The Elder Scrolls Online: One Tamriel ist live, mehr Freiheiten für die Spieler!

Es ist soweit: Zenimax Online hat den DLC One Tamriel und den zugehörigen Patch für das MMORPG The Elder Scrolls Online veröffentlicht.

Mit dem DLC könnt ihr das Spiel nun so genießen, wie ihr das möchtet. Wenn ihr euch nach dem Tutorial in Tamriel wiederfindet, dann müsst ihr nicht der Storyline folgen, um euch langsam hochzuarbeiten. Ihr könnt gehen, wohin ihr wollt und tun was ihr möchtet. Alle Inhalte und Gebiete werden gescaled. Das heißt, ihr werdet zwar immer eine Herausforderung gegenüber stehen, diese wird aber immer schaffbar sein. Ihr müsst kein Mindestlevel mehr haben, um bestimmte Inhalte angehen zu können und ihr müsst auch keiner bestimmten Fraktion mehr angehören, um bestimmte Quests erledigen zu dürfen.

elder-scrolls-online-one-tamriel-duelle
Tamriel ist eins!

Damit möchte man den Spielern mehr Freiheiten geben, die Welt zu erleben, wie man dies möchte und man will möglichst viele Hürden für Casualspieler abschaffen, die nun einfach jede Inhalte erleben können. Es ist sogar möglich, euch mit Spielern zu verbünden, die einer anderen Allianz angehören. Nur das Land Cyrodiil funktioniert noch wie bisher. Hier müsst ihr in den PvP Schlachten euer Level berücksichtigen. Ansonsten dürft ihr euch auch außerhalb von Cyrodiil jetzt mit Spieler bekämpfen, in dem ihr sie zu Duellen herausfordert. Während des Duells haltet ihr euch in einer vorgegebenen Zone auf. Wer zuerst 0 Hitpoints hat, verliert.

Ausprobieren könnt ihr das sofort beispielsweise in der Zone Kargstein, welche bisher nur für Gruppen ausgelegt war. Nun ist es selbst Solospielern möglich, hier mitzuhalten. Verliese dürft ihr jetzt in den beiden Modi Normal und Veteran betreten, was sich auf den Schwierigkeitsgrad auswirkt. Ihr werdet weiterhin immer nur Beute finden, die für euer Level geeignet ist. Neue Waffen Ultimates und eine Erhöhung der Championpunkte gehören ebenfalls mit zum Update. Die kompletten, umfangreichen Patch Notes findet ihr auf der offiziellen Website. Dort findet man auch einen Hinweis auf Update 13 und das kommende Housing System!

Weitere Artikel zu The Elder Scrolls Online:

Quelle(n): PCGamesN, MMORPG.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!

8
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Asa
Asa
3 Jahre zuvor

Wenigstens wurde nur meine Ulti zurückgesetzt alles andere ist gleich geblieben. Es war kein erneutes Einstellen der Fähigkeiten oder der Championspunkte nötig.
Es wird sich jetzt zeigen wie groß die Motivation zum weitermachen ist, wenn alle jetzt eigentlich (nahezu) gleichwertig sind. Muss ich mir heute abend in Ruhe anschauen.

Aber ich finde es eigentlich gut das jetzt jeder mit jedem spielen kann, macht das ganze auch irgendwie realistischer, als diese vorherigen „virtuellen“ Begrenzungen.
Aber ich hab inzwischen eh in jeder Fraktion einen Char, denn kaum hatte ich einen auf Lvl 50 (Feierabendspieler wink dauert also etwas) haben die Leute mit denen ich angefangen hab aufgehört zu spielen, nur damit die nächsten Freunde lieber in einer anderen Fraktion spielen wollten und das ganze fing wieder von vorne an grin
Mit One Tamriel hätte ich mir nen haufen Arbeit und die ständige Wiederholung erspart XD

doc
doc
3 Jahre zuvor

Den „Fraktions-Ärger“ hast du aber in fast jedem MMO, ist kein ESO-Problem. In ESO hast du wenigstens nicht noch den ansonsten meistens noch üblichen Server-Ärger, weil jeder Kumpel auf einem anderen Server spielt.

Asa
Asa
3 Jahre zuvor

Ja die Server Auswahl macht das ganze natürlich nochmal lustiger XD
Das dass natürlich kein „ESO Problem“ ist war mir natürlich bewusst, ich wollte eher hervorheben welche Probleme nicht mehr auftreten werden.

Bin gespannt wie sich das auf die Gilden auswirken wird, da viele ja doch auf eine Fraktion begrenzt waren. Vielleicht finde ich jetzt auch mal wieder eine passende ohne restriktionen. grin

Koroyosh
Koroyosh
3 Jahre zuvor

Ich finde das man damit dem Spiel sämtlichen Reiz genommen hat, die Weiterentwicklung des Charakters ist komplett sinnlos. Die Entscheidung für eine Allianz hat ja jetzt auch nicht wirklich eine Auswirkung mehr.
Für mich persönlich ist es eine massive Verschlechterung des Spiels. Klar kurz den neuen Inhalt zocken, aber mehr macht einfach keinen Sinn.

Skjarbrand
Skjarbrand
3 Jahre zuvor

Jo, und für mich wird es so erst zu einem echten Spiel der ES-Reihe, wo man schon immer mit jedem Level überall hin konnte. Und auch endlich mit Freunden zocken zu können, die langsamer leveln ist auch ein großer Pluspunkt. Zugegebenermaßen hat mich die virtuelle Karotte allerdings auch nie interessiert. Ist zu offensichtlich um zu motivieren.

Phinphin
3 Jahre zuvor

Bei mir ist es genau umgekehrt. Ich habe die letzten drei Wochen eigentlich – bis auf Dungeons – nur noch auf graue Mobs geschlagen und sie „geonehitted“, weil mein Level für das Questgebiet zu hoch war. Durch die Skalierung habe ich endlich wieder den Hauch einer Herausforderung und muss mich nicht zwischen Anspruchslosigkeit oder dem Überspringen von Inhalten entscheiden.

Jamie Sinn
Jamie Sinn
3 Jahre zuvor

Muss ich trotzdem noch die Hauptstory durchspielen um in die Gebiete der anderen Fraktionen gehen zu können?

Quickmix
Quickmix
3 Jahre zuvor

Endlich smile

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.