Neues Survival-Game auf Steam zeigt schon im Trailer, wie hart ihr sein müsst

Valheim ist ein kommendes Survival-Spiel, das am 2. Februar 2021 in den Early Access auf Steam startet. Die Entwickler haben mit einem neuen Trailer auf sich aufmerksam gemacht – und der zeigt schon, was ihr von dem Spiel zu erwarten habt.

Das zeigt der Trailer: Im neuen Early-Access-Trailer zu Valheim zeigen die Entwickler einige der Inhalte des neuen Koop-Survival-Games. Zu sehen sind dabei Features wie:

  • Kampf mit Nah- und Fernkampfwaffen
  • eine Art Magie
  • Untote, Skelette und haufenweise mythische Monster
  • verschiedene Biome mit Dungeons
  • Crafting und Bau
  • „Krieg, Ehre, Ruhm und Tod“

Unterlegt ist das alles mit dem Song „Shield Wall“ der bekannten Metal-Band Amon Amarth. Die musikalische Untermalung zeigt perfekt, wie hart es in Valheim offenbar zugehen wird:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Valheim – Das neue Survival-Game im Wikinger-Setting

Was ist Valheim? Wir haben euch Valheim bereits in unseren kommenden Survival-Games für 2021 vorgestellt. Es handelt sich dabei um ein Koop-Spiel im nordischen Setting. Ihr spielt einen Wikinger, der im Kampf gefallen und von den Walküren nach Valheim gebracht wurde.

In der prozedural generierten Welt sollt ihr gegen mythische Monster kämpfen und beweisen, dass ihr die Gunst der Götter verdient habt. Ein „knallhartes Kampfsystem“ und Kämpfe gegen Bosse stehen dabei im Fokus. Grob sieht es bisher aus wie eine Mischung aus Conan Exiles und Life is Feudal.

Erschaffen wird Valheim von Iron Gate und vertrieben von Coffee Stain Publishing. Der Publisher hat bereits mit Satisfactory und Deep Rock Galactic zwei beliebte Spiele veröffentlicht.

Hier geht es zur Steam-Seite von Valheim.

Wann und wo kann ich es spielen? Bisher befand sich Valheim noch in einer Beta, welche es am 29. Januar 2021 verlassen wird. Ab dem 2. Februar 2021 soll es dann in den Early Access für den PC auf Steam erscheinen. Zu einer Konsolen-Version oder einem Preis gibt es bisher noch keine Informationen.

Und jetzt entschuldigt mich, ich muss noch eine Runde headbangen und anschließend in DOOM Eternal mit seinem geilen Metal-Soundtrack sterben gehen.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
11 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Chong Weng

Nix für mich, da spiel ich lieber weiter Deep Rock.

Inque Müller

Wenn die Grafik ein wenig besser wäre, könnte es als Conan Exiles 2 durch gehen. 😂

Alzucard

Allein wegen der Musik werd ich mir das jetzt holen

Alzucard

kann man noch net

Biggs

Allein wegen der Musik werde ich mir das ding sicher nicht holen, konnte nicht mal den Trailer ganz schauen 😀

Geschmäcker sind ja zum glück verschieden… 🙂

Bodicore

Nie davon gehört. Aber danke für den Bericht das könnte was für mich sein, find auch die Grafik ansprechend für so ein kleines Projekt.

Hat jemand schon gezockt ?

Zuletzt bearbeitet vor 3 Monaten von Bodicore
Aeekto

Ich folge dem Projekt seit knapp 2 Jahren und bin einer der wenigen alpha/beta tester.
Das Game hat seinen eigenen Charm, ganz besonders durch den Grafikstil, der dich aber auch sehr oft umhauen wird in seiner Schönheit zb bei Sonnenuntergängen und dem Blick zum Horizont. Screens kann ich leider erst beim EA start veröffentlichen.
Vom Gameplay her macht es mir sehr viel Spaß, ABER man muss auf Sandbox stehen (keine Quests, npc städte oder dergleichen), ganz simple kampfsystem (nahkampf/fernkampf/blocken/ausweichen) und man brauch ein sehr dickes Fell, denn man wird seeeehr oft sterben, wie es der Trailer schon andeutet…. selbst umfallende Bäume oder wildschweine können dich töten (jeden hat es früher oder später mal erwischt).
Zudem ist die Welt riesig und sehr gefährlich und wenn man voll beladen fernab der Base stirbt und alles verliert und dein Schiff auch dort vor Anker liegt, kann das bei dünnem Fell sehr schnell zu einer extremen Rage führen xD

Nein

Geht den Multiplayer gut? Bei Satisfactory is der MP ja grauenvoll xD

Bodicore

Klingt schon mal gut. Dank dir für die infos.

Eine NDA-Freue Frage vielleicht noch 🙂
Hat das Game ein Ziel auf das man hinarbeitet ? Oder ist es eher so wie Ark…

Aeekto

Das Spiel ist “Goal-driven” also es gibt schon irgendwie ein Ziel aber es wird nicht forciert und der Weg dorthin kann unheimlich lang sein.
Die Story ist quasi du bist gestorben und in der Welt Valheim gelandet in der du dich als würdig erweisen musst für Valhalla durch besiegen diverser Bosse, die du nicht nur erstmal finden musst, sondern vorher auch stark genug werden musst durch Fortschritt… kannst nicht alle gleich von Anfang umhauen.
Erkunden ist ein sehr großer Bestandteil des Spiels… schaltest zb neue Dinge/Rezepte/Ausrüstung/etc nicht durch typische Levelups frei, sondern durch entdecken bzw sammeln/aufheben neuer Ressourcen und crafting von zwischenprodukten.
In meinen ersten 50 Stunden hatte ich gerade mal nur den ersten Boss besiegt, weil ich immer was zu tun hatte wie Bauen, sterben durch unfallende Bäume, farmen, Angriffe abwehren, craften, skills leveln, sterben durch Bäume oder Wildschweine, erkunden und nochmals sterben durch Bäume, jagen, sterben durch Monster, neue Ressourcen suchen und herausfinden wie man sie abbaut, etc…. man stirbt echt viel in dem Game 😂
Die Hand mit einem Null gehalten, bis auf einamlige kleine Hinweise. Man muss richtig Oldschool alles selbst herausfinden…. Und genau das lieben wir alpha/beta spieler.

Die infos sind noch NDA konform, denn das haben die Entwickler in den Trailer gepackt bzw mal im public discord erklärt.
Mehr will ich nicht Spoilern 😋
Hab ich schon erwähnt, das man ein dickes Fell brauch? 😂

Bodicore

Hey super, danke für die vielen Infos.
Jetz bin ich fast bisschen gehypt mal schauen wie weit ich komme.

Ich bin zwar nicht so Fan von krassen Schwierigkeitsgraden aber was ich gesehen habe auf YT ist es mehr Entwicklung gegen Gegner und läuft nicht auf eine Tanzchoreographie wie in Darksouls hinaus und Bäume sind ja auch im echten Leben ernstzunehmende Gegner wenn sie fallen. 😁

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

11
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x