The Secret World: Anfängerfreundlichkeit und Ausgabe 11 gehen voran, Game Director von Bord

Bei The Secret World geht Game Director Joel Bylos von Bord, die Ausgabe 11 allerdings voran. Auch die Anfängerfreundlichkeit soll verbessert werden.

Der Game Director von The Secret World Joe Bylos wechselt innerhalb des norwegischen Software-Studios Funcom auf einen anderen Posten. Welcher das ist, sagt er nicht, nur dass The Secret World besser als je zuvor dastünde.

Einen Zeitplan für die nächsten gravierenden Änderungen gibt es aber, trotz dieser markigen Worte, noch nicht. Mit dem nächsten größeren Patch soll TSW leichter und anfängerfreundlicher werden. Kurz nach diesem Patch soll dann die nächste Content-Erweiterung, die Ausgabe 11, kommen. Das wird der Abschied von Tokio sein, die Spieler nehmen sich den Orochi-Turm vor.

Für 2015 plant man weitere Ausgaben an neuen Schauplätzen, ein lang erwartetes Szenario-Update, Dungeons und ein wenig PvP.

Ob’s um The Secret World wirklich so rosig steht, wie der Brief vermuten lässt, darf wohl ein wenig bezweifelt werden angesichts der letzten Zahlen.

Autor(in)
Quelle(n): TSW
Deine Meinung?
0
Gefällt mir!

7
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Judah
Judah
4 Jahre zuvor

Ja, ging mir auch so… Wurde mir zu schnell zu hart… Zudem waren die vorgeschlagenen Decks nicht sonderlich effektiv… Dabei finde ich die Quests und Atmosphäre absout genial! Etwas mehr Zugänglichkeit und das Game hätte ein Megaerfolg beim Release werden können…

N811 Rouge
N811 Rouge
4 Jahre zuvor

Wir hatten das ja schon mal, aber für die interessierten Anderen: Die im Spiel „vorgeschlagenen Decks“ sind tatsächlich idR überhaupt nicht effektiv. Sie sollen eher die Umsetzung von bestimmten Archetypen auf Skilldecks darstellen. Wenn man sich am Anfang daran hält, macht man es sich unnötig schwer. Später kann man sich darüber zwar Kostüme holen, das war es dann eigentlich aber auch schon.

Wer sich mit dem Spiel beschäftigen möchte, dem empfehle ich sich das Forum anzugucken. Es gibt dort eine Reihe einsteigerfreundliche „custom“ Decks, mit der man eigentlich schon heute recht locker bis Transsilvanien kommen sollte.

Judah
Judah
4 Jahre zuvor

Ein gewisse Einsteigerfreundlichkeit sollte ein Game aber einfach bieten… Man kann nicht erwarten, dass die Leute sich dringend benötigte Infos aus Foren zusammensuchen… Dazu kommt halt auch noch der rasant ansteigende Schwierigkeitsgrad.
Fehlende Einsteigerfreundlichkeit + heftigen Schwierigkeitsgrad ist einfach keine besonders erfolgsversprechende Kombination. Gut, dass sie daran arbeiten (leider etwas sehr spät!).

N811 Rouge
N811 Rouge
4 Jahre zuvor

Mir ging es ja auch wie geschrieben nicht speziell um eine Antwort an dich, sondern an andere ggf. interessierte Leser. Ja, das Spiel ist vergleichsweise hart und sperrig. Aber zum Beispiel mich hat das nicht abhalten können, obwohl ich eine recht lange Zeit gerne auch WoW gespielt habe.

Bodicore
Bodicore
4 Jahre zuvor

Find ich gut ich habe mir dem Spiel aufgehört weil ich Solo nicht mehr weitergekommen bin mit meiner bevorzugten nicht optimalen Skillung.
Ja ich weis ist ein MMO aber leveln mag ich nun mal nur Solo wink

Werd werd auf jeden Fall nochmal reinschauen…

N811 Rouge
N811 Rouge
4 Jahre zuvor

Ich sehe da kein Problem, ich hab‘ seinerzeit (bis auf die Dungeons) alles solo gespielt, auch die Nightmare Questen. Das war sozusagen mein persönliches Achievement smile

Zunjin
4 Jahre zuvor

Ich finde es dennoch beindruckend, was das TSW Team trotz seiner „Größe“ alles geschafft und an Inhalten gebracht hat, da brauchen sie sich vor so mancher größeren, finanzstärkeren Spieleschmieden nicht verstecken.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.