Meine 7 schönsten Orte in World of Warcraft

Meine 7 schönsten Orte in World of Warcraft

Der Tempel des Mondes

WoW Mondtempel 2
Mutter Mond scheint auf ihre Kinder herab – das Volk der Kal’dorei.
WoW Mondtempel 1

Ebenfalls in die Kategorie „zeitlos schön“ fällt der Tempel des Mondes in der nachtelfischen Hauptstadt Darnassus. Auch wenn sich dort inzwischen Magier aufhalten (diese Nachtelfen … sie lernen es einfach nie), vermittelt die Musik und die Atmosphäre des Tempels schon vor dem Eintreten, dass es sich hier um ein wichtiges Heiligtum handelt. Vor einigen Jahren habe ich mich gefreut wie ein Soja-Schnitzel, als ich zum ersten Mal den NPC „Tyrande Whisperwind“ sah, den ich bis dahin nur aus Warcraft 3 kannte – das sorgte dafür, dass dieser Ort auch jetzt noch gut in meinem Gedächtnis verankert ist.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
m_coaster

Tolle Zusammenstellung. Für mich gehört Booty Bay dazu…und der Pilzwald aus BC.

Cortyn

Ach, es gibt auch ein paar Orte in den anderen Addons, die echt schön sind. Der kaputte Weltenbaum in den Grizzly-Hügeln ist echt klasse, finde ich. Oder auch Vash’jir fand ich klasse. Aber die Gebiete sind meistens so voll mit Mobs, dass man die „Schönheit“ kaum aufnehmen kann.

Keupi

Classic und auch TBC waren noch am interessantesten. Sobald Blizz einen Classicserver erstellt, bin ich wieder dabei.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

3
0
Sag uns Deine Meinungx