Twitch bannt Streamer, der dreckig mit seiner KI-Freundin spricht – Aber für was noch Blöderes

Twitch bannt Streamer, der dreckig mit seiner KI-Freundin spricht – Aber für was noch Blöderes

Twitch hat seinen Streamer Sliker gebannt: Der hatte gerade ein frivoles Gespräch mit einer KI-Freundin laufen. Deshalb dachte man zuerst: Twitch verstehe hier keinen Spaß und die 3-tägige Sperre sei deshalb erfolgt. Aber hinterher stellte sich raus: Twitch hat ihn für ein anderes Vergehen gebannt. Er hatte ein Emote in den Twitch-Chat gepostet – das hätte er besser gelassen.

Wer ist Sliker?

  • Der irakisch-britische Twitch-Streamer „ItsSliker“ hatte die zweifelhafte Ehre, der bedeutendste Twitch-Streamer zu sein, der keine Partnerschaft von Amazon angeboten bekam. Es hieß, das britische Twitch wolle um jeden Preis verhindern, dass der kontroverse Streamer zum Partner wird. Obwohl er bereits 2018 die Qualifikation für den Partner-Status erfüllte, bekam er ihn erst 2020.
  • Sliker hat etwa 430.000 Follower auf Twitch; wenn er streamt, dann meist in Just Chatting. Er ist aber auch in Spielen wie GTA, Valorant oder CS:GO unterwegs.
  • Obwohl er „relativ klein“ ist, gehört Sliker zum Nukleus von Twitch. Mit seinen Aktionen ragt er immer wieder aus der Masse heraus. Dabei wirkt er manchmal wie ein Unglücksrabe: Einmal ist er gebannt worden, weil er sich auf Twitch ein Interview mit Amouranth ansah und dieser Inhalte als „zu gewagt“ angesehen wurde. Auch aus dem Roleplay-Server von GTA 5 wurde er gebannt.
replika
Etwas gruselig wirkt das schon.

KI-Freundin kann man kostenlos erstellen – Romanze kostet aber

Was für eine KI hat er genutzt? Sliker hatte auf Twitch einen frivolen Chat mit einer KI Frau laufen:

ki-girlfiend
Für 15 $ lockt das Upgrade

Sliker bringt die KI zu „schwierigen“ Aussagen

Was hat Sliker angestellt? Der hat sich mit der KI in einem Video-Call auf ein frivoles Gespräch eingelassen und seine weibliche KI-Freundin dazu gebracht, über ihr langes bestes Stück zu reden, was Sliker aus der Fassung brachte, er kicherte dann.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Seltsames Emote brachte ihm aber den Bann ein, nicht die KI-Sache

Was war das mit dem Bann? Kurz nach dieser Szene erhielt Sliker von Twitch einen 3-Tage-Bann. Sliker sagte auch, er sei wegen „Sexuell zu expliziten Inhalten gebannt worden“.

Man dachte daher auf reddit, das müsse sicher wegen des Gespräches mit der KI passiert sein (via reddit), aber Sliker klärte dann auf:  Er sei für 3 Tage gebannt worden, weil er ein Emote in den Chat kopiert hatte, das „bannwürdig sei“. Bei dem Emote handelte es sich offenbar um die Darstellung einer anatomisch unmögliche Zahl an männlichen Geschlechts-Organen.

Warnung: Wer das Bild unbedingt sehen muss, für den verlinken wir es. Es ist aber ganz augenscheinlich nicht jugendfrei (via imgur).

Jemand habe das Emote getippt, er konnte es nicht sehen, also habe er das Emote in seinen eigenen Chat gepostet. Das war wohl ein Fehler.

Bei solchen Emotes und Bildern versteht Twitch dann wirklich keinen Spaß:

Twitch bannt einen seiner größten Streamer für immer – Wegen eines Bildes

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
10
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Cyril

Schon krass das sowas als nicht jugendfrei gillt. ^^

marco

tja aber mit einer pferdemaske, halbnackt rumstöhnen ist eben kein problem

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

2
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x