The Elder Scrolls Online: Werden Maus und Tastatur für PS4 und XBox One unterstützt?

Beim Fantasy-MMORPG The Elder Scrolls Online steht im Juni der Port für die Konsolen Playstation 4 und Xbox One an. Wird man hier auch die die typischen PC-Peripheriegeräte Maus und Tastatur unterstützen?

TESO-Konsolen-Port

Es gibt weitere Statements von Zenimax zu den Feinheiten eines Konsolenports. Ursprünglich hatte man vorgesehen, dass man mit einer Tastatur auf den Konsolen chatten können würde. Das ist nun nicht mehr geplant.

Man wird aber in bestimmten Feldern (z.B. beim Aussuchen eines Gildennamens) die Tastatur verwenden können. Ein Support für die Maus ist auf der Konsole nicht vorgesehen.

Laut älteren Informationen plant man für die PC-Version von TESO allerdings, dass die dann mit einem Controller gespielt werden kann. Das ist für einen Zeitpunkt nach dem Release der Konsolen vorgesehen.

Ferner wird ein Crossplay zwischen Playstation4 und XBox One-Spielern nicht möglich sein. Die beiden Spielergruppen werden auf eigenen Servern spielen, ebenso wie die PC/Mac-Spieler. Das liege an Forderungen von Sony und Microsoft, wie Zenimax an anderer Stelle mitteilt.

Für die nächsten Wochen kann man wohl mit einem Start der Konsolen-Beta auf PS4 und Xbox One rechnen. Hier müssten bald Informationen dazu eingehen. Die Zeit wird langsam knapp. Am 9. Juni soll es ja schon auf die Konsolen gehen.

Quelle(n): Forum TESO (Keyboard/Maus), Forum TESO (Server)
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Stefan

Die bekleckern sich da momentan alle nicht mit Ruhm und Ehre was die Serverstabilität angeht. Weder Sony noch Microsoft bekommen es auf die Kette ihren Service dauerhaft am laufen zu halten. Trotzdem muss man sagen, dass Microsoft mit Xbox Live deutlich besser ist als Sony mit ihren PSN Network. Die Downloads und Updates sind auch heute noch ein greuel bei der PS 4.

Ich habe mit meiner 200 Mbit Leitung mir Destiny für die PS 4 über PSN gekauft und habe geschlagene drei Stunden das Spiel geladen. Zum Vergleich habe ich GTA V bei Steam mit über 60 GB in gut 40 Minuten geschafft. Auch Microsoft ist in diesem Bereich nicht gerade gut, aber zumindest deutlich besser als Sony derzeit.

Generell bin ich gespannt wie TESO sich auf den Konsolen schlagen wird. Es scheint ja so als wenn selbst die Buy2Play Umstellung auf den PC nicht gerade große Früchte getragen hat.

KohleStrahltNicht

Genaues weiß man nicht , da Zenimax keine Verkaufszahlen veröffentlicht.
Aber selbst große MMO Publisher wie Blizzard schönen und pimpen ihre Verkaufs und Abozahlen auf.
Ich finde das es seit der b2p Umstellungin den riesigen Gebieten tierisch voll geworden ist und am freispielbaren Wochenende für ehemalige Betatester war die Hölle los.

Chris Utirons

Hoffentlich sind die Server nicht so laggy wie bei der PC Version, wobei bei der PS4 glaube ich wirds nicht besser, wenn man bedenkt wie oft Sony Probleme mit dem Sony Network hat.

KohleStrahltNicht

Seit der eine ” 1 ” europäische Server in Deutschland steht gibt es so gut wie keine Probleme mehr.
Weder im PvP noch im PvE!
Zumindest erlebe ich keine Laggy-Momente mehr.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

4
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x