7 Tipps zu EVE Echoes, die ich gerne früher gewusst hätte

Vor wenigen Tagen erschien das Weltraum-MMO EVE Echoes für Android und iOS. MeinMMO-Redakteur Alexander Leitsch hat das Spiel für euch ausprobiert und einige Tipps gesammelt, mit denen der Einstieg leichter fallen sollte.

Was sind das für Tipps? Vor einigen Tagen habe ich mit EVE Echoes, dem Mobile-MMO zu EVE Online, angefangen und euch bereits einen Einblick in meine Erlebnisse gegeben. Dabei habe ich einige Anfängerfehler begangen, vor denen ich euch nun bewahren möchte.

Darum habe ich 7 Tipps zusammengestellt, die vor allem Einsteigern helfen sollen.

Wer generell Schwierigkeiten mit dem Einstieg hat, dem kann ich das YouTube-Video von Excoundrel Gaming empfehlen. Seinen Guide habe ich auch genutzt, um einige dieser Tipps zu erstellen.

Mir ist bewusst, dass viele Inhalte von EVE Echoes sehr in die Tiefe gehen und das Spiel sehr komplex ist. Je mehr ich über das Spiel lerne, desto mehr lasse ich euch daran teilhaben. Es ist also möglich, dass im Laufe der Zeit weitere Tipps ergänzt werden.

EVE Echoes Header

Blutlinien und Fraktionen spielen keine große Rolle

Beim Start des Spiels habt ihr die Wahl zwischen verschiedenen Fraktionen und Blutlinien. Bevor ich damals einen Charakter erstellt habe, habe ich mir viele Gedanken gemacht, aus welcher Fraktion und welcher Linie er tatsächlich kommen soll.

Zwar gibt es bei den Skills zu Beginn unterschiedliche Schwerpunkte, je nachdem was für eine Fraktion ihr gewählt habt, aber im Midgame spielt das schon keine große Rolle mehr.

Die Blutlinie selbst hat nur einen Rollenspiel-Aspekt. Wählt also einfach die, die euch am meisten anspricht.

EVE Echoes Rassen
Bei der Erstellung eures Charakters habt ihr verschiedene Blutlinien zur Auswahl. Doch Spielentscheidend sind sie und auch die Fraktionen nicht.

Entscheidet euch für einen Spiel-Stil und skillt diesen

Als ich mit EVE Echoes anfing, habe ich erstmal das geskillt, was mir sofort im Menü angezeigt wurde. Und das waren Militär-Skills. Allerdings sehe ich mich weniger in den Kämpfen, als mehr im Sektor Industrie und Bergbau.

Zwar ist es erstmal wichtig, überhaupt Skills zu lernen, um im Technologie-Wert zuzulegen, trotzdem ist es sinnvoll, sich schon früh festzulegen, welchen Spiel-Stil ihr zu Beginn verfolgen möchtet.

Ich habe mich geärgert, dass ich mich zu Beginn „verskillt“ und alle Skillpunkte eingesetzt habe, um Fregattenkonstruktion voranzubringen. Das ist übrigens ein weiterer Tipp:

  • Ihr könnt eure Skillpunkte einsetzen, um nicht die volle Zeit warten zu müssen, um etwas neues zu lernen.
EVE Echoes Skills
Es gibt drei Zweige bei den Skills, je nachdem welchem Stil ihr folgen möchtet.

Systeme sind unterschiedlich sicher

Die Welt in EVE Echoes ist groß und jedes System hat eine andere Sicherheitsstufe. Diese Sicherheitsstufen sind mit Farben und Werten markiert:

  • 1.0 bis 0,5 (grün) – Hohe Sicherheit, weniger besondere Ressourcen
  • 0,4 bis 0,1 (gelb) – Mittleres Risiko, mittlere Ressourcen
  • 0,0 bis -1,0 (rot) – Hohes Risiko, reichhaltige Ressourcen

Dieses Wissen ist wichtig, wenn ihr euch durch den Raum bewegt und überlegt, wo ihr eure Basis-Station festlegt.

EVE Echoes Systeme

Beginnt früh damit, Geld zu verdienen

In EVE Echoes dreht sich fast alles um das Geldverdienen (im Spiel ISK genannt). Ihr benötigt Geld für Produktionen, neue Schiffe, neue Ausrüstung und sogar um Marktplatzgebühren zu zahlen.

Zu Beginn gibt es vier einfache Methoden, um Geld zu verdienen. Ihr könnt

  • Missionen erledigen
  • Bergbau betreiben
  • Gegen NPCs kämpfen
  • Kaufen und Verkaufen

Gerade zu Beginn sind die Missionen sehr wichtig. Ihr findet sie direkt im Menü und je nach Schwierigkeit geben sie euch unterschiedlich viel Geld. Sie sind ideal, um euch Waffen-Upgrades oder ein MK3 Miner zu kaufen, je nachdem welchen Spiel-Stil ihr gewählt habt.

Im späteren Verlauf werden dann der Handel und die Produktion wichtiger, um viel Geld zu verdienen. Doch auch über Kämpfe, bei denen ihr neben Loot auch ISK in Form von Kopfgeldern verdienen könnt, bleiben lukrativ.

Verkauft eure Items richtig

Der Markt in EVE Echoes spielt eine wichtige Rolle. Dabei hat jedoch jede Station ihre eigenen Angebote. Achtet also beim Kauf darauf, dass ihr günstige Angebote sucht, auch wenn diese auf weit entfernten Stationen liegen und erstmal Zeit kosten.

Umgekehrt könnt ihr aber auch beim Verkauf davon profitieren, wenn gute Angebote weit entfernt sind. So könnt ihr diese leicht überbieten und wenn die Käufer etwas fauler sind, nehmen sie trotzdem euer Angebot an, immerhin befinden sie sich bereits auf der passenden Station.

EVE Echoes Markt
Die Preise im Markt können stark variieren. Filtert nicht immer nur nach dem Preis, sondern auch der Entfernung.

Findet das passende Schiff für eure Wünsche

EVE Echoes bietet euch eine Vielzahl von verschiedenen Schiffen. Doch jedes Schiff bringt andere Boni mit sich. Und da jeder Spieler andere Vorlieben hat, ist es wichtig herauszufinden, welches Schiff zu euch passt.

Einen guten Einblick bekommt ihr im Schiffsbaum. Dort sind alle Schiffe der jeweiligen Fraktionen aufgelistet. Klickt sie an, schaut auf die entsprechenden Boni und arbeitet auf das Schiff hin, das am besten zu euch passt.

EVE Echoes Schiff
Jedes Schiff bringt unterschiedliche Boni. Sucht euch das passende heraus.

In einer Corporation und mit Freunden macht das Spiel erst richtig Spaß

Meine ersten Spielstunden in dem MMO habe ich allein verbracht. Doch das war gar nicht so klug. Immerhin könnt ihr von einer guten Corporation profitieren. Nicht nur helfen euch diese Spieler bei Fragen im Chat, ihr könnt mit ihnen auch losziehen und gemeinsam Feinde ausschalten, Missionen erledigen oder PvP betreiben.

Zum Start habe ich mich für verschiedene Corporations beworben. Dabei gibt es eine Sortierfunktion, mit der ihr beispielsweise nach deutschen Gruppen, die zudem die Einstellung „casual“ haben, suchen. Beachtet allerdings, dass ihr bei einer angenommenen Bewerbung nicht direkt informiert werdet.

Ihr müsst aktiv auf eure Bewerbungen achten und dann die Annahme und damit den Beitritt zur Corporation nochmal bestätigen. Das hatte ich zu Beginn übersehen.

Wie sind eure Erfahrungen bisher mit EVE Echoes? Habt ihr weitere Tipps, die ihr mit der Community teilen möchtet? Falls ihr nach einem weiteren Mobile-Game sucht, haben wir hier die 8 besten Mobile-MMORPGs für euch zusammengestellt.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
10
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
7 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Daniel (Comp4ny)

Es gibt so viele Dinge die man über Eve erzählen müsste, aber das alles ist einfach too much. Die oben genannten 7 Tipps sind einfaches Grundwissen beziehungsweise quasi schon fast das Tutorial.

Verständlich weil das Spiel einfach sehr komplex ist bzw so viele Möglichkeiten bietet. Aber die beste Art Geld zu verdienen ist so neben Missionen das Mining und was dazu gehört und das relativ früh.

Viele Fragen auch was Unterschied zwischen Alpha Klone ist und Omega Klone. Das ist relativ simpel erklärt, Alpha sind sogenannte Free-to-Play Spieler. Wann ist relativ stark eingeschränkt mit vielen Sachen und kann vieles nicht lernen, was aber auch okay ist. Aber der wesentliche Unterschied ist das Omega Klone, also sozusagen Abo Modell was man auch mit ingame Währung kaufen kann, ist dass man als Omega wesentlich schneller deine Skills lernen kann bzw er gesagt die Tech Stufe und somit bessere Schiffe und Waffen benutzen kann z.b.

Stellt eure Fragen im Hilfe Kanal im Chat, ihr findet mich sowohl viele andere nette Spieler die euch bei euren Fragen helfen Punkt darunter sind viele Wetteraner als auch neue Spieler durch auch gebenen Falls helfen.

Sancho
Alex

Kleiner Kommentar eines Eve-Veteranen:
1. War schon immer so. Ist nur wichtig wenn man Zeit bei Alts sparen will (Sprichwort ganken, scheint aber in Eve Echoes tot zu sein, was sehr schade ist).
2. Skillt nur in Mining, wenn ihr bewusst für Stunden im Asteroidenbelt sitzen wollt und nur das Erz zurück zur Station bringen wollt um dann weiter abzubauen. Ich hab viele neue Spieler gesehen, die Eve Online aus Langeweile verlassen haben.
3. Sorry, aber das ist sehr offensichtlich, wenn das System eine orangene Farbe hat. Ich glaube es zeigt sogar eine Warnung an, wenn man in ein Low- oder Null Sec System springt.
4. Ich würde früh im Spiel erst einmal schauen, was dir Spaß macht. Natürlich kannst du jetzt gerade, wo das Spiel frisch ist, in Produktion gehen und Unmengen an Geld machen. Haupthandelsplätze sind üblicherweise Jita, Amarr, Rens und Dodixie. Ich weiß zumindest, dass in Eve Echoes Jita auf jeden Fall dazu gehört. Die anderen sind kleinere. Amarr wird wahrscheinlich wieder zweit größter werden, da es so nah zu Jita liegt.
5. Ganz wichtig, ihr wollt das günstigste kaufen. Und so teuer wie möglich verkaufen.
6. Wichtig für jeden Neuanfänger.
7. Kann nicht genug gesagt werden. Schaut nach einer Corp, die freundlich für Neuanfänger ist (naja, sind im Moment alle, aber auch die, die nicht in der Beta gespielt haben). Manche Corps, wie ich gehört habe, verlangen auch mehrere Accounts und, dass du auf dem PC spielst, wenn du kannst. Also je nachdem wie viel du investieren willst, kannst du dich ausrichten.

Rahmaron

Ich wüsste auch gerne auf welchem Tablet man das hier wirklich flüssig spielen kann.
Mit Emulator am PC ist die Sachlage klar, aber das ist ja nicht Sinn und Zweck der Sache.
Gibt es eine Alternative zu iPads und Tablets die 400 und mehr Euro kosten?
Mein Amazon ist nun fast 4 Jahre alt, da kann ich es nicht mal installieren, auf meinem iPhone SE (1. Generation) habe ich viiiel zu wenig Speicherplatz, ergo steht zum Jahresende wohl eher ein Tablet an. Eine Kaufberatung für Tablets, das wäre hier dann mal was, besonders da es immer mehr Spiele zu geben scheint?
Wenn man da mal Google bemüht, da sieht es immer gleich aus. Die 10 besten Tablets sind immer dieselben… und auch immer die teuersten…

Cameltoetem

Das erinnert mich daran das ich mich auf Diablo Immortal freue. Ich hoffe das mehr gute Entwickler zurätzlich, gute Mobile Spiele bringen. Würde das jetzt nicht als die Zukunft betrachten, jedenfalls nicht im Westen, aber es gibt Situationen wo ich mich über ein gutes Mobile Spiel freue. Football Manager habe ich mir sogar fürs Mobile für 9.99 oder so gekauft.

Weiß jemand wie gut das Spiel auf einem Amazon Fire HD 10(2019) läuft?

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

7
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x