Wildstar wird Free2Play, sagt anonyme, angeblich interne Quelle

Bei WildStar brodelt die Gerüchteküche. Eine anonyme Quelle deutet nun an, der Titel werde im August vom Abo-Modell auf ein Free2Play-Modell wechseln.

Gestern kamen die Zahlen von NCSoft. Die sahen für das SF-MMO WildStar alles andere als rosig aus. Mittlerweile ist man unter den Stand von City of Heroes gefallen zu dem Zeitpunkt, als NCSoft das Superhelden-MMO einstellte.

In diese Stimmung tauchte im Subreddit zu WildStar nun eine Quelle mit brisanten Informationen auf. Die Quelle sagt, er sei ein „WildStar-Mitarbeiter“ und habe den Mods gegenüber seine Identität bewiesen.

Die Quelle gibt folgende Informationen raus:

  • Im August soll WildStar auf ein „Freemium“-Modell wechseln. Bezahl-Spieler werden dann XP-Buffs, mehr Charakter-Slots und ähnliches erhalten. Es werde kein Pay2Win sein. Miktrotransaktionen sollten dann später kommen. Dieser Wechsel soll schon „sehr bald“ publik gemacht werden.
  • Langfristig plant WildStar stark mit Steam zusammenzuarbeiten. Man möchte „DAS MMO“ auf der Steambox werden, WildStar soll dann bei allen Steamboxes vorinstalliert sein. Im Januar habe man Steam bei sich zu Gast gehabt. WildStar soll noch vor dem China-Release zu Steam kommen – Zeitfenster soll so Ende 2015, Anfang 2016 sein.
  • Für den China-Release müsse man noch einiges umstellen, vor allem die „The Strain“-Zonen müssten überarbeitet werden aufgrund der kulturellen Gepflogenheiten, daher müsse man Assets überarbeiten, die Knochen, Blut oder überdimensionierte Zähne oder Augäpfel zeigten.
  • Apropos Blut, das Team von Carbine blute heftig, „jede Woche gingen Entwickler“ heißt es. Das Team sei stark geschrumpft. Es herrsche eine unsichere Atmosphäre. Man würde aber Ersatz für die Abgänge suchen.
  • Man möchte weiterhin alle drei Monate neuen Content bringen. Es sind eine Menage Features geplant, durch den Mitarbeiterschwund könnten die aber nicht alle umgesetzt werden.

WildStar

Mein MMO meint: Das sollte alles mit Vorsicht genossen werden. Es gibt allerdings Hinweise aus einer anderen Quelle darauf, dass WildStar wirklich zu Steam kommen soll und dies als Free2Play-Titel. Auch das ist allerdings nicht offiziell, sondern aus der Datenbank von Steam.

Steam-WildStar

Ansonsten klingt die Einschätzung der anonymen Quelle plausibel. Inwieweit da die Identität „bewiesen“ wurde oder nicht, lässt sich schwer sagen. Ob das jetzt einfach eine „gute Einschätzung“ ist, die auf Fakten basiert, die man kennt oder zu kennen meint, oder ob da wirklich ein „Insider“ auspackt … ist schwer zu sagen. Die US-MMO-Seiten berichten in jedem Fall darüber. Auf reddit findet der Thread viel Beachtung.

Autor(in)
Quelle(n): reddit WildStarMOMMORPG - Steam Database
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (27)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.