworfen wird, in den Kommentaren von einem anderen Artikel und man selber betrachtet dann aber nur 10% vom Spiel und der Rest ist doof und wer etwas anderes sagt der ist auch doof.

KohleStrahltNicht

Ich finde es frech wenn man wegen seines Chatnamens angefeindet wird.
Ich bin Kraftwerker und weiß auch woher der Strom kommt ;o)
Trotzdem darf ich hier meine Meinung kundtun.

mmogli

die kuh gibt weiter milch 😉

Koronus

Hurra

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

17
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x