The Elder Scrolls Online: Loyalität ist käuflich

Das Fantasy-MMORPG The Elder Scrolls Online lockert die Bedingungen für das Loyalitätsprogramm. Dadurch können sich Spieler, bevor das System eingestellt wird, noch attraktive Belohnungen kaufen.

TESO Khajiit

Mit der Umstellung auf Buy2Play in wenigen Wochen wird das „Loyalitätsprogramm“ verschwinden. Das versprach TESO-Spielern besondere Belohnungen, wenn sie nur genug Speilzeit zusammenkratzten.

Die große 300-Tage-Treue-Belohnung, eine reitbare Raubkatze, hatte man schon vorher „kaufbar“ gemacht: Die Spieler mussten nicht 300 Tage in Tamriel verbracht haben, bevor ihnen das Mount zufiel, sondern sie mussten lediglich so viel Spielzeit insgesamt bezahlt haben. Sonst hätte wohl kaum wer die Raubkatze bekommen. Immerhin zählten die 30 Freitage nicht zu den gesammelten Tagen – und ohne die würde TESO ohnehin nur etwas mehr als die geforderten 300 Tage überhaupt „kostenpflichtig“ spielbar gewesen sein.

Jetzt hat man sich das noch mal überlegt und ist zur Entscheidung gelangt, dass diese „Kaufen reicht“-Regelung auch für die Belohnungen für 3 Monate, 6 Monate und 9 Monate Anwendungen finden wird. Damit möchte man sicherstellen, dass Spieler die Möglichkeit haben, diese Belohnungen zu erhalten, wenn sie dies wollten.

From now until we retire the Loyalty Program, you’ll be eligible for loyalty rewards based on the time you’ve purchased (instead of time that you’ve already played.) That means you’ll receive the Mask of Cheerful Slaughter as long as you’ve purchased nine months of game time, even if you haven’t spent nine months subscribed yet. Since we’re ending the program, we want to make sure that more folks have the opportunity to get the rewards. This goes for the three- and six-month rewards as well.

Mein MMO meint: Wie man sich denken kann, ist nicht jeder mit der Entscheidung von Zenimax einverstanden. Das Hauptproblem ist, dass ein Spieler, der das Game 10 Monate durch Dick und Dünn begleitet hat, in der Endabrechnung jetzt genauso dasteht wie ein Spieler, der heute frisch einloggt und für 10 Monate Gametime-Karten kauft. Unter „Treue“-Belohnung versteht man gemeinhin sicher was anderes.

Wobei es aus wirtschaftlicher Sicht natürlich absolut logisch ist, Spieler dazu zu verleiten, gerade jetzt noch Spielzeit zu kaufen. Und mit „exklusiven Belohnungen“ hat The Elder Scrolls Online ohnehin eine etwas schwierige Vergangenheit.

Autor(in)
Quelle(n): TESO
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (8)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.