Rückwärtssaltos – Helikopter in Ghost Recon Wildlands spielen verrückt

Was ist eigentlich mit den Helikoptern in Ghost Recon Wildlands los? Abstürze durch die Map und kompletter Kontrollverlust beim Landen treten vermehrt auf.

Die Steuerung der Fahrzeuge in Ghost Recon Wildlands war schon zur Beta ein Kritikpunkt der Community. Die Autos steuerten sich ungenau und die Helikopter-Steuerung war stark gewöhnungsbedürftig. Ubisofts Plan war, die Steuerung zu verbessern. Nach ein paar Updates bekamen auch die Helikopter eine neue Art der Kontrolle.

Die aktuelle Version von Wildlands hat aber immer noch seine Tücken, die den Spielern leicht Missionen vermiesen können.

Helikopter machen, was sie wollen

In Ghost Recon Wildlands habt Ihr die Möglichkeit, Fahrzeuge für Euch zu spawnen. Zur Auswahl stehen Pickup-Trucks, Vans oder auch Helikopter. Um die verschiedenen Missionspunkte auf der großen Map zu erreichen, müsst Ihr lange Wege zurücklegen. Ein Helikopter ist deshalb oft eine gute Wahl, wenn es schnell gehen soll.

Aber schon beim Spawnen der Helikopter kann es zu Problemen kommen. Sie erscheinen manchmal viel zu nah an Häusern, sodass die Rotorblätter beim Starten des Motors kaputtgehen und der Heli unbrauchbar wird.

Für manche Aufgaben ist ein Helikopter einfach das beste Fortbewegungsmittel. Wenn man zum Beispiel auf Yeti-Suche geht. Dann muss man sich auch auf die komischen Flug-Eigenschaften einlassen, die damit verbunden sind. Es kann passieren, dass der Hubschrauber sich beim Landen dazu entscheidet, eine verrückte Kombination aus Rückwärtssaltos hinzulegen, während die Karre crasht.

Auch interessant: Der Heli kann sich verdrehen und den Piloten aus der Kabine unter die Map katapultieren. Glaubt Ihr nicht? Das Video von LocoRocker zeigt es:

Auf den ersten Blick sind diese Fails lustig, können aber schnell nervig werden, wenn sie am Ende einer wichtigen Mission passieren. Oder wenn man einen Helikopter für eine Versorgungsmission klauen soll und das Landen dann der Punkt ist, an dem der Job scheitert.

Manche Spieler bevorzugen die „alte“ Helikopter-Steuerung. Die hatte zwar viel Kritik bekommen, doch damit haben sich nun viele „eingespielt“. Ubisoft sagte, dass die Hubschrauber-Steuerung verändert wurde, damit das Fliegen leichter ist und realistischer wirkt. Nach sechs Rückwärtssaltos beim Landen ist vermutlich die letzte Spur von Realismus verflogen.

Ghost Recon Wildlands Helikopter Piloten Bug

Nach dem letzten Update sollen sich die Probleme bei den Helis gehäuft haben. Habt Ihr das auch so mitbekommen?

Der Vier-gegen-Vier-Modus in Ghost Recon Wildlands kommt im Herbst

Autor(in)
Quelle(n): Kotaku
Deine Meinung?
0
Gefällt mir!

7
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
WhitesheepX
WhitesheepX
1 Jahr zuvor

kann ich auch bestätigen! landet mal im wasser ohne abzubremsen, so schnell wart ihr noch nie in der luft! geht fast immer, durch die wolken die map verlassen, zwischendurch ganz lustig!

Robert Duchnowski
Robert Duchnowski
2 Jahre zuvor

Das sind neue Steuetungsfeatures….????

Neee im Ernst, kann ich nur bestätigen. Beim landen drauf zu gehen ist uncool

maledicus
maledicus
2 Jahre zuvor

Die neue steuerung kenne ich nicht, da ich seit ein paar wochen kein wildlands gespielt habe. Mit der alten steuerung kam ich auf jeden fall gut zurecht, ich weiss nicht wieso da so extrem kritik dran geübt wurde .. nach ein paar stunden spielen hat man das doch drauf gehabt und kannte das fahr & flugverhalten.

Gruß.

airpro
airpro
2 Jahre zuvor

ja komisch, das hab ich an diesem AAA spiel des jahres gleich bemängelt, nachdem ich hilflos im hubi festsaß der meinte er wäre ein heißluftballon. Flugphysik ala Battlefield gefällig?: https://www.youtube.com/wat… Wenn jetzt noch jmd rausfindet daß man Jets übers Wasser fahren kann wird das spiel noch kult!

Alltagsdasein
Alltagsdasein
2 Jahre zuvor

Überhaupt die Physik in Wildlands is echt mega Traurig, warum macht man sowas als spiele Entwickler ???? hab das game erst seit einer Woche und Feier es nichts desto trotz ordentlich mit meinem Homie ???? aber ohne Witz das Game wäre so viel spaßiger wenn die Fahrphysik realistisch wäre, schade drum

Bishop
Bishop
2 Jahre zuvor

Die Helis kleben jetzt regelrecht am Boden. Hab mal einen mit einer Kufe an einer Bergspitze gehangen. ^^ Das war komisch aber stört nicht. Wenn man einen Heli nicht richtig landet (weil er ja wie magnetisch zum Boden will) dann kann der schon mal rum springen. Das ist mir bis jetzt aber nur sehr selten passiert und wie gesagt ich lande nicht immer auf grader, freier bahn.

Psycheater
Psycheater
2 Jahre zuvor

Die Helis in GRW waren schon von Anfang an ein Kuriosum grin

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.