Warcraft III Reforged Beta startet diese Woche, so könnt ihr mitspielen

Die Beta von Warcraft III: Reforged startet schon in dieser Woche. Wer mitspielen will, kann sich jetzt für die Beta qualifizieren und mit etwas Glück bald erste Matches austragen.

Knapp ein Jahr ist die Ankündigung von „Warcraft III: Reforged“ inzwischen her, dem Remake von Warcraft III mitsamt der Erweiterung Frozen Throne. Die Neuauflage des Strategie-Klassikers soll noch in diesem Jahr veröffentlicht werden, sodass es langsam Zeit für eine Beta wird. Diese startet in dieser Woche und wir verraten Euch, wie ihr mitspielen könnt.

Wie kann man mitspielen? Um eine Chance auf die Einladung zur Beta zu haben, muss man Warcraft III: Reforged oder die teurere „Spoils of War“-Version vorbestellt haben, die mit zusätzlichen Goodies einhergeht. Blizzard sagt, dass man in Wellen die Spieler einlädt, die sich die „Spoils of War“-Version gekauft haben und in späteren Wellen dann weitere Spieler, wie etwa jene, die sich die normale Version gesichert haben.

Eine Garantie für eine Beta-Einladung scheint es allerdings nicht zu geben.

Was ist in der Beta spielbar? In der Multiplayer-Beta sind aktuell nur wenige Features verfügbar. Zu Beginn ist sie stark begrenzt, so gibt es Zugriff auf:

  • Das Matchmaking im Bereich 1vs1 und 2vs2
  • Die Völker Menschen und Orcs

Weitere Völker (Nachtelfen und Untote) sowie zusätzliche Spielmodi sollen in den kommenden Wochen freigeschaltet werden.

Welche Inhalte fehlen in der Beta? Die komplette Kampagne ist während der Beta nicht verfügbar, genau so wie zahlreiche „Fun Maps“ und weitere Spielmodi (3vs3, etc.). Zu Beginn möchte Blizzard lediglich die 1vs1- und 2vs2-Matches testen und dabei einen Fokus auf Menschen und Orcs legen.

Lohnt sich der Kauf? Wer Warcraft III noch nie gespielt hat und die Kampagne in schicker Grafik erleben will, der begeht mit den 30€ wohl keinen Fehler. Die teurere „Spoils of War“-Version für 40€ kommt mit zahlreichen Dreingaben, die über alle Blizzard-Spiele verteilt sind. Dazu gehören:

  • Besondere Skins für Thrall, Cenarius, Arthas und Jaina in Warcraft III: Reforged
  • Profilbilder und animierte Spraylogos in Overwatch
  • Fleischwagen-Reittier in World of Warcraft (nur Retail)
  • Thrall, Anub’arak, Jaina und Tyrande in Heroes of the Storm
  • „Dritter Krieg“-Kartenrücken in Hearthstone
  • Mal’Ganis-Haustier in Diablo III
  • 4 Interface-Skins für StarCraft II

Wer also auf zusätzliche Goodies steht, sollte über die 10€ zusätzlich ebenfalls nachdenken.

Mehr Infos zum Spiel gibt es sicherlich auf der BlizzCon ab Freitag.

Habt ihr Lust auf Warcraft III: Reforged? Oder wartet ihr auf andere Blizzard-Spieler?

Warum die BlizzCon 2019 für Gamer nur gut werden kann
Quelle(n): playwarcraft3.com/de-de/, wowhead.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
7 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Luriup

Die können mich mal.
Ich kenne das Orginal.
Warum sollte ich vorbestellen für altem Kram?

Cortyn

Nostalgie, Lust auf bessere Grafik. Und neben den ganzen Alt-Gamern gibt es auch viele jüngere, die Warcraft 3 nicht als Original gespielt haben und mit der Grafik heute nichts mehr anfangen können.

Luriup

Cortyn
Nostalgie?Du sagst es doch selber:
An wieviel von WC3 diesem tollen Spiel kannst Du dicvh denn noch erinnern?
Arthas wird zur Geißel?Danach hört es bei mir auf.
Ich gebe es zu doch will ich soviel mehr wissen.
Jetzt auf Celebras kann ich nicht antworten,
denn mir fehlt das Hintergrundwissen recht deutlich.
Damals beim Schwarzen Auge,da kannte ich jeden Grashalm.
Ich hab jeden Taschenroman verschlungen und die Geschehnisse bei meinem IC mit reingebracht.
WoW hat mich seit 13 Jahren nicht mehr interessiert.
Ich schaffe nicht mal eine Herkunftgeschichte für meine Druidin hinzubekommen.:(

Cortyn

Du schreibst gerade ziemlich zusammenhangslos, das macht es schwer, dir zu antworten.

Ich erinnere mich noch recht gut an viele Begebenheiten aus Warcraft 3, weil ich das Spiel im Laufe der Jahre mehrfach durchgespielt habe. So alle 2-3 Jahre habe ich immer mal wieder die Kampagne gespielt.

„Ich gebe es zu doch will ich soviel mehr wissen“
„Jetzt auf Celebras kann ich nicht antworten, denn mir fehlt das Hintergrundwissen recht deutlich.“
„WoW hat mich seit 13 Jahren nicht mehr interessiert.“

Da steige ich nicht durch. Die Warcraft-Geschichte interessiert dich, aber WoW interessiert dich nicht? Dann … kauf dir doch einfach die Chronicles-Bücher und schau dir Lore-Talks auf YouTube an. Da gibt es Dutzende gute Videos, die einem das wichtigste erklären.
Und wieso genau willst du eine Hintergrundgeschichte für deine Druidin schreiben, wenn du WoW gar nicht spielst und dich nicht dafür interessierst?

Ich steig bei dir echt nicht durch.

Domenik Heimes

Also ich find es ja schön das Blizzard ein paar alte Spiele wieder aufhübscht und neu Spielbar rausbringt. Aber so leid es mir tut ich habe mir damals Warcraft 3 gekauft und jetzt soll ich wieder Geld dafür bezahlen nur für eine hübschere Grafik? Nein danke …

Voidy

Verständlich, im Kern ist es 1:1 das selbe Game.
Da die neuen Texturen, Charaktermodelle und Cinematics aber unzählige Stunden an Arbeitszeit gekostet haben ist der Preis ebenso nachvollziehbar.

Die haben ja nicht nur aktuellere Auflösungen freigeschaltet und das UI etwas modernisiert.

Luriup

Ich habe persönlich nix gegen den Preis.
Nur gegen die Vermakrtung als „dem“ heissen Scheiß.
Das ist es nicht.
Das war es auch vor 16 Jahren nie.
Es war Warcraft egal welche Nummer dahinter stand.
Es war besser als 1+2 und setzte die Messlatte für RTS ziemlich hoch.
Zu hoch selbst für Blizzard.
Daher gab es nurnoch WoW und kein WC4 mehr.
Für mich persönlich begann damit der Abstieg.Blizzard konnte sich nach Diablo2+WC3 nicht mehr selbst toppen.
SC2 so schön és auch gemacht sein sollte,es war kein CRAFT mehr.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

7
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x