Twitch-Streamerin wird in Apex Legends von den Entwicklern kalt erwischt

Die neue Legende „Revenant“ aus Apex Legends Season 4 kann furchteinflößend sein. Das zeigte die Twitch-Streamerin Annemunition, die vor Schreck von ihrem Schreibtisch flüchtete.

Was ist passiert? Gestern Abend, am 4. Februar 2020, veröffentlichte der Shooter Apex Legends einen neuen Patch und startete damit Season 4. Teil des Patches ist die neue Legende Revenant, die schon als besonders brutal und überraschend bei einem fiktiven Interview gezeigt wurde.

Nach Release des Patches widmete sich die Streamerin Annemunition in ihrem Twitch-Stream dem neuen Patch. Im Clip sieht man die Lobby von Apex Legends mit der neuen Legende Revenant.

Revenant geht ungeduldig von einer Seite zur anderen und fixiert dabei den Spieler und die Zuschauer mit seinem Blick. Kann es offenbar kaum abwarten, endlich ins Match zu springen.

Währenddessen ist die Streamerin per Voice im Gespräch mit einem anderen Spieler, der ihr gerade von seinen PC-Problemen berichtet. Plötzlich verwandelt sich Revenant überraschend und sprintet direkt in die Kamera.

Das sind die Reaktionen: Die Streamerin schreckt zurück und schreit dabei in Furcht. In lachender Angst fragt sie „Was zur Hölle war das denn?“ und kommt dann wieder an den PC. „Das hat mir so eine Angst eingejagt!“.

Auch der Chat ist voller „LOL“, „WTF“ und „AHHH“. Dieser Jump-Scare hat wohl einige Zuschauer überrascht.

Apex Legends Annemunition 2

Apex-Legends-Mitarbeiter freuen sich über die Reaktionen

Andere Spieler kalt erwischt: Auf Reddit ist ein Thread im Subreddit von Apex Legends zu diesem Thema beliebt. Der Ersteller schreibt „Es ist gerade 4 Uhr früh hier in Australien. Ich schlafe dabei ein, während ich auf ein Spiel warte und dieser Scheiß passiert. Mein Herz!“

Dabei zeigt er ein Video, wie Revenant genau diese Aktion durchführt, die man auch oben in Annemunitions Stream sehen kann.

Im Reddit-Thread berichten auch weitere Spieler, dass sie sich bei dieser Aktion herzhaft erschreckten. Und sogar jemand aus dem Team von Respawn antwortet dort in den Kommentaren.

RSPN_Jeremy ist Artist bei Respawn. Er schreibt: „Hahahah. GENAU DAFÜR IST ER GEMACHT“ und spricht dem Spieler auch noch eine ausgezeichnete Skin-Auswahl zu.

Habt ihr schon die neue Season 4 von Apex Legends gespielt? Dieser Battle Pass erwartet euch da:

Apex Legends: Season 4 bringt neuen Battle Pass – Das steckt drin
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
20
Gefällt mir!

13
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Mr.Tarnigel
5 Monate zuvor

wow genau solche News wünsche ich mir hier. Danke macht weiter so.

Shiro
5 Monate zuvor

Egal ob das jetzt so erschreckend war oder nicht und die Reaktion extra für den Stream extra etwas übertrieben weiß ich nicht und ist auch nicht wichtig.

Aber der Clip hat jetzt schon ~17k Views, dazu wird darüber im Internet gesprochen und sicher auch häufig auf Reddit vertreten, kann man von einer gelungenen Aktion um ihren Stream zu promoten ob geplant oder nicht.

MaxO
5 Monate zuvor

Zugegeben, der Titel lässt erst einmal ein Gewaltverbrechen vermuten. Und ja, nicht jeder ist so leicht zu erschrecken wie die junge Dame.

Wie sich hier aber wieder alle über den Titel und die Streamerin beschweren ist einfach nur noch lächerlich. Den Titel mit einer Portion Ironie/Sarkasmus lesen und schon hat man ein schönes Schlusslicht. Habe den Artikel gerne gelesen und habe sogar geschmunzelt – Revenant ist einfach ne verdammt lustige Legende smile

Wenn man sich bei Squad-Mates bedankt, kommen Sprüche wie: „Do not think I would owe you now!“ oder „You do not have my thanks“ grin

Kommt also mal alle auf den Boden zurück und genießt das Leben mit einem Lächeln. Und bevor hier wieder die Kommentare à la „Es ist mein Recht meine Meinung kundzutun“ – das spreche ich euch nicht ab. Ich meine nur, ihr solltet vorher überlegen, ob es die Aufregung wirklich wert ist wink

Ed von Frag
5 Monate zuvor

Wie dumm, das war ungefähr so „scary“ umfallender Pandabär…

SapiusDC
5 Monate zuvor

Der Titel ist ja mal voll Banane…. außerdem wo ist das ein Jump Scare, der Char läuft ja nur etwas auf den Spieler zu… Wäre er unsichtbar geworden und dann das Gesicht in voller Bildschirmgröße wieder erschienen würde man es Jump Scare nennen können…

Schuhmann
5 Monate zuvor

Der Titel ist ein bisschen lustig gemeint, erkennt ihr das nicht?

Was ist denn los hier? smile

bl4ckb0l7
5 Monate zuvor

Was sind dann „schuldige Twitch-Streamerinnen“?

Schuhmann
5 Monate zuvor

In einem anderen Post schreibst du was von Ironie und die Ironie in dem Titel fliegt dir 5cm über den Kopf oder wie? smile

bl4ckb0l7
5 Monate zuvor

Also der neue Titel wirkt deutlich aufgeräumter und besser. smile

Ich weiß, was ihr meintet, aber … gefallen hats mir auch nicht. razz

Platzhalter
5 Monate zuvor

Eine berühmte Fortnite Streamerin, die gerade es langweilig findet, kann mal versuchen auf Apex Legends zu spielen. Vielleicht werden einige „Blasphemie“ rufen, aber die Zielgruppe sind fast gleich

Das rein fixen in das andere Spiel kann unterhaltsam sein, für Sie und ihre Fans

Ähre
5 Monate zuvor

🤣 trink am besten noch ein

Platzhalter
5 Monate zuvor

Klar, ich habe neben mir 100% Hartes Klares Wasser. Willste auch ein Glas?

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.