Unreal Engine 5: Was ist eure Meinung zur PS5-Demo?

Epic Games und Sony haben zusammen ein Video veröffentlicht, das die Möglichkeiten der neuen Unreal Engine 5 auf der PS5 zeigt. Wie fandet ihr das Video?

Was ist passiert? Gestern, am 13. Mai, hat ein neues YouTube-Video von Epic in der Gaming-Welt die Runden gemacht. Zwei Mitarbeiter von Epic haben darin die neue Unreal Engine 5 vorgestellt. Das Video sollte den ersten Eindruck davon vermitteln, wie die Spiele auf der nächsten Konsolen-Generation aussehen könnten.

Abgespielt wurde die Tech-Demo auf der PlayStation 5 und soll laut der Aussage der Entwickler richtiges Gameplay in Real Time zeigen. Es handelt sich nämlich um eine richtige spielbare Demo, die auf der PS5 läuft.

Das Video könnt ihr euch hier anschauen:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Die Technik der UE5 basiert auf zwei Besonderheiten:

  • Nanite: Es ist die Möglichkeit riesige Mengen an Polygonen für die Darstellung der Umgebung zu nutzen. Dadurch wird die Darstellung der Assets in den Spielen um sehr viel detaillierter.
  • Lumen: Durch diese Technik soll das Lighting in Spielen verbessert werden. So soll es zum Beispiel möglich sein, dynamische Szenen besser und glaubhafter darzustellen.

Dinge wie Pop-ins, also plötzlich auftauchende Objekte im Spiel, sollen in Zukunft dadurch vermieden werden und ein flüssigeres Spielerlebnis bieten.

Die Unreal Engine 5 wird aber nicht nur auf der PS5 laufen. Auch auf PC und der Xbox Series X werden die Entwickler mit dem neuen Spielzeug ihre Games erstellen können. Der Release der Engine wurde vorerst für „Anfang 2021“ angekündigt.

Epic-Chef schwärmt von SSD-Lösung der PS5: Viel weiter als alles, was es für PC gibt

Wie kann ich abstimmen? In dem Apester-Tool unter dem Artikel könnt ihr eure Stimme für die Option abgeben, die mit eurer Meinung am meisten übereinstimmt. Jeder User hat nur eine Stimme und kann sie nach der Abstimmung nicht mehr verändern.

Also erzählt uns: Wie findet ihr das Video? Ist euch dabei etwas besonders stark aufgefallen? Was glaubt ihr, wie wird die UE5 die Spiele in Zukunft beeinflussen? Erzählt es uns in den Kommentaren.

Viel Spaß beim Abstimmen!

Der MeinMMO-Autor Max Handwerk hat sich die Demo ebenfalls angeschaut und seine Meinung niedergeschrieben.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
11
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
38 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Caliino

Sieht zwar richtig gut aus, wird auf den Konsolen aber vermutlich wieder „nur“ 30 FPS schaffen…

Deswegen lieber auf dem PC bleiben, auch wenn es enorme Hardware brauchen wird 😀

QWLU

Ganz Eifach. Ich erwarte von einer neuen Konsolen Generation das sie nicht nur nachzieht was der heutige Technik stand betrifft sondern das sie ein Vorsprung generiert. Den der muss ja ca 4-6 Jahre lang in etwa mithalten können..
Also 4k ein muss, Absolut minimum 120 FPS, Speicherplatz minimum 2T. Kühlung so leise wie eine Schlafende Katze. und einiges mehr..

Was ich auch nicht verstehe das Sony nie ein eigenes besseres Streaming Programm raus gebracht hat mit Möglichkeiten sein eigenes Overlay und Animationen zu generieren.. Ihn der heutigen Twitch / Mixer / YT zeit wo alle Streamen..

Divine

Ich frage mich obs das halt überhaupt noch braucht.
Sehe ich mir RDR2 auf meinem Rechner an gehts kaum mehr realistischer.

Millerntorian

Ich finde es zumindest immer schön zu sehen, was denn technisch zukünftig möglich sein könnte. Allerdings bin ich nun lange genug (auf den Konsolen seit Stunde Null…) spielend, dass ich immer erst das fertig entwickelte Gameplay des „Durchschnittspiel“ als solches bewerte. Alles andere sind nette optische Gimmicks, die mir nur nichts bringen im heimischen Wohnzimmer.

Tech- bzw. als Marketingdemo einzuordnende Visualisierungen schön und gut, aber oftmals vom Endprodukt für den breiten Käufermarkt relativ weit weg.

Das unabhängig davon auch eine PS5 alleine den Kohl nicht fett macht, sollte man auch auf dem Schirm haben; sprich ein vernünftiges/adäquates TV-Gerät oder Monitor (mit entsprechenden Kosten) muss natürlich auch vorhanden sein. Ach ja, und ’ne 5.1-Anlage wäre schön…

Fazit: Warten wir mal ab. Und wenn mir eine persönliche Bemerkung gestattet sei, warum nun alle grad so durchdrehen, verstehe ich nicht so ganz. Dafür hat das gezeigte optische Gameplay mich nun nicht komplett umgehauen, da ich durchaus (ich las dies unten bereits) in anderen Games mit entsprechenden Einstellungen ziemlich nah dran bin.

*Erinnert mich manchmal an die absurde 4k vs. 8k-Diskussion in anderen medial technischen Bereichen, welche komplett sinnbefreit ist, da für das menschliche Auge nicht wahrzunehmen.

QWLU

Haha ja dachte ich auch! Wen die Qualität wirklich so gut wird und eine Hohe Hz möglich ist wird das teuer wenn man das voll ausnutzen will.. 4K Monitor mit 144hz Findet man momentan kaum unter 1000 Euro…

Khorneflakes

Techdemos sahen schon immer gut aus und sollen immer das maximal beste darstellen. Das werden, wenn überhaupt nur eine Handvoll Entwickler auf die Beine stellen können und selbst das glaube ich nicht.

Khorneflakes

„Nun hat Epic selbst Stellung zu dem Thema bezogen. Die Techdemo lief auf der Playstation 5 in einer dynamischen Auflösung, die jedoch die meiste Zeit bei 1440p gelegen haben soll, und mit einer gelockten Bildrate von 30 fps.“

§Dsogaming hat die chinesische Niederlassung von Epic Games in einem Video bestätigt, dass ein Gaming-Notebook mit einer Geforce RTX 2080 ausreicht um die 1440p zu halten und das Geschehen bereits in 40 fps auf den Bildschirm zu zaubern“

Hab ich aus einem Artikel einer anderen Zeitschrift.

Atain

Und das mit der notebook rtx2080 (q-max), die Leistungstechnisch irgendwo zwischen einer desktop RTX 2060 super und der normalen 2070 liegt.

Cameltoetem

Sieht gut aus. Ich glaube auf Next Gen können wir uns freuen. XB wird sicher ähnlich sein.

GeT_R3kT

Ja was soll man sagen? TechDemos sind immer beeindruckend! Solange ich kein Game in der Optik spielen kann (mit gutem Gameplay) dann bleibt es auch nur eine nett aussehende Demo!

Bahaha

Das Problem bei der tech demo wie hier jetzt ist ja auch das es auf einem devkit der ps5 läuft. Also es läuft oder wird ja live auf der ps5 gespielt. Wenn ich dann aber daran denke wie die alten gameplay tech demos auf der PS4 aussahen und wie jetzt god of war oder tlou2 aussehen. Da kann man sich einfach nur auf die neue Generation freuen^^

Nico

am ender jeder generation der konsolen sehen die spiele auch aus wie die techdemos. Schau dir mal die techdemo zu UE4 an und dann schau dir god of war 5 oder The Last of Us 2 an

Dave

mein erster gedanke war, dass es auch nicht bedeutend realistischer aussieht, als uncharted 4. aber vielleicht hab ich nurn knick in der optik ^^ muss es in echtzeit erlebt haben um mir ein genaues urteil bilden zu können.

Holzhaut

Da trübt deine Erinnerung, es sieht deutlich besser aus als Uncharted 4

Oldboy

2003 protzt Epic mit fetter TechDemo, einige Zeit später liefern sie selbst „Fortnite“… 2020 protzt Epic mit fetter TechDemo, erstmal warten was kommt! PS3 protzt mit Cell-Chip=Totgeburt, keiner nutzt diese Technologie, da der Entwicklungsaufwand zu hoch/kostenintensiv ist. PS5 protzt mit „SuperSSD“, erstmal abwarten, was die Entwickler diesmal machen! Ubisoft scheint die Technologie egal zu sein, da sie sich bei AC für 30Fps entschieden haben. Mir gefällt die Demo, aber es ist wieder nur Marketing für eine Engine, mehr nicht.

Bahaha

Naja nur das es ssd schon überall gibt. Und diese durch eine bestimmte Architektur so zu verwenden das es einen erheblichen mehr nutzen hat kann nur auf Dauer auch positive für den pc sein. Ich hoffe das die ps5 gut funktionieren wird mit der neuen Architektur. Damit der pc dann auch schnell nachzieht.

Ron

Ich kann hier nur nochmal auf „Deep Down“ von Capcom 2013 verweisen, welches auf der PS4 Präsentation gezeigt wurde. Das Spiel ist nie erschienen und ich habe bis heute auf der PS4 kaum Spiele gesehen, die so gut aussehen. Dementsprechend sollte man die Füße noch still halten. Ob die Spiele wirklich so aussehen werden, das muss man erstmal abwarten.

Platzhalter

Jupp, noch muss es das Spiele Budget stemmen können

Bahaha

Also auf der ps4 die exclusive Titel sehen aber sehr gut aus. Gerade god of war und tlou2 sehen einiges besser aus als Deep down. Aber eine Konsole richtig ausreizen werden wieder nur die exclusive Titel…

N0ma

Bin auch der Meinung Demo ungleich Spiel. Gab auch schon vor Jahren gute Demos für PC glaub auch Unreal davon sieht man heute noch nichts. Also wenn die Hälfte kommt ist gut.

Creutzfeld

Für einen ersten Eindruck was den so möglich wäre ist das schon ziemlich geil.
Allerdings bin ich skeptisch, dass viele Spiele zur Anfangszeit der PS5 diese Leistung auch wirklich abrufen. Von daher abwarten wie die Titel in den ersten Monaten dann wirklich aussehen und laufen.

Hunter

Fand die Demo schon echt genial!!! Aber nichts desto trotz leider, leider NUR ne Demo.

Tronic48

Wäre das ein fertiges Spiel, Tomb Raider oder wegen dem Tor eine Art Stargate MMO, würde ich sagen, her damit, will ich haben/Spielen, einfach nur Geil gemacht.

Hoffe es wird nicht so lange dauern, bis die ersten Spiele mit dieser Engine kommen, und dann auch so aussehen.

Ueyama

Stargate MMO? Das würde ich auch unbedingt haben wollen.

Dat Tool

Stargate 🤤
Das wäre mal was. Schön durch Sternen Tore reisen und Destiny 2 damit in den Schatten stellen. Ich kanns mir bildlich vorstellen. Vergeblich warte ich ja auch seit Jahren auf ein neues Star Wars a la KOTOR

Alexander

Bei einen Stargate Game würde ich direkt vorbestellen wenn man es ankündigt. Mache sowas normalerweise nie… aber damn es wäre Stargate!!

Mapache

Grafisch sah das schon sehr ordentlich aus und auch das Zusammennspiel mit der Soundkulisse wirkte sehr gelungen.
Was aber viel interessanter ist als eine reine Tech Demo die schön aussieht ist meiner Meinung nach wie stabil und flüssig das ganze am Ende auch wirklich live läuft.
Schön aussehen ist die eine Sache aber stabile FPS (min.60) und ordentliche Performance auch in Stresssituationen ( große Massen-Events, Effekt-Feuerwerke etc) sind eine andere Sache.

Ace Ffm

Die Demo war fantastisch.

Hamurator

Mir ist es tatsächlich egal. Wenn ich in ARK rumdüse, sieht das auch toll aus und läuft konstant mit 60 FPS. Klar sieht die Tech Demo gut aus, aber ich bin mit dem jetzigen Grafikniveau schon sehr zufrieden.

Platzhalter

ich habe es meinem Freund gezeigt

Seine Antwort war ganz Trocken

Das ist auf den Heutigen PC Standard

XD

Uxus

was blödsinn ist :). ich meine es wird der standard auf pc und konsolen, noch ist es das aber nirgends.

Saibot77

🤣 🤣 🤣 🤣

Shiv0r

Kaum ein PC würde es schaffen da die SSD meistens der Bottlebeck ist die Ps5 nutzt ja ein deutlich bessere SSD als man sie grade auf dem Markt bekommen kann. 9gb transfer wenn ich mich nicht irre.

Nico

die 9gb kommen nicht zustanden weil sie einfach nur eine bessere ssd einbauen. Die ganze Architektur der ps5 ist auf die ssd aufgebaut. Daher ist sie so viel schneller.

Und genau das könnte und meiner meinung nach wird auch den PC markt beeinflussen.

Platzhalter

Genau, als die SSD Entwickelt wurden, sollten sie einfach die HDD ablösen. Aber als die ersten auf dem Markt kamen, hatte wohl keiner die Idee es doch direkt am PC Herzen zu probieren und das ist eben PCI-Express. Ich habe das auch in den Maniac Forums geschrieben, das SSD auf Konsolen laufen sollte und warum nicht SSD direkt mit PCI-Express verknüpfen und so den „Flaschenhals“ SATA (insert number) umgeht. Direkt am Herzen

Diese Entwicklung wurde verschlafen, das scheint die PS5 nun aufgenommen zu haben. Schauen wir mal wann die ersten neuen PCI-Express Mainboards gibt die es der PS5 nachmachen

ich hätte diese Idee mal als Patent anmelden sollen, ich wäre reich geworden XD

Shiv0r

Jo klar, aber dadurch fallen eben die LOD’S weg und anderes zeug wird damit auch ermöglicht

huhu_2345

Sieht schon schick aus, allerdings ist eine Tech Demo schon was anderes als ein Komplettes Spiel.
Ausserdem fehlt mir hier das Bombastische, hier und da bröckelt es ein wenig, mehr aber auch nicht.
In der letzten Flugszene hätte man auch gleich alles Einstürzen lassen können.
Dan hätte man auch mehr von den Partikeleffekten etc. gesehen.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

38
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x