The Elder Scrolls Online: Neuer Patch bringt EXP-Tränke – Pisjik Ambrosia

Beim Fantasy-MMORPG The Elder Scrolls Online gibt’s Probleme mit dem neuen Patch 2.0.1. auf dem PC. Der führt zu Abstürzen. Außerdem sind EXP-Tränke nun im Spiel.

Wie Zenimax mitteilt, kommt es mit dem heutigen Patch 2.0.11 zu vermehrten Abstürzen. Man arbeitet daran, die Probleme zu beseitigen. Sie hängen mit Rezepten im Inventar der Spieler zusammen.

Update: Das hat wohl mittlerweile geklappt, die Probleme wurden gelöst, sie erfordern den Download eines 160 MB Patches.

So funktionieren die neuen EXP-Tränke in The Elder Scrolls Online

Für Playstation4- und XboxOne-Spieler:  Sowohl die kaufbaren, wie auch die herstellbaren EXP-Booster-Tränke sollen im nächsten Monat auf die Konsolen kommen.

Der Patch 2.0.11 läutet die Ära der „Exp-Tränke“ ein. Die wird es bald im Cash-Shop des Spiels geben. Mit dem Patch kamen sie allerdings auch als „herstellbare“ Tränke: Das Psijik-Ambrosia muss erstmal aufwendig gelernt werden. Das Rezept zerfällt in sieben Teile. Die gilt es, sich zu verdiene. Einzelnen Rezeptteile gibt es mit einer Chance für den Abschluss von Versorger-„Handwerker-Schrieben“, den täglichen Handwerks-Quests.

Um ein Ambrosia herzustellen, braucht es dann Frostmirriam, Bervezsaft und perfekter Rogen. Die ersten zwei Zutaten sind schon im Spiel. Perfekter Rogen kann sozusagen erangelt werden. Die Fischeier können mit einer geringen Wahrscheinlichkeit beim Ausnehmen von Fischen auftauchen.

TESO Kirche

Der fertige Trank gibt dann 50% auf jeden Erfahrungsgewinn. Er skaliert auch mit entsprechenden Boni von Alchemisten oder Connaiseuren hoch.

Die 50% Erfahrungsgewinn zählen auch zu den Champion-Punkten und addieren sich zu anderen EXP-Boni im Spiel wie den Ringen von Mara. Sie beschleunigen alles, außer den Aufstieg bei Skill-Linien für Gilden oder Handwerksberufe. Diese herstellbaren Tränke, das Ambroisa, werden auch unter Spielern gehandelt werden können. Da hatte Tony wohl doch Recht mit dem Angeln …

Dann also doch für Championspunkte zu gebrauchen

Neben diesen „craftbaren“ EXP-Tränken sollen auch „kaufbare“ in den Shop kommen. Das werden Schriftrollen sein: 5 Stück kosten 1000 Kronen. Eine Rolle hält 2 Stunden an. Sie können nicht „übereinander“ oder zusammen mit dem Ambrosia getrunken werden. Sondern so wie die Klöße gegessen werden: Einer nach dem anderen.

Crown-Scroll-TESOIm Vorfeld hatte es bereits Diskussionen um EXP-Tränke gegeben, ob die sich auch auf „Veteranen-Charaktere“ auswirken sollten oder nicht.

Es scheint, als hätte sich Zenimax dann doch für die Version: Man kann damit Championpunkte sammeln, entschieden. Die Alternative wären Tränke gewesen, die nur in der Level-Phase bis 50 anhalten. In dieser Phase sammeln Helden keine „Champion-Punkte.“

Diese Punkte dienen hochstufigen Spielern als Möglichkeit, ihren Charakter individuell weiterzuentwickeln.

Autor(in)
Quelle(n): Patch Notes 2.011Exp Booster Pläne
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (7)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.