Twitch-Streamerin hat’s satt, von „perversen Losern“ sexualisiert zu werden

Eine Streamerin auf Twitch hat sich beschwert, dass Zuschauer gerade die Momente von ihr ins Netz stellen, in denen sie sich im Stream bückt oder auch nur vom Platz weggeht. Das ruft die größte Streamerin auf Twitch, Imane „Pokimane“ Anys, auf den Plan.

Das ist die Beschwerde: Die Twitch-Streamerin QuarterJade hat etwa 350.000 Follower auf Twitch, im Schnitt schauen ihr 4.000 Zuschauer zu, wenn sie Valorant spielt oder in Just Chatting unterwegs ist.

Sie beschwerte sich jetzt auf Twitter: Leute würden Clips von ihr machen, wenn sie sich vorne über beugt oder von ihrem Platz weggeht. Wer sowas tue, sei ein „Loser“. Sie habe diese dummen Perverslinge satt und hofft, denen widerfährt ein Unglück.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Es stört sie offenbar, dass in diesem Moment klar wird: Einige Leute schauen ihr nicht wegen ihrer Inhalte zu, sondern reduzieren sie auf ihren Körper. Denn in diesen Clips ist etwa ihr Po zu sehen.

Überhaupt scheint QuarterJade auf „komische Anmachen“ im Twitch-Chat höchst allergisch zu reagieren, wie man in einem Clip sieht.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitch, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitch Inhalt

Ein Twitch-Nutzer sagt, in „echt“ sähe sie viel süßer aus, als auf ihrem Discord-Foto. Das sollte sie doch aktualisieren. QuarterJade macht daraufhin Würge-Laute und fragt, ob der Typ überhaupt je rauskommt.

Ein Clip auf Twitch ist ein Ausschnitt aus einem Live-Stream, der bis zu 59 Sekunden geht. Ein beliebiger Zuschauer kann diesen erstellen und ihn somit hervorheben und betonen. Die besten Clips werden oft zigtausende Male gesehen.

„Vom Stuhl aufstehen ist keine sexuell anzügliche Handlung“

So wird das diskutiert: Schnell ist klar, dass Quarterjade nicht die einzige Frau auf Twitch ist, die dieses Phänomen erlebt. Eine kleinere Streamerin meldet sich und sagt: Sie fand es schon immer seltsam, dass ihr größter Clip nur zeigt, wie sie backt und sich dabei nach vorne beugt. In dem Clip macht oder sagt sie eigentlich nichts (via twitch).

Viele Twitter-Nutzer stimmen QuarterJade zu. Das sei ein ekliges Benehmen, dass „Männer“ in kein gutes Licht rücke.

Ein Twitter-Nutzer widerspricht Quarterjade aber: Das habe sie ja selbst in der Hand, sie müsse nur die Kamera kurz abschalten, wenn sie aufstehe, dann passiere sowas nicht.

Doch die Aussage ruft Pokimane auf den Plan. Die größte Streamerin auf Twitch fragt: Warum müssten denn weibliche Streamerinen, um diese „Creeps“ im Chat herumarbeiten. Vor allem, wenn es ganz einfache Dinge sind, wie aufzustehen.

Das sei doch überhaupt keine sexuelle Handlung, sich einfach nur vom Stuhl zu erheben.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Pokimane spricht da aus eigener Erfahrung. Ein Clip mit den „Kurven“-Momenten von Pokimane kursiert auf YouTube und hat da über 2,1 Millionen Aufrufe. Sie ist wohl die Streamerin, die am meisten mit diesen „Creepy Clips“ zu tun hat.

Pokimane wird häufig damit konfrontiert, sie sei „thicc“, also kurvig.

WoW-Classic-Pokimane
Die Streamerin Pokimane ist die größte Streamerin auf Twitch.

Clips bestätigen bestimmtes Bild, das manche Männer haben

Das steckt dahinter: Diese Clips, in denen nichts passiert, außer dass eine Streamerin aufsteht und man kurz ihren Hintern sieht, wirken unangenehm, weil das eben so herausgestellt und damit sexualisiert und erhöht wird.

Dieses Phänomen, Frauen auf Twitch so zu sexualisieren, führt zu einem falschen Bild, das dann wiederum zu Anfeindungen führt.

MontanaBlack macht Neandertal-Rufe gegen Frauen

Streamerinnen sind oft für Stunden auf Sendung, in denen sie sitzen und zocken. Der eine Moment, wo sie dann aufstehen oder sich bücken, ist eigentlich nur ein Bruchteil des Streams. Das ist dann aber der Moment, der „geclippt“ wird und im Netz landet.

Daraus entsteht der Eindruck, diese Streamerin setze ihre Sexualität gezielt ein, um Zuschauer zu unterhalten – auch wenn das überhaupt nicht der Fall ist.

Twitch-Alinity-Dog
Sie war schon häufiger im Fokus von kritischen Fans: Alinity.

Solche Clips und Clip-Zusammenschnitte zeichnen ein verzerrtes Bild einer Streamerin, das dann wiederum für Aufregung sorgt. So wurden etwa von der Streamerin Alinity eine Unzahl von Clips so zusammengeschnitten, dass es aussah, als beschnüffle ihr Hund sie ständig.

Diese Clips bestätigen dann ein vorgefasstes Urteil: Streamerinnen setzen auf Sexualität, um damit Geld zu verdienen.

Um zu vermeiden, dass so ein Bild entsteht, müssten Streamerin jede Sekunde, in der sie live sind, streng kontrollieren, was sie machen, was zu sehen ist, in welchem Blickwinkel die Kamera gerade ist. Das kann man kaum verlangen. Männliche Streamer sieht man während eines langen Streams alles Mögliche machen. Es interessiert da nur niemanden so sehr, dass er eine Clip-Compilation daraus erstellt, weil männliche Streamer gar nicht unter dem Verdacht stehen, irgendwelche Körperteile zu zeigen, um damit zu punkten.

Twitch Pokimane Titel.v1
An Pokimane reiben sich viele männliche Content-Creators.

Gerade Pokimane steht bei einigen Männern im Dauerverdacht, irgendwas Gemeines und Sinistres zu planen. Das äußerte sich 2020 in einigen Konflikten. Man warf ihr vor, einsamen Männer schöne Augen zu machen und sie so finanziell auszubeuten.

Pokimane findet diese Vorwürfe extrem daneben:

Die größte Streamerin auf Twitch soll einsame Männer für Geld ausnutzen

Quelle(n): dexerto
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!
53 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Leya Jankowski

Liebe Community, wir haben jetzt einige Kommentare hier gelöscht, die weit unter die Gürtellinie gingen. Es sei gesagt, dass wir hier keine Kommentare tolerieren, die beleidigend und respektlos sind – auch nicht den Personen gegenüber, über die wir berichten. Da der Moderationsaufwand hier zu hoch geworden ist und wir am Wochenende nicht voll besetzt sind, haben wir uns entschieden die Kommentate hier zu deaktivieren.

Zuletzt bearbeitet vor 6 Tagen von Leya Jankowski
MissBakaNeko

Können die Moderatoren bitte mal aufräumen?! Hier kommen immer mehr ekelhafte Kommentare zusammen die den Streamerinnen die Schuld geben, obwohl sie nichts dafür können.
die einzigen die Schuld daran sind, sind die Männer die so etwas tun!
Egal welches Spiel, sobald der Nickname auch nur ansatzweise weiblich klingt, wird man von Kerlen permanent und extrem ekelhaft abgegraben.
Männer, ihr seid das Problem!

Leya Jankowski

Wir habe schon vieles gelöscht hier und werden die Kommentare deaktivieren. Der Moderationsaufwand ist jetzt übers Wochenende leider zu hoch.

Zuletzt bearbeitet vor 8 Tagen von Leya Jankowski
Ragi

Die Community ist daran nicht schuld. Wenn diese Dame(die sich freiwillig in die Öffentlichkeit stellt), etwas daran verändern will, sollte sie bei ihren Stream Mate´s anfangen. Es ist kein Geheimnis mehr das Frauen in Twitch mehr viewer haben. Und das liegt bestimmt nicht daran weil die Damen bessere Pro´s oder bessere Entertainer sind.

Die meisten Männer oder auch heranwachsende Erwachsene, schauen sich in Twitch Frauen an weil man die als Attraktiv empfindet und es ist auch egal was diese Damen in diesem moment spielt. Abgesehen davon, ist Twitch überfüllt von pubertären Jungs. Was erwartet man von dieser Gruppe den?
Und meiner Meinung nach, sind die erfolgreichsten Weiblichen Streamer nur deswegen erfolgreich. Kim Kardashian hat wegen einem bestimmten Video Ruhm und Wohlstand erlangt und nicht wegen ihre Bücher oder anderem Content.

Wenn Streamerinen sich sowas nicht gefallen lassen wollen, muss man das von Anfang an im keim ersticken. Und nicht erst eine solch Commi aufbauen und sich hinterher beschweren.

Envy

Du willst also sagen, wenn eine Streamerin normal bekleidet streamt und irgendwann mal kurz aufstehen und genau davon ein clip gemacht wird, dann ist die community nicht schuld? Das ist dann ihre Schuld? Ja wie kann sie es wagen aufzustehen…wo jeder sofort weiß das alle Kerle die zuschauen seit 3 Std nur auf diesen einen Moment warten…

Also manche Leute können einem durch ihre extrem beschränkte Sichtweise schon leid tun.

Auch was der Vergleich zu Pro’s oder Entertainment angeht…willst du mir ernsthaft sagen das ein Montana Black so viel fame hat weil er überdurchschnittlich gut spielt oder ein guter Entertainer ist? Der Typ wird von diesen Leuten so gefeiert weil er durch sein asoziales Verhalten einen Großteil seiner Viewer widerspiegelt.

Kim K. hat Wohlstand und Reichtum durch ein Video erlangt? Echt? Ein Video das kostenlos im Netz zufinden war? Wie viele Einnahmen hat sie durch ein kostenloses Video erhalten?

Sie wurde in erster Linie berühmt durch prominente Freundinnen und Freunde, zusätzlich durch Reality Shows. Ihr Vermögen hat sie durch Parfüms für Frauen sowie durch Mode für Frauen erlangt. Kann ja sein das sich auch Männer gerne Frauenklamotten anziehen, aber ich denke das meiste Geld hat sie dennoch durch andere Frauen erhalten.

Manchmal sollte man(n) auch mal vor die Tür gehen, da draußen gibt es auch noch etwas, es nennt sich Realität.

Leya Jankowski

Wenn du dir die Ranglisten der meist gesehenen Streamer anschaust, wirst du schnell feststellen, dass das allen voran junge Männer sind: https://www.espn.com/esports/story/_/id/29584394/top-10-most-watched-streamers-twitch-july
Also nein, Frauen haben im Schnitt nicht mehr Viewer. Die Leute, die solche Clips erstellen müssen auch nicht aus der direkten Community kommen. Du kannst von jedem Stream Clips erstellen, egal ob du dem Kanal folgst, ein Subscriber bist oder nicht. Von daher kann ein Streamer erstmal nichts dagegen tun, dass Clips erstellt werden oder entsprechende Compilations im Netz landen.

Und nein: du wirst nicht automatisch auf Twitch erfolgreich, wenn du attraktiv bist. Da gehört ein großes Wissen dazu, wie man seine Reichweite erhöht, man muss Daten analysieren können, verstehen wie Trends funktionieren und viele, viele Stunden Arbeit reinstecken. Man muss verstehen, wie Cross-Promo mit anderen Streamern funktioniert, ein Grund-Verständnis von Marketing haben. Genau solche Zusammenstellungen von Clips fördern dann den Eindruck, dass da jemand Tausende Views erreicht, indem er da sitzt und nichts macht. Ganz so einfach ist das aber nicht

Alex

Das einzige was ich hier in der Kommentar Sektion lese wie Krank es ist das einige Herren oder ich hoffe mal eher Jungs ihr Gedankengut als Normal ansehen. Ich meine WTF ist los mit euch fangt mal an andere Menschen als Menschen zu sehen und nicht als Objekt eurer begierde, was ist los mit euch Hormon gesteuerten Kids, meine Güte geht auf eine der X Seiten im Netz die dafür gedacht sind.
Wenn ich so was Lese wie „Aber das Geld nimmt sie trotzdem“ wtf!
Nur weil ihr jemanden Geld an den Kopf schmeißt und was von ihm Wollt heißt das noch lange nicht das Person X das auch zu tun hat. Kauft euch ne Gummi Puppe, hab ich langsam die Schnauze Voll von diesem Menschenvolk.
Da muss ich nicht mal Pseudo Feminist der heutigen Garde sein um dieses Verhalten als höchstfragwürdig anzusehen, da reicht Gesunder Menschenverstand aus, wenn man den hätte.

Envy

Seh ich genauso, aber ich denke auch das Soziale Impotenz eine immer größere Rolle spielt bei diesen Leuten.

UgandaJim

Die Tante verdient Geld mit sexualisiertem Content bei Twitch und heult über sexualisierte KOmmentare rum? Wie armselig kann man sein. Die macht das nur um noch mehr clicks zu bekommen und sich als Vorkämpferin gegen „Sexismus'“ zu stilisieren. Aber die Kohle der Männer nimmt sie trotzdem gerne. Heuchlerei im Endstadium ^^

Alex

Ich kenn die jetzt nicht aber welche Art von „Sexualisierten“ Kontent macht sie denn? Würde mich jetzt schonmal interessieren der Artikel lässt jetzt nichts in die Richtung vermuten. Oder meinst du sich mal Bücken sei soetwas? So ganz versteh ich das gerade nicht. ^^

Envy

Ich denke er bezieht sich auf alle Frauen die auf Twitch streamen und nicht voll verschleiert sind das gerade so noch die Augen zusehen sind.

Alex

denke ich auch ich hoffe aber noch das ich ihn eventuell falsch verstanden habe.

Zavarius

Wenn ich eine Frau wäre, würde ich denen auch ’n Vogel zeigen. Wie kann man sich daran aufgeilen wenn sich jemand nach vorne lehnt? Genauso wie Lets plays, ohne Kommentar. „Uh geil, ich guck mir was an, mach mich heiß drauf, werds aber nie haben“.

  1. Es gibt X Seiten wo man mehr sieht als ein Bückerchen einer nichtmal Durchschnittsdame der heutigen Dissegängerinnen
  2. Man nehme 50€ und das Kiddy mit 16 , gibt sich als 18 aus und kann selbst in Coronazeiten mehr Spaß haben in diversen Bereichen.
  3. Die wahren „mimimi“ Kommentare kommen hier sowieso nur von Leuten, die sich da nicht hineinversetzen können 😀 (Joa… Wenn ich W wäre, hätte ich den ganzen Tag sowieso erstmal etwas anderes zu tun, aber spätestens beim Streamen würde ich vermutlich genauso Amok laufen)
Zuletzt bearbeitet vor 8 Tagen von Zavarius
vv4k3

Man nehme 50€ und das Kiddy mit 16 , gibt sich als 18 aus und kann selbst in Coronazeiten mehr Spaß haben in diversen Bereichen.

Was?

Shin Malphur

Prostitution ohne Alterskontrolle.

Das kommt mir auch ziemlich schräg vor, aber ich würd nicht anzweifeln dass es das gibt. Ich hatte mal nen Nachbarn, der mein Fahrrad mit seiner Scheiße beschmiert hat, weils ihm im Weg stand (abseits im Keller unter ner Treppe)…ich traue Menschen alles zu.

Alex

Wtf… der erste Satz hätte gereicht alles was danach kam… war einfach nur verstörend und seltsam zugleich.

Skyzi

Ach das ist nur Marketing sonst nicht. Hauptsache die Kohle klappt.

elysium

Ich gehe mal stark davon aus, dass genau diese Typen ihr Geld spenden, welches Sie sicher gerne annimmt.

MrBearfoot

Und das reicht als Grund, dass sie es hin nehmen soll sexualisiert zu werden? Sie betreibt ein Stream weil sie zockt und darüber redet. Da darf sie doch wohl, wie jeder männlicher Streamer, sich darüber freuen wenn sie auch noch Kohle damit macht. Das gibt den creeps noch lange nicht das Recht sie so zu sexualisieren.
Ich mein, warum reden wir hier über ihr Verhalten? Warum kotzt du dich nicht über diesen Schmutz aus? Hierbei liegt der eigentliche Fehler.

CptnHero

versteh den satz sowieso nicht…ich meine…soll sie jetzt jedem Sub sagen, er soll gehen? hä? was is das für ne komische Logik?

Envy

Ich geh mal stark davon aus, dass du von deinem Chef Geld bekommst und das auch gerne annimmst. Darf deswegen dein Chef alles mit dir machen? Oder bückst du dich nach Feierabend gerne für ihn?

Sanke

Hängt von der genauen Situation ab.
Wenn diejenigen ihr das Geld genau deswegen gehen und sie nicht auf das Geld verzichten will dann muss Sie damit leben.
Wenn dein Chef dir Geld gibt zum Regale auffüllen und du dich hinstellst und sagst das ist unter deiner Würde dann verdienst das ja auch nicht.

Das Problem ist halt das so einige Frauen, und ich behaupte das die nicht dumm sind und wissen das es Teil davon ist, durch aussehen durchaus nach oben kommen.
Der Grund warum es mehr davon gibt als anders rum ist auch klar, weil es erfolgreicher ist.

Wie ich aber schon sagte habe ich mich mit ihr genauer nicht beschäftigt.
Pokimane zB verschwieg das sie wohl einen Freund hat, die ist nicht dumm und weiß wieso die das macht.
Eine Frau die ihr aussehen nutzt finde ich nicht schlimm, wenn die aber lügt „to have your cake and eat it too“ sind widerlich.

lIIIllIIlllIIlII

Was?

Alex

wtf… soll sie jetzt jedem Idioten Refunden der mit irgendwelchen Widerlichen Sprüchen ihr Geld hinterher schmeißt? Realy? Ist doch deren eigene Schuld wenn sie so dämlich sind ihr Geld hinterherzuwerfen und sowas zu hoffen, die sind doch kein Vertraglich Bindendes Verhältnis eingegangen. Was soll alleine diese Selten seltsame Diskussion und diese total strange vergleich was stimmt mit euch allen nicht alter Schwede.
Sowas läuft unter Lehrgeld, wenn du zu dumm bist mit deinem Geld umzugehen hast dus nicht anders verdient.

Zuletzt bearbeitet vor 8 Tagen von Alex
Envy

In Uganda vielleicht aber in zivilisierten Ländern nicht.

MissBakaNeko

Was laberst du bitte für einen Müll? Selbst wenn streamerinnen voll verschleiert wären würdet ihr ihnen die Schuld geben! Widerlich!

MissBakaNeko

Gott sind die Kerle hier in den Kommentaren ekelhaft. Habt ihr den Schuss nicht gehört?!

Alex

bin gerade auch ultra getriggert was hier abgeht. Zu krass. Ich hoffe das sind alles irgendwelche Spätpubertierenden Jugendlichen dies nicht besser wissen und oder nie eine Erziehung genießen durften, ist das ekelhaft. Deren Mütter sollten mal lesen was ihre Auswürfe hier so von sich geben.

Luripu

Eins verstehe bei diesen Twitch Girls nicht.
Leben die hinter dem Mond?
Ich erinnere mal an den ersten Terminator Film.
Wurde Megan Fox berühmt durch ihre schauspielerische Leistung
oder durch ihre Figur?
Wer sich ins Lampenricht stellt,muss sich darauf einstellen,
auf seinen Äusseres reduziert zu werden als Frau.
Me too hat ja gezeigt,das selbst die später „großen“ davor nicht geschützt sind,
vom großen Filmboss bedrängt zu werden.
Diese Filmbosse sind keine Loser in Sachen Geld,
dafür sich ihrer Macht bewusst und viel größere Schweine.

Das klingt alles schlimm aber keiner von uns kann das ändern.
Das Fremdschämen ist mir schon lange anhanden gekommen.
Was andere „Geschlechtsgenossen“ so abziehen,
tangiert mich nicht mehr.

Mapache

Ich erinnere mal an den ersten Terminator Film.Wurde Megan Fox berühmt durch ihre schauspielerische Leistung

oder durch ihre Figur?

Ich glaube du meinst Transformers. Als der erste Terminator in die Kinos kam war Megan Fox nämlich noch gar nicht geboren. 🥴

Zuletzt bearbeitet vor 8 Tagen von Mapache
Luripu

Hehe ja Logo ich hab schon zu viele Filme gesehen.
Linda Hamilton war gut in Terminator
aber richtig Klasse in Terminator 2.

Sveasy

Vorallem war die Hamilton sehr glaubhaft, speziell in Terminator 2,grad weil sie keiner dieser „Hollywood-Bimbos“ (damit sind nicht Schwarze gemeint sonder die blonde, dümmliche Damsel in distress) war sondern eine toughe Frau die Arschtritte verteilt hat und nicht dem gängigen Schönheitsideal entsprach…. Perfekte Besetzung
Zum Eingangsposter…. Allein deine Wortwahl („Fötzchen, Büchsen“) ist derart unter aller Sau und zeigt wessen Geistes Kind du bist… Wobei es mit Geist da offenbar nicht weit her ist wie du eindrucksvoll unter Beweis stellst.

Alex

Auf der einen Seite gebe ich dir recht, das man leider gottes damit rechnen MUSS und es blauäugig AF ist nicht davon auszugehen das so etwas passiert, aber und das ist das riesen große ABER!
Das eine setzt das andere nicht vorraus, heißt nur weil eine PErson im öffentlichen Licht steht muss man diese nicht automatisch nur noch als Objekt der Begierde und nicht mehr als Mensch wahrnehmen und diese Personen haben das schon lange nicht zu akzeptieren sondern haben zu recht sich dagegen zu wehren.
Ich würde nichtmal so abwertend mit meinen liebsten Filmchen Darsteller reden wie die meisten hier mit Menschen umgehen würden die nichtmal expliziet für diese Richtung ausgelegten Kontent kreieren. Da läuft von vornherrein bei diesen Personen in ihren Oberstübchen ganz gewaltig etwas Falscha. BTW ist das nicht nur ein Männer ding, Frauen können da ganz genauso mit ihren Lieblings Star umgehen, offt nicht so ordinär und fordernd, aber die Sexualisierung ist da oft der selbe Auslöser.

Psycheater

Der Clip wo sie so gekünstelt abkotzt ist ja wohl der mega Abtörn 🤮🤮🤮

Thyril

Oh nein! Der weibliche Körper ist für die Lurker auf Twitch ein gefundenes Fressen. Holy Shit wat willst du da auch regulieren das ist das Internet . Sollen Sie froh sein dass sie für Ihre Streams hart Kohle kassieren . Jeder Job hat seine Tücken.

Cah0s

Bullshit, sie sollen nicht froh sein das sie geld mit dem strem machen sondern die angeblichen menschen sollten sich mal benehmen und bissle was in der birne haben. Man muss schon ein richtiges stück abfall sein überhaupt clips zu machen wie im artikel beschrieben und diese im internet zu posten um daraus müll zu machen bzw den/die streamer schlecht da stehen zu lassen.

lIIIllIIlllIIlII

Yoo das läuft bei dir dann wohl auf ein „Das ist halt so“ raus.
Bester Satz überhaupt, seit immer und für alles.

Das ist halt so.

SoulPhenom

Dann soll sie aufhören zum Streamen !

Cah0s

Warum SOLL sie aufhören zu streamen?

SoulPhenom

Naja wenn es sie so stört dann soll sie nicht mehr Streamen ganz einfach. Kann das ganze abkotzen der Grossen Streamer nicht mehr hören . Sie Stellen sie und vieles ins Öffentliche dann müssen sie auch damit rechnen das sowas passiert. Auch wenns scheisse aber ja so is das halt is bei TV Stars und anderen berühmte auch so .

Envy

Und ne Frau die in ihrem Beruf sexualisiert wird soll dann auch einfach kündigen? Das Problem liegt bei diesen Kerlen (Männer würde ich die nicht nennen, denn das sind keine Männer in meinem Augen) diese Kerle sollten sich mal etwas zusammen reißen.

Wir reden hier von Frauen die streamen und ganz normal bekleidet sind. Das dann clips gemacht werden wenn die sich etwas nach vorne beugt ist einfach nur peinlich von diesen Leuten.

Was machen diese Leute wenn die mal an den Strand gehen? Instant die eigene Hose nass machen ohne im Meer gewesen zu sein?

UgandaJim

Nein falsch. Die Frau in diesem Fall sexualisiert ihren Content selbst um damit mehr Geld zu verdienen. Sie macht sich zum Opfer dabei bekommt sie genau das wofür sie ja auch gerne das Geld nimmt

MissBakaNeko

Womit bitte? Damit, dass sie einen Körper hat? Gehts noch?
oh sie hat einen Körper und Kleidung, lass mal sexualisieren?
Was Leute wie du hier abziehen nennt sich Opfer Täter umkehr und ist echt eklig.

Leya Jankowski

Das ist eine ganz üble „Selbst Schuld“-Mentalität, die wir hier so nicht sehen wollen. Das ist auf einer Stufe mit „Sie ist selbst schuld, dass sie belästigt wurde, wenn sie so einen kurzen Rock trägt“. Sollen deswegen Frauen anfangen, sich im Keller einzuschließen, weil sie ja selbst Schuld sind, wenn sie auf der Straße belästigt werden?

Zuletzt bearbeitet vor 6 Tagen von Leya Jankowski
Linkl

Da lob ich mir die katja.k die hat sich die gaffer gut zu geld gemacht.

Muss man nicht mögen die frau aber wirtschaftlich gesehen war das ein sehr intelligenter move von ihr.

zu den twitch streamerin. hmm find ich schwer. Die einen spielen mit ihren creeps die anderen sind angeekelt von ihnen aber von wem an ende die donation rein fliegt ist dann auch wieder wumpe.

Von daher ist mir dieses ich brauch attention gequatsche auch peng😂

Marrurk

Dont feed the trolls!
Umso mehr Reaktion auch f solch ein Verhalten kommt, destomehr wird in die Richtung gemacht.

Meint ihr das wäre so neu bei Menschen die in der Öffentlichkeit stehen? Viele werden auf ihr äußeres reduziert.

Meiner Meinung nach, ignorieren und wenn nötig die betreffenden User sperren.

Kolbe
  1. Stimme ich den anderen zu die der Meinung sind das man anderen nichts schlimmes wünscht! Das ist ein absolutes NoGo und bei ihrer Reichweite hat sie eine Vorbild Funktion und sollte auch entsprechend daran erinnert werden!
  2. Muss ich sagen das mir als Kerl ein solches Verhalten auch Peinlich ist ich verstehe nicht wieso die so handeln und werde es wohl auch nie tun. Aber ich denke das dies einfach an der vermeintlichen Anonymität des Internets liegt und so einige Menschen denken sie könnten tun und machen was sie wollen.

Ich bin so oder so für deutlich strengere Regeln was gewisse Bereiche des Internets angeht. Siehe Steam… eine mehr oder weniger unkontrollierte Quelle für Inhalte jeden Typs… da bekommt man jede Art von Spielen ob es RPG´s, Shooter oder Erotik Spiele sind und das einzige was man dafür braucht ist eine Paysafecard, einmal anklicken das man über 13 ist und noch einmal das Datum eingeben wo man alles eingeben kann!
Und das gleiche ist es mit Twitch! Mir ist klar das nicht alle von diesen degenerierten unter 18 sind aber es würde schon ihren Teil dazu beitragen wenn man alle u18 von entsprechenden Streams entfernen würde.
Aber da kommt dann der Punkt das die ja Geld machen wollen und dann nur noch Inhalte streamen würden der u18 geeignet ist was dann wieder die Frage aufwirft… Machen die doch alles nur fürs Geld?!?!? 😀

Sanke

Ich kenne die nicht und mir geht die auch am A… vorbei.
Solange ich nichts weiß kann beides wahr sein, das sie nichts dazu beigetragen hat oder alles dafür machte.
Das einzige was im Text steht was mich aufschrecken lässt ist das ihre Persönlichkeit nicht so gut wirkt wenn man anderen was schlimmes wünscht und der Just Chatten Part.
Aber wie gesagt, solange ich sie nicht kenne wär alles Spekulation, bei der gehe ich nach dem was Wahrscheinlicher ist.

vv4k3

ja dann soll sie ihre b–bs einpacken und sich nich so sexy anziehen!

😜

CptnHero

i see what you did there 😆

CptnHero

bin wohl hier vor den ganzen: „ja dann soll sie ihre b–bs einpacken und sich nich so sexy anziehen“ Kommentaren 😂

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.