The Secret World wird leichter – Einstieg über Rampe statt über steile Treppe

Das Dark-Fantasy und Verschwörungs-MMO The Secret World wird leichter. Die Anfangs-Level sollen überarbeitet werden, so dass Spieler leichter ihren Weg ins Spiel finden.

Die Blue Mountains waren für Touristen in der Secret World meist Endstation. Das kam bei der Analyse von Funcom heraus. Diesem Problem widmet man sich jetzt ausgiebig und will den Anfangss-Schwierigkeitsgrad deutlich mildern, wie angekündigt.

Dauert in der erste Zone ein Kampf gegen einen Gegner noch 7 Sekunden, geht es in den Blue Mountains, der dritten Zone des Spiels, schon auf 25 Sekunden hoch. Dadurch wirkt das Spiel gemeingefährlich und schlägt so manchen Neuspieler in die Flucht..

Und Albtraum-Gebiete (für Gruppen geeignet) grenzen direkte an normale Einzelspieler-Gebiete an: Das ist tödlich. Ein falscher Schritt und den Touristen zerlegt es, bevor er „Da stecken bestimmt die Illuminaten dahinter“ rückwärts in einer Geheimsprache mit seinem Blut an einen Spiegel schreiben kann.

The Secret WorldSchwierigkeit im Endgame von The Secret World bleibt knackig

All dem will sich The Secret World in einem Patch nun annehmen, der in Kürze kommen soll. Dabei will man darauf achten, den schön knackigen Schwierigkeitsgrad, den die Fans so schätzen, in den Endgebieten in Ruhe zu lassen. Es gehe nur darum, wie dieser erreicht werden. Im Moment habe man eine zu steile Treppe. Daraus soll eine Rampe werden.

Außerdem spendiert man TSW einen „normaleren Schnellreise“-Modus. Bisher mussten Spieler über /reset Selbstmord begehen, um dann an einem Wiederbelebungsort, einem Animus, wiederaufzuerstehen.

Das war wohl arg gewöhnungsbedürftig und gehört bald der Vergangenheit an. Über /reset kommt man zu einem festen, dem nahe gelegensten Punkt. Wer woanders hin möchte, wird die Schnellreise nehmen müssen.

The Secret World

Zu Update #11 gibt’s auch was: der Orochi-Tower soll auf 512 verschiedene Art zu erklimmen sein.

Und weil’s grad so schön ist, legt man stärkere vorgefertigte Anfänger-Builts drauf, überarbeitet Tutorials und rückt nach dem Ende der Storyquest in Transylvanien schon eine epische Waffe raus.

Sobald das alles unter Dach und Fach ist, möchte Funcom Aktionen starten, um neue Zocker in die Secret World zu locken.


Mehr zum Buy2Play-MMO TSW auf unserer The-Secret-World-Themenseite.

Autor(in)
Quelle(n): TSW Brief
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (15)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.