The Elder Scrolls Online: Wartungsarbeiten für PS4 und XBox One am 28.7. und 29.7.

Beim Fantasy-MMORPG The Elder Scrolls Online (ESO) kommt es in dieser Woche wieder zu Wartungsarbeiten. Wir sagen Euch, wann The Elder Scrolls Online für Xbox One und Playstation 4 nicht verfügbar sein wird.

Bei TESO gab es an diesem Wochenende einige neue Informationen. Auf der Quakecon in Dallas stellte man die Pläne für das nächste Jahr The Elder Scrolls Online vor. In der Gegenwart ist das eine Woche mit schönden Wartungsarbeiten:

  • Für die Xbox One sind am Dienstag, dem 28.7. ab 12:00 Uhr unserer Zeit die Server down. Es finden Wartungsarbeiten statt. Wann TESO wieder geht, weiß man nicht. Die letzten Wartungsarbeiten dauerten ungefähr 3 Stunden. Es soll ein Patch kommen.
  • Für die Playstation 4 gibt es am Mittwoch, dem 29.7., um 12:00 Uhr Wartungsarbeiten, während der die Server nicht funktionieren. Auch für die PS4 will man ein Update aufspielen.
  • Für den PC finden in dieser Woche keine Wartungsarbeiten statt. Ab dem 28.7. kann allerdings auf dem Test-Server die Kaiserstadt das erste Mal getestet werden. Hier sind die Patchnotes zu 2.1.0. auf dem PC-Testserver – die Kaiserstadt.

Update, 28.7., 15:55: Die Wartung auf der Xbox One scheint sich ein bisschen hinzuziehen. Man rechnet damit, dass die Server gegen 18:00 Uhr unserer Zeit wieder laufen.

Update 17:55: Der TESO-Patch 1.0.0.6. für XBox One ist 1,6 GB groß, Patch-Notes gibt es hier: Das Wichtigste ist die Einführung der craftbaren EXP-Tränke Psijik Ambrosia.

Außerdem skalieren nun auch hergestellte Verbrauchsgüter so wie die aus dem Cash-Shop. Ein Stufe-10-Trank heilt Euch auf Stufe 19 nun so, als wäre auch der Trank Stufe 19. Auf Stufe-20 heilt er Euch allerdings auch nur für den Stufe-19-Wert. Um dann wieder höher geheilt zu werden, braucht Ihr 20er-Tränke. Die Änderung soll sicherstellen, dass die Verbrauchsgüter aus dem Kronenstore nicht als „zu stark“ wahrgenommen werden.

Update 29.7. 15.00: Wann geht ESO auf der PS4 wieder?, fragt Ihr Euch sicher. Auch für diese Wartung der Playstation-4-Server ist vorgesehen, dass sie um 18:00 Uhr unserer Zeit abgeschlossen ist. Garantieren kann man das allerdings nicht.

Wie ein Mitarbeiter von Zenimax mitteilt hat der Patch 700 MB, er wird Spielern aber als x von 16 Gigabyte angezeigt. Nicht erschrecken: Man müsste hier relativ schnell vorankommen. Außer es fehlen noch vorherige Patches, dann dauert es länger.

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (11)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.