Warcraft 3: Reforged sieht besser aus als WoW – eine irgendwie absurde Situation

Die neuen Modelle aus Warcraft III: Reforged sehen richtig gut aus. Da muss sogar das MMORPG WoW vor zurückschrecken …

Aktuell läuft der Beta-Test von Warcraft III: Reforged. Das ist ein Remake des Strategie-Klassikers, der eine komplett neue Grafik spendiert bekommt und damit richtig etwas fürs Auge bieten soll. Doch dabei kommt es zu einer etwas absurden Situation, denn viele der Modelle aus Warcraft III: Reforged sehen deutlich besser aus als ihre Gegenstücke in der World of Warcraft.

Ein Video des YouTubers Arcane vergleicht viele Modelle aus WoW mit denen aus Warcraft 3: Reforged:

Warum ist das eine komische Situation? Während es logisch ist, dass neuere Spiele eine bessere Grafik als alte Spiele haben, kommt bei WoW und WC3: Reforged doch noch eine Besonderheit hinzu. Immerhin ist WoW ein MMORPG, bei dem man sich recht „nahe am Geschehen“ befindet und deswegen viel mehr Details einzelner Kreaturen wahrnimmt. Warcraft 3 hingegen ist ein Strategiespiel, bei dem die meisten Einheiten nur recht klein zu sehen sind und viele Details schlicht untergehen, da man weit vom Geschehen rauszoomt.

Älteste Modelle trifft es am schlimmsten: Besonders einige der ersten Modelle aus World of Warcraft, wie etwa die Zentauren oder Gnolle sehen heute nicht mehr zeitgemäß aus. Während viele Wesen sehr gut aussehen, wie etwa die Spieler oder Kreaturen aus den neusten Erweiterungen, sind Gnolle, Kobolde und Zentauren ziemlich schlecht gealtert. Sie wirken inzwischen unpassend und stehen in krassem Kontrast zum Rest des Spiels, das mit jeder Erweiterung ein bisschen weiter verfeinert wird.

WoW Fel Hound compare WC3

Hinzu kommt auch noch, dass „Reforged“ einen etwas realistischeren Grafikstil anstrebt als das ursprüngliche Warcraft 3. Daher haben viele Kreaturen nochmal einen etwas düstereren Look.

Auch wenn WoW nun wirklich nicht die perfekte Grafik als Aushängeschild hat, wäre es doch schön, wenn einige der Uralt-Modelle des MMORPGs langsam ein Upgrade spendiert bekommen.

Oder wie seht ihr das? Sollten die Modelle so bleiben, wie sie sind? Oder wird es Zeit, alle Gegnertypen auf den aktuellen Stand der (WoW-)Technik zu bringen?

Ein Begriff aus WoW ist eins der meistgesuchten Jugendwörter 2019

Ihr wollt mehr zum Spiel? Tolle Specials, heiße News und interessante Infos zu World of Warcraft findet Ihr auch auf unserer WoW-Seite auf Facebook.

Autor(in)
Deine Meinung?
3
Gefällt mir!

10
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Mickeyrogue
Mickeyrogue
26 Tage zuvor

Ich persönlich mag die alte Grafik von WoW. Sie hat dem Spiel immer einen gewissen Charme verliehen.

Bodicore
Bodicore
26 Tage zuvor

Nicht nur das, es hat sich auch über die Jahre gehalten.

Dheimos
Dheimos
27 Tage zuvor

Ich finde es erstmal ungewohnt und auch doof, dass in wc3 reforged der todesritter weiblich ist smile hat mich so als alt eingesessenem wc3ler etwas geschockt!

ghosti
ghosti
26 Tage zuvor

so wie alle verbündeten völker in wow eine weibliche anführerin haben.
politisch korrekt eben.

Belpherus
Belpherus
27 Tage zuvor

Der Look erinnert mich an Tabeltop, aber ich finde den WoW look besser, weil er uniformer ist. Die Modelle selbst sind Farbarm, aber gerade bei Sachen wie Gras wurde die Farbe hochedreht, wodurch das ganze wie ein Amalgam aus 2 Stilen wirkt, was ich immer scheiße finde. WoW sollte bleiben wie es ist, es gibt genüg Graue Grüze

Luriup
Luriup
27 Tage zuvor

Mir gefällt der neue WC 3 Look.
Klar wird das im Spiel kaum zum tragen kommen,
wenn man seine Truppen durch die Gegend scheucht.

Bei MMORPGs bin ich immer für Grafik Updates,
wenn sie ein gewisses Alter erreicht haben.
Das betrifft natürlich auch alte Mobgrafiken.

SWToR könnte zBsp. auch mal eins vertragen nach 8 Jahren.
Freue mich schon B&S mal in neuer Pracht zu spielen,
wenn es denn soweit ist.

Dafür
Dafür
27 Tage zuvor

Finde den alten Stil um längen besser als viele dieser deplaziert wirkenden Hi-Res Modelle.

Die ganz alten könnten nur mal ein paar Polygone mehr vertragen um nicht mehr so eckig zu wirken.
Wenn, dann sollte man die auf die gleiche Art überarbeiten wie die Playercharactere, dezent modernisieren ohne das Model oder den Stil radikal zu verändern.

Dheimos
Dheimos
26 Tage zuvor

Exakt meine Meinung! Verschönern und nicht verschlimmbessern!:( die neuen Stimmen sind bisher auch total doof! Die alten hätten sie einfach lassen können

doc
doc
27 Tage zuvor

Ich wünschte Reforged wäre die alt-bekannte-Knuffel-Comic-Grafik, und nicht so´ne bockernste diablofinstere Pseudo-Realgrafik.
z.B. das Schwein oder der Sytyr:
https://youtu.be/L5teGAh7hc
https://youtu.be/L5teGAh7hc

Ich fände auch die WoW-Grafik daher irgendwie passender.

Yannick Marti
Yannick Marti
27 Tage zuvor

Beim letzten Bild, das sind 2 verschiedene Dämonen smile Das eine links ist ein Teufelsjäger und der rechts ist ein Teufelspirscher wink (Warlock Main grin )

Zumindest in WoW, da man als Dämolock die Pirscher als Cooldown beschwören kann welche so aussehen und den Teufelsjäger als perma pet welche so aussehen wie links. Aber iwie heisst der im WC dort Pirscher 0.o

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.